Meine Filiale

Kurzwarenabteilung Kurze&Kernige - Gedichte FREUDE-KURZGEDICHTE

FREUDE-KURZGEDICHTE Gedichte

Manfred H. Freude

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,45
8,45
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung

FREUDE-KURZGEDICHTE Kurzwarenabteilung
Kurze&Kernige - Gedichte

FREUDE-KURZGEDICHTE
manfred H. Freude

Das ist das Unglück des Menschen, sein Verstand …

Einmal.
Das hier und jetzt!
Dass Du mir zeigst …
Wo ist es nur geblieben?
Es weht vorüber mit dem Wind –
… im Galopp hinweggetrieben.

Blind und sprachlos
Ein Wrack selbst –
Fraß ich, während ich schwieg,
das Leben auf.

Aus Wunden des Daseins

Über mich selbst sprechen
Wie einzigartig und
Gleichzeitig über alle
Wie mannigfaltig

Es ist schwer
lyrisch zu schreiben, was man denkt,
statt zu schreiben,
wie man in Romanen spricht.

© manfred H. Freude

Man kann den Kopf auch über Wasser halten (auch als Fisch).

Rein ästhetisch

Nein, es ist nicht besser tot zu sein,
aber es ist sicher schöner.

Geboren in Aachen wo er bis heute lebt, als Dichter, Philosoph, Dramatiker und Essayist.
Seine Gedichte sind eine motivische Darstellung der Einsamkeit, des Vergänglichen, sowie ein melancholischer Sprachduktus in der Tradition pessimistischer Literatur. F. gebraucht seine Lyrik in einer stark verschlüsselten, dichten, meist ungereimten Sprache von großer Eindringlichkeit. F. versucht, die Stellung der Lyrik neu, modern zu justieren. In der Gegenwart verankert seine poetische Sprache deutliche Dichtkunst. Die Verwendung eines lakonischen, bisweilen philosophisch, fragmentarischen Stils, heben beständig die Korrespondenz zwischen Inhalt und Aufbau hervor.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 25.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7467-7375-9
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,5 cm
Gewicht 136 g
Auflage 11. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0