Ein Cottage für deinen Sommer

Roman

Viola Shipman

(55)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
bisher 12,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 23  %
9,99
bisher 12,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  23 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer erinnert sich nicht gern an die unbeschwerten Sommer der Kindheit?

Ein wunderbar herzerwärmender Roman über einen neuen Anfang, zweite Chancen und über den Mut, den es braucht, das Leben zu leben, das man sich erträumt hat:
Adie Lou verbrachte die Sommerferien als Kind im Cottage ihrer Eltern am Michigansee. Damals waren Schwimmreifen und Angeln genug für das Glück endlos scheinender Tage am Wasser.
Auf der Suche nach diesem Gefühl gibt sie nach ihrer Scheidung ihre Stelle in Chicago auf und zieht an den See. Wird es ihr gelingen, das Ferienhaus ihrer Familie in ein stylisches und gemütliches Inn umzubauen? Und wer wird ihr helfen, ihren Traum zu verwirklichen?

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783104910581
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel The Summer Cottage
Dateigröße 1930 KB
Übersetzer Anita Nirschl
Verkaufsrang 7801

Buchhändler-Empfehlungen

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Adie Lou lässt ihrer altes Leben hinter sich. Eine herzerwärmende und unterhaltsame Geschichte über einen Neuanfang und bietet somit den richtigen Wohlfühlschmöcker für den Sommer.

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Nordhorn

Man wird an einen wunderschönen Ort entführt, sieht den Sonnenuntergang förmlich vor sich und ertappt sich dabei auch Steine sammeln zu wollen. Schöne Sommerlektüre!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
55 Bewertungen
Übersicht
31
21
2
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Der neue Roman von Viola Shipman ist mit ganz viel Gefühl und vielen Träumen gespickt. Adie Lou zieht sich nach der Scheidung in ihr Cottage an den Michigansee zurück, um dort eine kleine Pension zu eröffnen. Es ist eigentlich ein absurder Plan, den das Cottage ist baufällig, aber Adie Lou liebt die Erinnerungen ihrer Kindheit, ... Der neue Roman von Viola Shipman ist mit ganz viel Gefühl und vielen Träumen gespickt. Adie Lou zieht sich nach der Scheidung in ihr Cottage an den Michigansee zurück, um dort eine kleine Pension zu eröffnen. Es ist eigentlich ein absurder Plan, den das Cottage ist baufällig, aber Adie Lou liebt die Erinnerungen ihrer Kindheit, die in dem alten Gemäuer stecken. Und auch der ein oder andere Freund ihrer Kindheit taucht wieder auf. Freund oder vielleicht auch mehr....? Selbst Tage nach dem Lesen zaubert mir dieses Buch ein Lächeln ins Gesicht. n

etwas enttäuschend
von Bettina R. am 08.01.2021

Das Cover hat mich gleich angesprochen, es macht richtig Lust auf Urlaub. Die Seele einfach nur baumeln lassen... Leider ist das Urlaubsfeeling beim Lesen nicht wirklich aufgetaucht. Adie Lou zieht nach der Scheidung in das Cottage am See. Hier hat sie einen Großteil ihrer Kindheit verbracht. Sie will daraus ein Bed & Breakfast... Das Cover hat mich gleich angesprochen, es macht richtig Lust auf Urlaub. Die Seele einfach nur baumeln lassen... Leider ist das Urlaubsfeeling beim Lesen nicht wirklich aufgetaucht. Adie Lou zieht nach der Scheidung in das Cottage am See. Hier hat sie einen Großteil ihrer Kindheit verbracht. Sie will daraus ein Bed & Breakfast machen, um damit die Erinnerung wieder aufleben zu lassen. Für mich ist das Buch etwas langatmig und nicht wirklich tiefgründig. Zum Teil waren auch einige Gedankensprünge, wo ich nur schwer folgen konnte.

Erinnerungen ans Glück
von Hortensia13 am 10.10.2020

Durch die Scheidung von ihrem untreuen Mann steht Adie Lou vor den Scherben ihres Leben. Als sie das Ferienhaus ihrer Eltern verkaufen soll, erinnert sie sich an die glückliche Zeit in den Sommerferien. Sonne, Strand und glückseliges Sein und vor allem an die 10 Regeln ihrer Eltern für das Sommercottage. Adie Lou entschliesst si... Durch die Scheidung von ihrem untreuen Mann steht Adie Lou vor den Scherben ihres Leben. Als sie das Ferienhaus ihrer Eltern verkaufen soll, erinnert sie sich an die glückliche Zeit in den Sommerferien. Sonne, Strand und glückseliges Sein und vor allem an die 10 Regeln ihrer Eltern für das Sommercottage. Adie Lou entschliesst sich daraufhin einen kompletten Neuanfang zu wagen. Schafft sie es aus dem Ferienhaus eine Pension zu machen und so die positive Glückseligkeit weiterzugeben? Dieser Roman ist eine schöne Selbstfindungsgeschichte. Im Mittelpunkt steht Adie Lous Entwicklung aus einem Lebenstiefpunkt heraus. Mir fehlten ab und zu etwas mehr Details, wie ein Problem bewältigt wird. Es geht irgendwie alles zu glatt vorwärts. Aber die Geschichte ist leicht zu lesen, wodurch es schnell vorwärts geht. Und das Ende ist wirklich schön und emotional. Mein Fazit: Eine schöne Erzählung über das Sich Selbstfinden und das glückliche Erinnerungen bewahrt werden sollen. Eine gute Strandlektüre. 4 Sterne.

  • Artikelbild-0