Warenkorb

Unsere wunderbaren Jahre

Ein deutsches Märchen

Wie wir wurden, was wir sind: Der Bestseller-Roman über die Bundesrepublik – eine bewegende Familiengeschichte von Erfolgsautor Peter Prange, in der die gesamte Nachkriegszeit bis zur Gegenwart lebendig wird. Der große ARD-Mehrteiler erzählt einen Teil der Handlung. Die ganze Geschichte ist nur im Roman zu finden.

Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da – die D-Mark. 40 DM „Kopfgeld“ gibt es für jeden. Für die drei so verschiedenen Schwestern Ruth, Ulla und Gundel, Töchter des geachteten Fabrikanten Wolf in Altena. Für Tommy, den charmanten Improvisateur, für den ehrgeizigen Jung-Kaufmann Benno, für Bernd, dem Sicherheit das Wichtigste ist. Was werden die sechs Freunde mit ihrem Geld beginnen? Welche Träume und Hoffnungen wollen sie damit verwirklichen? Schicksalhaft sind sie alle verbunden – vom Wirtschaftswunder über die Geschäfte zwischen den beiden deutschen Staaten bis zum Begrüßungsgeld nach dem Mauerfall. Sechs Freunde und ihre Familien machen ihren Weg, erleben über drei Generationen die Bundesrepublik der D-Mark – und den Beginn der neuen, europäischen Währung. Authentisch, spannend und detailreich ist der Roman ›Unsere wunderbaren Jahre‹ von Bestseller-Autor Peter Prange ein Spiegel unserer Biographien.

Als die D-Mark unsere Währung war: noch nie wurde so von Deutschland erzählt. Es ist der Roman der Bundesrepublik.
Der komplette Roman zum großen aktuellen TV-Event im Ersten.
Rezension
Der richtige Wälzer für lange Herbstabende. Andrea Kahlmeier Sonntag-Express 20161030
Portrait
Peter Prange ist als Autor international erfolgreich. Seine Werke haben eine Gesamtauflage von über drei Millionen erreicht und wurden in 24 Sprachen übersetzt. Mehrere Bücher, etwa sein Bestseller ›Das Bernstein-Amulett‹, wurden verfilmt. Nach seinem Erfolgsroman ›Unsere wunderbaren Jahre‹ folgt nun der große Roman in zwei Bänden, ›Eine Familie in Deutschland‹. Der Autor lebt mit seiner Frau in Tübingen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 976
Erscheinungsdatum 28.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-52252-1
Reihe Fischer Taschenbibliothek
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,3/12,6/4,8 cm
Gewicht 652 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 438
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Peter Prange erzählt spannend und anschaulich die Stimmung der Nachkriegszeiten bis in die heutige Zeit. Ich fühlte mich in die Zeit versetzt und konnte mir alles gut vorstellen. Der Roman wurde verfilmt und die Ausstrahlung des Dreiteilers ist im TV für 2020 vorgesehen.

Haike Zimmer, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein wunderbarer Roman. Deutsche Zeitgeschichte von 1948-2016. Prange versteht es, seine Figuren so hautnah und plastisch zu schildern, dass man als Leser mit ihnen lebt und leidet und nebenbei wird geschichtliches Wissen vermittelt. Ich bin gespannt auf die Verfilmung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
22
2
0
1
0

Pures Lustempfinden beim Lesen.
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch hat den Suchtfaktor 1 !!!!!! Unbedingt lesen. Dabei vergießt man zurecht den 3-Teiler. Herr Prange - es ist zu schade was man aus Ihrem Roman gemacht hat. Werde das Buch jetzt zum 2. mal lesen - und zwar mit ganz viel Vergnügen !

Die wunderbaren Jahre von Peter Prange
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 29.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch gefällt mir sehr, sehr gut . Da ich selbst Jahrgang 47 bin , erkenne ich ganz viel von mir als Kind und Teenager wieder . Ich werde das Buch bestimmt weiter empfehlen!

Unsere wunderbaren Jahre
von einer Kundin/einem Kunden aus Paderborn am 06.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie alle Romane von Peter Prange, ist auch dieses Buch eine gelungene Synthese von persönlichen Schicksalen und Zeitgeschichte. Außerdem liebe ich dicke Bücher. Da ich den Roman schon gelesen hatte, habe ich ihn zusätzlich zum Verschenken bestellt.