Meine Filiale

Powerfrauen

Was Beyoncé mit Michelle Obama und Anne Frank verbindet

Kate Hodges

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00
26,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung


Gemeinsam an die Spitze: Frauenpower aus drei Jahrhunderten

Was haben Frida Kahlo und Josephine Baker gemeinsam? Weshalb beeinflusste Maria Montessori Beyoncé? Und wie unterstützte Virginia Woolf die Karriere von Meryl Streep?

Diese und andere überraschende Verbindungen zwischen erfolgreichen Frauen enthüllt Kate Hodges in 85 spannenden Lebensgeschichten. Dabei widmet sie sich nicht nur berühmten Frauen wie Queen Victoria oder Marie Curie, sondern auch jenen, die unsere Welt im Stillen veränderten. Darunter finden sich unglaubliche Storys von Spioninnen, die geheime Informationen in ihrer Unterwäsche transportierten, Filmstars, die nebenbei die Grundlagen des heutigen WLANs erfanden, und Sklavinnen, die Hunderte in die Freiheit führten.


  • Erstaunliche Biografien großer Frauen aus Wissenschaft, Politik, Sport, Mode, Kunst und Showbiz

  • Hinter jeder starken Frau steht ... eine andere starke Frau! Alles über ungewöhnliche Frauenfreundschaften, heimliche Vorbilder und mutige Allianzen…und wunderschön

  • Der lange Kampf für die Frauenrechte: Emanzipation und Feminismus vom 19. Jahrhundert bis heute


Gehen Sie auf eine Reise durch drei Jahrhunderte und lernen Sie die einflussreichen, toughen Ladys und ihr geheimes Netzwerk kennen!

85 starke Frauen und ihre Geschichten

Sie wurden verlacht, ignoriert, ihre Errungenschaften niedergemacht. Doch davon ließen sie sich nicht beirren. Kate Hodges erzählt aus dem Leben echter Powerfrauen, die uns bis heute inspirieren und Mut schenken für den unermüdlichen Kampf gegen Benachteiligung und Unterdrückung. Die ausdrucksstarken Illustrationen von Sarah Papworth untermalen die unbeugsame Stärke jeder einzelnen von ihnen und lassen jede Seite so bunt, weiblich und kraftvoll strahlen wie die Persönlichkeiten, von denen sie erzählen.

Ein starkes Buch für toughe Mädchen und gestandene Frauen!

"Wenn Frauen ihre Köpfe zusammenstecken, können sie unglaublich viel bewirken!"
Oprah Winfrey

Kate Hodges hat für viele bekannte britische Magazine und Zeitungen wie den »Guardian« gearbeitet. Ihr erstes Buch über ihre Heimatstadt London erschien 2014. Mit »Powerfrauen« legt die engagierte Journalistin jetzt ihre vierte Publikation vor. Lucy Mangan ist eine britische Journalistin und Publizistin. Sie schreibt Artikel, Features und Kritiken für den »Guardian«. Ihre Kolumnen erschienen unter den Titel »Meine Familie und andere Desaster« auch als Buch.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8062-3878-5
Verlag Wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Maße (L/B/H) 25,4/19,5/2,7 cm
Gewicht 873 g
Originaltitel I Know a Woman
Abbildungen zahlreiche Illustrationen
Illustrator Sarah Papworth
Übersetzer Gisella M. Vorderobermeier
Verkaufsrang 70147

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
0
1
0
0

Frauen, die die Welt verändern
von einer Kundin/einem Kunden aus Ahrensburg am 08.05.2019

Das Buch "Powerfrauen" von Kate Hodges ist eine lesenswerte Sammlung an Frauenportraits. Sie zeigen was Frauen umsetzen können, wenn man zusammenhält. Wie es scheint ziehen starke Frauen andere starke Frauen an. "Powerfrauen" zeichnet sich aber nicht nur durch seine kurweiligen Portraits, sondern auch durch seine großartigen Buc... Das Buch "Powerfrauen" von Kate Hodges ist eine lesenswerte Sammlung an Frauenportraits. Sie zeigen was Frauen umsetzen können, wenn man zusammenhält. Wie es scheint ziehen starke Frauen andere starke Frauen an. "Powerfrauen" zeichnet sich aber nicht nur durch seine kurweiligen Portraits, sondern auch durch seine großartigen Buchillustrationen von Sarah Papworth aus. Ich finde die Zeichnungen einfach phänomenal. Bunt, peppig und ein bisschen frech. Schon allein beim Blättern und Schmöckern des Buches verliebt man sich sofort in Hodges Buch. Die Auswahl der einzelnen Frauen ist ebenfalls sehr gut, hier kann man als Leser nicht nur bekannte, sondern auch (in der Öffentlichkeit) noch sehr unbekannte Frauen näher kennenlernen. Die Kurzbiographien laden zum Bewundern, Nachdenken und Sinnieren ein. Für Frauen eine gelungene Inspirationsquelle. Ein tolles Buch, das man nur weiterempfehlen kann. Powerfrauen ist ein Schmuckstück, das in keinem Regal fehlen sollte.

Zusammen sind wir stark
von annlu am 05.05.2019

„Frauen müssen versuchen, Dinge zu tun, wie es Männer versucht haben. Wenn sie scheitern, so darf ihr Scheitern nichts anderes sein, als eine Herausforderung für andere“ Zitat Amelia Earhart „Hinter jeder großen Frau steht... eine weitere große Frau“ - aufbauend auf diesen Leitsatz spinnt die Autorin ein Netzwerk an berühmten... „Frauen müssen versuchen, Dinge zu tun, wie es Männer versucht haben. Wenn sie scheitern, so darf ihr Scheitern nichts anderes sein, als eine Herausforderung für andere“ Zitat Amelia Earhart „Hinter jeder großen Frau steht... eine weitere große Frau“ - aufbauend auf diesen Leitsatz spinnt die Autorin ein Netzwerk an berühmten und (noch) weniger bekannten weiblichen Persönlichkeiten und erfasst ihre gegenseitige Beeinflussung. Ob Künstlerinnen, Frauenrechtlerinnen, Wissenschaftlerinnen, Schriftstellerinnen, Schauspielerinnen, Politikerinnen – hier sind sie alle vertreten. Das Buch basiert auf der Aussage, dass engagierte Frauen sich gegenseitig beeinflussen. Ob dies ein direkter Kontakt (als Freundschaft aber auch Konkurrentin) ist, ein gemeinsam frequentierter Ort, eine gleiche Lebenseinstellung oder auch eine Inspirationsquelle (über den Tod hinaus) – diese Verbindungen werden im Buch ganz groß geschrieben. So sind die Frauenporträts auch nicht in chronologischer Reihenfolge aufgelistet, sondern wechseln von einer zur anderen und zeigen jeweils den Zusammenhang zwischen ihnen auf. Die ersten Seiten zeigen den daraus entstandenen Faden, führen von einer Frau zur nächsten. So zieht sich ein zusammenhängendes Bild von Manuela Saenz (eine südamerikanische Freiheitskämpferin) bis zur Fotografin Kati Horna. Auf dem Weg dahin werden an die hundert Frauen und ihre Taten beschrieben. Gemeinsam ist ihnen ihr ungewöhnliches Leben und ihr Einsatz für andere. Um den Leitsatz der Vernetzung treu zu bleiben, werden zu jeder Frau Querverbindungen zu anderen hergestellt. Erwähnenswert sind die Illustrationen von Sarah Papworth. Das Buch kommt in einem bunten Design daher, bei dem nicht nur die Bilder der jeweiligen Frau samt Illustrationen, die ihr Leben symbolisieren, die Seiten zieren. Auch sind die Seiten mit unterschiedlichen Farben unterlegt. Die Farbwahl war immer bunt, aber nie zu kräftig – ich hab sie für mich „Wohlfühlfarben/-bilder“ getauft – und hat dem Buch das besondere etwas gegeben. Fazit: Besonders interessant fand ich die Kurzbiografien weniger bekannter Frauen – auch solcher aus anderen Kulturkreisen. Mit diesem Buch habe ich, durch die wunderbaren Gestaltung auf sehr angenehme Weise, einige beeindruckende Persönlichkeiten kennengelernt.

Frauen, die die Welt verändern
von #H# aus Bayern am 16.04.2019

Starke Frauen können starke Frauen stark machen // Der Untertitel: „Was Beyoncé mit Michelle Obama und Anne Frank verbindet“ wirft erstmal Fragen auf. Was haben eine Sängerin, eine Frau eines ehemaligen Staatsoberhaupts und ein jüdischer Teenager, der dem Naziregime zum Opfer fiel, gemeinsam? Wie stehen sie zueinander in Ver... Starke Frauen können starke Frauen stark machen // Der Untertitel: „Was Beyoncé mit Michelle Obama und Anne Frank verbindet“ wirft erstmal Fragen auf. Was haben eine Sängerin, eine Frau eines ehemaligen Staatsoberhaupts und ein jüdischer Teenager, der dem Naziregime zum Opfer fiel, gemeinsam? Wie stehen sie zueinander in Verbindung? Dieses Buch zeigt einleuchtend und leicht nachvollziehbar auf, wo und wie dieses Verbindungsnetzwerk zu finden ist. Das Buch „Powerfrauen“, in dem wichtige, außergewöhnliche historische Persönlichkeiten aus dem 19. und 20. Jahrhundert vorgestellt werden, fand ich sehr beeindruckend, da ich von sehr, sehr vielen Frauen noch nie was gehört habe. Im Buch werden z.B.: Widerstandskämpferinnen, Künstlerinnen, Wissenschaftlerinnen sowie, Sportlerinnen vorgestellt. Viele Frauen haben z.B.: im Schatten ihrer Männer und Partner viel geleistet und wichtige Fäden in der Hand gehabt; und ohne ihre Frauen wären diese Männer nie zu dem geworden, was sie sind (bzw. zu der Zeit waren.). Aber letztendlich waren hier die Frauen die Hauptakteure! Andere Frauen haben sich in Männer dominierten Bereichen durchgesetzt und sind ihren eigenen Weg gegangen. Im farblich brillant aufgemachten Buch werden 85 Frauen auf jeweils einer Doppelseite vorgestellt. Die Informationen, die man hier über diese Frau bekommt sind meines Erachtens ausreichend, um sich ein gutes Bild über diese tolle Persönlichkeit machen zu können, da hier direkt aus dem Leben der Frau – im lockeren Erzählstil - berichtet wird. Es sind nicht nur reine Fakten. Durch die Art, wie die Frauen präsentiert werden, bekommen sie ein Gesicht und werden einem gleich sympathisch. Unterstrichen wird dieser Aspekt dieser „Lebendigkeit“ auch dadurch, dass die Frauen in ihrem typischen Lebensumfeld auch gemalt bzw. portraitiert werden. Durch diese Illustrationen / die Visualisierung gelingt es den Machern des Buches, dass die Frauengeschichten / diese Frauengesichter leichter im Kopf und der Erinnerung bleiben – eine wahre Bereicherung! Das Buch ist interessant gestaltet: Besonders gefällt mir, wie in diesem Buch das Frauen-Netzwerk veranschaulicht wird. Denn wenn man sich über eine der vielen Frauen informiert, sieht man auf der Doppelseite weitere Portraits von Frauen, die einem in diesem Buch ebenfalls begegnen. So weiß man sofort, wie und warum diese Frauen miteinander in Beziehung stehen. Sei es, dass sie sich persönlich kennen (gekannt haben) oder dass sie sich gegenseitig durch ihre Biographie inspirieren konnten. Ein informatives und locker gestaltetes Sachbuch und Nachschlagewerk, das zum Lesen, Betrachten, Verweilen und Staunen einlädt. Da es so vielfältige Themen beinhaltet macht es auch Mut, an sich und seine eigenen Fähigkeit zu glauben. Es ist ein Buch, das man peu à peu genießen sollte, damit die Kraft der Frauen so richtig wirken kann. Dieses Buch sollten nicht nur 'Mädels' lesen, auch 'Jungs' sind herzlich eingeladen, solche Powerfrauen mal kennenzulernen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • VORWORT 6
    EINLEITUNG 8
    Manuela Sáenz 10 Leonora Carrington
    Anita Garibaldi 12 Louise Michel - Anna Jaclard - Sofia Kovalevskaya
    Anna Magnani 14 Meryl Streep
    Édith Piaf 16 Josephine Baker - Colette - Isadora Duncan
    Patti Smith 18 Frida Kahlo - Katharine Hepburn
    Meryl Streep 20 Virginia Woolf
    Emmeline Pankhurst 22 Louise Michel - Harriet Beecher Stowe
    Sylvia Pankhurst 24 George Eliot
    Louise Michel 26 Gertrude Stein - Marie Marvingt
    Anna Jaclard 28 Louise Michel - Manuela Sáenz - Anita Garibaldi
    Sofia Kovalevskaya 32 Louise Michel
    George Eliot (Mary Ann Evans) 34 Queen Victoria - Virginia Woolf
    Elizabeth Garrett Anderson 36 Emmeline Pankhurst - Sylvia Pankhurst
    Mary Somerville 38 Florence Nightingale
    Ada Lovelace 40 Joan Clarke
    Florence Nightingale 42 Elizabeth Garrett Anderson
    Elizabeth Blackwell 44 George Eliot - Elizabeth Garrett Anderson
    Susan B. Anthony 46 Sojourner Truth
    Harriet Tubman 48 Queen Victoria - Oprah Winfrey
    Sojourner Truth 50 Susan B. Anthony - Gloria Steinem
    Harriet Beecher Stowe 52 Emmeline Pankhurst
    Queen Victoria 54 Florence Nightingale - Ada Lovelace
    Fanny Mendelssohn 56
    Clara Wieck Schumann 58 Nina Simone
    Katharine Hepburn 60 Elsa Schiaparelli
    Gypsy Rose Lee 62 Josephine Baker - Leonora Carrington - Gala Dalí
    Hedy Lamarr 64 Katharine Hepburn
    Joan Clarke 66 Ada Lovelace
    Amy Johnson 68 Elsa Schiaparelli
    Hélene Dutrieu 70
    Marie Marvingt 72 Florence Nightingale - Josephine Baker
    Maryse Hilsz 74 Josephine Baker - Audrey Hepburn - Anne Frank
    Amelia Earhart 76 Elsa Schiaparelli - Katharine Hepburn
    Eleanor Roosevelt 78 Katharine Hepburn
    Marie Mattingly Meloney 80
    Marie Curie 82 Simone de Beauvoir
    Chien-Shiung Wu 84 (geb. in China)
    Lise Meitner 86 Marie Curie - Leonora Carrington - Claude Cahun - Elsa Schiaparelli
    Greta Garbo 90 Katharine Hepburn
    Mercedes de Acosta 92 Dorothy Parker - Gertrude Stein
    Isadora Duncan 94 Tamara Rojo
    Gertrude Stein 96 Coco Chanel - Sylvia Beach - Josephine Baker - Claude Cahun - Elsa Schiaparelli - Colette - Georgia O’Keeffe
    Sylvia Beach 100 Simone de Beauvoir
    Claude Cahun 102 Kati Horna
    Gala Dalí 104 Leonora Carrington - Coco Chanel
    Elsa Schiaparelli 106 Greta Garbo
    Miuccia Prada 108 Coco Chanel
    Jil Sander 110
    Coco Chanel 112 Elsa Schiaparelli
    Colette 114 Gertrude Stein - Audrey Hepburn
    Simone de Beauvoir 116 Indira Gandhi - Sylvia Beach - Marie Curie - Gertrude Stein - Isadora Duncan
    Iris Murdoch 120 Chimamanda Ngozi Adichie
    Indira Gandhi 122 Mahalia Jackson
    Maria Montessori 124 Beyoncé
    Anne Frank 126 Audrey Hepburn
    Malala Yousafzai 128 Meryl Streep - Emma Watson
    Michelle Obama 132 Meryl Streep - Beyoncé - Nichelle Nichols - Billie Jean King - Gloria Steinem - Emma Watson
    Chimamanda Ngozi Adichie 136 Emma Watson - Misty Copeland
    Beyoncé 138 Nina Simone - Angela Davis
    Josephine Baker 140 Mahalia Jackson
    Audrey Hepburn 142 Colette
    Maeve Brennan 144 Virginia Woolf
    Dorothy Parker 146 Mercedes de Acosta
    Nichelle Nichols 148 Josephine Baker
    Mae Jemison 150 Michelle Obama - Beyoncé
    Bessie Coleman 152 Beyoncé
    Mahalia Jackson 154 Indira Gandhi
    Nina Simone 156 Patti Smith - Josephine Baker
    Angela Davis 158 Sylvia Pankhurst
    Gloria Steinem 160 Sojourner Truth - Oprah Winfrey
    Billie Jean King 162 Eleanor Roosevelt
    Oprah Winfrey 164 Billie Jean King - Beyoncé - Meryl Streep - Misty Copeland - Mae Jemison - Gloria Steinem
    Emma Watson 168 Chimamanda Ngozi Adichie - Gloria Steinem
    Misty Copeland 170 Oprah Winfrey - Chimamanda Ngozi Adichie
    Alessandra Ferri 172 Colette
    Virginia Woolf 174 Eliot - Angela Carter
    Georgia O’Keeffe 176 Gertrude Stein
    Frida Kahlo 178 Josephine Baker - Elsa Schiaparelli
    Tamara Rojo 182 Isadora Duncan
    Pina Bausch 183 Isadora Duncan
    Angela Carter 184 Iris Murdoch
    Leonora Carrington 186 Kati Horna - Gala Dalí
    Remedios Varo 188
    Kati Horna 190 Claude Cahun
    DANKSAGUNG 192