Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Aventurine – Das Mädchen mit dem Drachenherz

Mit Vignetten von Freya Hartas

Ein starkes Mädchen mit dem Herzen eines Drachen
Drachenmädchen Aventurine verlässt heimlich die Höhle, um ihren Eltern zu beweisen, dass sie schon allein auf die Jagd gehen kann. Kaum draußen, landet sie in den Fängen eines Zauberers. Er verwandelt sie in ein Menschenmädchen! Plötzlich ist Aventurine klein und schutzlos, hat keinen schimmernden Schuppenpanzer mehr und keinen prächtigen Schwanz. Und Feuerspeien kann sie auch nicht mehr. Doch im Herzen bleibt Aventurine ein wilder Drache. Unerschrocken macht sie sich auf in die Welt der Menschen. Und dort findet sie etwas, was noch viel besser ist als Feuerspeien: Schokolade!

Mit Vignetten von Freya Hartas
Magisch glitzernder Einband mit roter und goldener Metallic-Folie
Rezension
Ein humorvolles und unterhaltsames Abenteuer über ein junges Drachenmädchen und ihrer Leidenschaft zum süßen braunen Gold - Schokolade! Samy's Books 20170825
Portrait
Stephanie Burgis ist in den USA aufgewachsen und hat während ihres Studiums in Österreich in den Caféhäusern von Wien ihre Leidenschaft für Schokolade entdeckt. Heute lebt sie zusammen mit ihrem Mann, zwei Söhnen und einer getigerten Katze in Wales.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 27.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7335-0301-7
Verlag Fischer Kinder- und Jugendtaschenbuch
Maße (L/B/H) 19/13,2/2,7 cm
Gewicht 290 g
Originaltitel The Dragon with a Chocolate Heart
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Sigrid Ruschmeier
Verkaufsrang 33925
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,00
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ein wunderschönes märchenhaftes Abenteuer um Freundschaft, Familie und eine große Leidenschaft - Schokolade! Dies ist für mich ein rundum gelungenes Kinderbuch!

Drachenstark

Julie Schweimanns, Thalia-Buchhandlung Velbert

Dieses Buch hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. Aventurine ist weder auf den Kopf noch auf den Mund gefallen und somit eine wunderbare Protagonistin. Schokolade und Drachen - das Rezept für ein ganz besonderes Leseerlebnis!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
13
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Landau am 01.02.2018
Bewertet: anderes Format

Das Drachenmädchen Aventurine möchte nicht mehr in der Höhle bleiben mit ihren Geschwistern. Sie möchte Schokolade machen. Sehr süße Geschichte

Seine Leidenschaft finden
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Aventurine ist ein noch junges Drachenmädchen das mit ihrer Familie in einem Berg wohnt. Sie darf nicht nach draußen da ihre Drachenhaut noch ganz weich ist und außerhalb von ihrem Zuhause überall Gefahren lauern. Doch da sie neugierig ist, glaubt sie nicht daran, dass es ein Mensch mit ihr aufnehmen würde. Also schleicht sie si... Aventurine ist ein noch junges Drachenmädchen das mit ihrer Familie in einem Berg wohnt. Sie darf nicht nach draußen da ihre Drachenhaut noch ganz weich ist und außerhalb von ihrem Zuhause überall Gefahren lauern. Doch da sie neugierig ist, glaubt sie nicht daran, dass es ein Mensch mit ihr aufnehmen würde. Also schleicht sie sich eines Nachts aus ihrer Höhle und trifft in ihrem Übermut auf einen Zauberer. Listig wie er ist überredet er sie seine Schokolade zu probieren. Doch die war verzaubert und so verwandelt sich Aventurine in einen Menschen. Der Zauberer lässt sie nun schutzlos allein und auch zu ihrer Familie kann sie jetzt so nicht mehr zurück. Doch statt zu verzweifeln macht sie sich auf den Weg zur nächsten Stadt mit nur einem Gedanken im Kopf. Sie will unbedingt mehr von dieser Schokolade. Eine bezaubernde Geschichte die nicht nur herzerwärmend sondern auch spannend und sehr lustig war. In dem nun jungen Mädchen steckt immer noch ein Drache voller Mut und Stolz. So gibt es für sie kein Nein zu akzeptieren und hinter jedem Hindernis steckt auch eine Lösung. Auch die anderen Figuren kennen kein Aufgeben oder Zweifeln. Ich fand die Geschichte sehr inspirierend und kann sie nur jedem Mädchen ab 10 Jahren wärmstens empfehlen. Zum Schluss wurde es auch noch richtig spannend als (ACHTUNG SPOILER!) ihre Familie die Stadt angriff um sie zu "retten". Doch Aventurine schafft es nicht nur die Menschen und Drachen zu vereinen sondern auch noch einen Weg zu finden in beiden Welten zu leben. Bei ihrer alten Familie und ihrer Neuen Familie, den Menschen.

von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2017
Bewertet: anderes Format

Folgt Aventurine auf ihrer Reise in eine euch noch unbekannte Welt voller Schokolade, Drachen und Goldschätze! Eine überaus liebevolle, aufregende und fantasievolle Geschichte :)