Meine Filiale

Atlas des Unerwarteten

Außergewöhnliche Orte und ihre Geheimnisse

Travis Elborough

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Travis Elborough nimmt seine Leser mit auf eine Reise zu fernen, verborgenen und oftmals unvorstellbaren Orten auf unserem Planeten. Von der Entdeckung der Qumran-Schriftrollen bis zur cleveren Erfindung der Vaseline auf einer amerikanischen Ölbohranlage geht der spannende Streifzug durch die Jahrhunderte und rund um den Globus. Geistreich und witzig lüftet der Autor die unglaublichen Geheimnisse von Plätzen, an denen wir niemals nach Besonderem gesucht hätten. Ein außergewöhnliches Buch mit optisch einzigartig gestalteten Karten.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 17.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-16546-1
Verlag Franckh-Kosmos
Maße (L/B/H) 26,8/19,5/2,4 cm
Gewicht 945 g
Originaltitel Atlas of the Unexpected
Abbildungen Raster, farbig, Raster, schwarz-weiss, schwarz-weiss Illustrationen, farbige Illustrationen
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

es gibt viel zu entdecken
von Sabine DB aus Mainz am 26.01.2019

Travis Elborough, der Autor des Buches “ Atlas des Unerwarteten – aussergewöhnliche Orte und ihre Geheimnisse“, ist Journalist und Autor. Er ist tätig für Zeitschriften, die BBC – hier speziell für Geschichtsmagazine, man kennt ihn in England aus dem Fernsehen und aus Magazinen. Das vorliegende Buch ist eine Sammlung von Ort... Travis Elborough, der Autor des Buches “ Atlas des Unerwarteten – aussergewöhnliche Orte und ihre Geheimnisse“, ist Journalist und Autor. Er ist tätig für Zeitschriften, die BBC – hier speziell für Geschichtsmagazine, man kennt ihn in England aus dem Fernsehen und aus Magazinen. Das vorliegende Buch ist eine Sammlung von Orten, die zufällig entstanden ist. Elborough stellt uns Lesern in verschiedenen Kapiteln ganz unterschiedliche Orte vor: – zufällige Entdeckungen – eine Inselgruppe ebenso wie eine unterirdische Stadt, die Galapagosinseln und viele andere Orte – seltsame Ursprünge – u.A. Fort House in Schottland, Chess City in Russland… – Reiseziele auf gut Glück – vom Kaspischen Meer nach Kairo „Manshiyat Naser“ nach London, zu Baumhäusern – Höhlen – die bekannten Höhlen von Lascaux besuchen wir ebenso wie die versteinerte Quelle und vieles mehr – einzigartige Landschaften – mein Lieblingskapitel, der Weg führt von China nach Neuseeland und an den grünen See in der Steiermark, nach Japan, usw. Alleine anhand der Kapitel kann man sehen, dass es nicht langweilig wird beim Lesen des Buches. Der Autor hat es verstanden kurzweilig den jeweiligen Ort zu beschreiben. Tolle Karten von Martin Brown, Pläne und stimmungsvolle Fotos reichern den informativen Text an. Uns gefällt diese schöne und sehr informative Buch gut. Man lernt Dinge kennen, die man sonst nicht entdecken würde.


  • Artikelbild-0