Garden

Ein Kochbuch

Thorsten Südfels, Meike Stüber, Adam Koor

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,00
39,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Vom Garten auf den Tisch – moderner, naturverbundener Lifestyle pur!
Ein Kochbuch für Gleichgesinnte und Neugierige. Für den Reihenhausgartenbesitzer, den Urban Gardener, den Kleingärtner. Für den großen und kleinen, alten und jungen Gartenfreund, der von schönen Bildern und kulinarischen Höhepunkten rund um Gemüse, Kräuter, Beeren, Wurzeln und Früchten kaum genug kriegen kann. Das Autorenteam hat zwölf Monate lang gesät, gepflanzt, geerntet, kombiniert und variiert. Herausgekommen sind beeindruckende Fotos vom Gartenglück und kreative sowie außergewöhnliche Rezepte nach dem Gartenjahr.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 04.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89883-870-2
Verlag ZS Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 28,4/23,6/2,5 cm
Gewicht 1326 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 125943

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Überraschende Geschmackskombinationen aus dem Garten
von einer Kundin/einem Kunden am 25.03.2019

Um das vorweg zu sagen: Das Buch ist kein Kochbuch einer professionellen Köchin oder eines professionellen Kochs. Das Team, das das Kochbuch konzipierte, setzt sich aus dem Foodstylisten Adam Korr, dem Fotografen Thorsten Suedfels und der Stylistin Meike Stüber zusammen. Das hört sich wahrlich wie das Personal einer Marketingabt... Um das vorweg zu sagen: Das Buch ist kein Kochbuch einer professionellen Köchin oder eines professionellen Kochs. Das Team, das das Kochbuch konzipierte, setzt sich aus dem Foodstylisten Adam Korr, dem Fotografen Thorsten Suedfels und der Stylistin Meike Stüber zusammen. Das hört sich wahrlich wie das Personal einer Marketingabteilung an, aber dennoch überrascht das Kochbuch nicht mit der Variation von Standards aus der Küche, sondern mit einigen ausgefallenen Geschmackskombinationen. Zum Tableau des Buches gehören folgende Prämissen: 1. Auf dem Teller kommt das, was im Garten abgebaut werden kann. 2. Die Rezepte sind im Buch entsprechend den Jahreszeiten und der Ernte von Obst, Gemüse und den Kräutern sortiert. Die Speisen sind nicht nur ausgesprochen appetitlich fotografiert und schön angerichtet, sondern sie sind auch in der Aromenkombinatorik ein Genuss: z.B.: Boysenbeere, Korianderblüten mit Feta. Oder: Zwetschge, Vanille mit Tonkabohne. Oder: Rote Beete, Geram Masala mit Entrecote.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7