Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Anatomie verstehen - besser reiten

Bewegungsabläufe und Biomechanik sichtbar gemacht

Welche Belastung tragen die Gelenke in der Trabverstärkung? Warum ist es für die Wirbelsäule so wichtig, dass das Pferd über den Rücken läuft? In diesem Buch werden die Bewegungsabläufe des Pferdes beim Reiten sichtbar. Dabei werden alle dabei entstehenden Veränderungen an Skelett und Muskulatur gezeigt. Die Muskeln und Knochen sind direkt auf das Pferd gemalt. Durch diese einzigartig anschauliche Darstellung werden die Bewegungen aus anatomischer Sicht verständlich und nachvollziehbar. Anschließend zeigt die erfahrene Physiotherapeutin, wie man die Muskulatur mit Übungen gezielt aufbaut und sein Pferd in einem optimalen Trainingszustand halten kann.
Portrait
Gillian Higgins, Vielseitigkeitsreiterin und Physiotherapeutin, hat bereits zahlreiche Pferde von Spitzensportlern behandelt. Neben der Arbeit in ihrer Praxis hält sie Seminare und Vorlesungen. Die Reaktionen auf ihren Anatomiekurs "Horses Inside Out" sind überwältigend.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 17.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-16185-2
Verlag Franckh-Kosmos
Maße (L/B/H) 27,4/20,2/1,7 cm
Gewicht 738 g
Abbildungen Raster, schwarz-weiss, farbige Illustrationen, Raster, farbig, schwarz-weiss Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 22088
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
32,00
32,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

... die Sache mit dem Knie !!

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Dieses tolle Buch habe ich entdeckt, nachdem sich meine Isländerstute Vaenting eine Verletzung im Knie zugezogen hatte. "Verdacht auf Kreuzbandriss" hieß die erste Diagnose, die sich dann nicht bestätigt hat. Gott sei Dank, denn das wäre ihr Todesurteil gewesen. Nach 8 Wochen Boxenruhe darf mein Pferd nun wieder antrainiert werden - aber wie schone ich das Knie? Wie funktioniert eigentlich die Anatomie des Pferdes beim Reiten ? Nun, hier gibt es alle Antworten und viele Tipps und Tricks, sein Pferd gesund zu erhalten. Anschauliche Bilder und Zeichnungen unterstützen den Text - mir hat es sehr geholfen. Warten Sie nicht auf eine solche Notlage, sondern profitieren Sie schon im Vorfeld von diesem Buch - Ihr Pferd wird es Ihnen danken.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein super Buch!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wettin-Löbejün am 08.02.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist hervorragend veranschaulicht mit vielen Bildern, verständlich geschrieben, sehr gut nachvollziehbar sind die Erklärungen anhand des Körperbaus.Das Buch ist sehr zu empfehlen sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene!

Tolles Bilderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 11.10.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Früher malten Indianer ihre Pferde an,heute tun dies Pferdephysiotherapeuten : Für das Skelett halten oft mal Braune her,bei der komplexeren Muskulatur dagegen Schimmel. Sehr anschaulich abwechslungsreich bebildert ist diese Übersetzung aus dem englischen gut gelungen : Pferde sind Pferde sind Pferde. So bewegen sie sich . ... Früher malten Indianer ihre Pferde an,heute tun dies Pferdephysiotherapeuten : Für das Skelett halten oft mal Braune her,bei der komplexeren Muskulatur dagegen Schimmel. Sehr anschaulich abwechslungsreich bebildert ist diese Übersetzung aus dem englischen gut gelungen : Pferde sind Pferde sind Pferde. So bewegen sie sich . Ein Buch für interessierte Laien mit Vorkenntnissen und Karottenstretchingfreaks .