Warenkorb
 

Crime Box [3 DVDs]

"Ein ganz gewöhnlicher Dieb" Michael Lynch liebt zwei Schwestern, die gemeinsamen Kinder und seinen Job als Berufskrimineller. Mit seiner Bande hat er sich auf dreiste Raubzüge spezialisiert, die die Polizei zu Trotteln und ihn zum irischen Volkshelden machen. Die längst um seinen Kopf gelegte Schlinge zieht sich zu, als sich mit der I.R.A. eine zweite gegnerische Front öffnet. Laufzeit: 94 Min. Produktionsjahr: 2000 Regie: Thaddeus O'Sullivan Darsteller: Kevin Spacey, Linda Fiorentino, Peter Mullan; "Croupier" Widerwillig nimmt der erfolglose Schriftsteller Jack den Job als Croupier in einem Casino an. Die Arbeit fasziniert ihn, und er gerät immer tiefer in die Scheinwelt des Glücksspiels, wo er die Kontrolle über Gewinn und Verlust zu haben glaubt. Während er sich zu einem Roman über einen Croupier inspiriert fühlt, droht die Beziehung zu seiner Freundin zu zerbrechen. Die Situation gerät vollends außer Kontrolle, als Jack einwilligt, der Spielerin Jani bei einem Raubüberfall auf das Casino zu helfen... Laufzeit: 94 Min. Produktionsjahr: 1998 Regie: Mike Hodges Darsteller: Clive Owen, Kate Hardie, Alex Kingston; "Owning Mahowny" Er ist ein stiller, unscheinbarer Mann: Dan Mahowny, Angestellter einer Bank in Toronto. Seine Geschichte, die der Film nach wahren Vorkommnissen erzählt, ist zugleich die Geschichte des größten Bankbetrugs, der jemals von einem Einzeltäter in Kanada verübt worden ist. Denn Dan Mahowny leidet an Spielsucht. Als man ihn 1982 verhaftet, erklärt er im Verhör, dass seit seinem zwölften Geburtstag nie mehr als 72 Stunden vergingen, bis er seine nächste Wette platzierte. Und Mahowny wettet auf alles: Er setzt auf Sportler, Pferde und am Spieltisch. Dabei ist er nicht auf Reichtum aus. Nie legt er etwas von dem Gewonnenen zurück. Es kommt ihm allein auf den Thrill an. Von seinen kriminellen Energien ahnen seine Freundin Belinda und seine Kollegen nicht das Geringste. Bei ihnen gilt Mahowny als Workaholic: ein fleißiger Angestellter, den auch die Geschäftsleitung als Wunderkind schätzt. Mahownys Spielsucht und seine neu erworbene Fähigkeit, durch simple Unterschriften Geldbeträge ausgehändigt zu bekommen, verbinden sich auf unheilvolle Weise. Die Bank händigt plötzlich Kredite an Phantom-Kunden aus, die nicht einmal mehr ihre Adresse angeben brauchen. Als sein Schwindel auffliegt, hat Mahowny sie binnen 18 Monaten um mehr als 10 Millionen Dollar geschröpft. Seine Nächte verbringt Mahowny im Casino, wo er ein gerngesehener Gast ist. Seine Sucht verleiht ihm eine unglaubliche Ausdauer und Genialität. Und doch ist er kein Jekyll und Hyde. Seine Persönlichkeit bleibt durchweg dieselbe. Wie sehr er selbst das Opfer seiner zwanghaften Natur ist, tritt nach seiner Festnahme zutage: Freundliche bittet er die Polizisten darum, bei der Bank anrufen zu dürfen - er hat Angst, dass man ihm vorwirtft, zu spät zur Arbeit zu kommen. Laufzeit: 105 Min. Produktionsjahr: 2003 Regie: Richard Kwietniowski Darsteller: Philip Seymour Hoffman, Minnie Driver, John Hurt;
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 08.09.2006
Regisseur Thaddeus O&#8242, Sullivan, Richard Kwietniowski, Mike Hodges
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4042564017649
Genre Thriller
Studio Alive Ag
Originaltitel Ein ganz gewöhnlicher Dieb / Croupier / Owning Mahowny
Spieldauer 293 Minuten
Bildformat 1.85:1 (16:9 anamorph)
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Film (DVD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Unbekannte Lieferzeit
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.