Der Golem, wie er in die Welt kam (2 DVDs)

Paul Wegener, Albert Steinbrück, Lyda Salmonova, Ernst Deutsch

Film (DVD)
Film (DVD)
11,79
bisher 14,99
Sie sparen : 21  %
11,79
bisher 14,99

Sie sparen:  21 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

DVD

11,79 €

Accordion öffnen
  • Der Golem, wie er in die Welt kam  (2 DVDs)

    1 DVD

    Sofort lieferbar

    11,79 €

    14,99 €

    1 DVD

Blu-ray

17,79 €

Accordion öffnen
  • Der Golem, wie er in die Welt kam

    1 Blu-ray

    Sofort lieferbar

    17,79 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Prag im 16. Jahrhundert: An der Stellung der Sterne erkennt Rabbi Löw, dass dem jüdischen Getto große Gefahr droht. Deshalb beschließt er, den Golem, einen künstlichen Menschen aus Lehm, zum Leben zu erwecken, der laut einer alten jüdischen Legende in der Lage sein soll, Unheil abzuwenden. Und tatsächlich verkündet der Kaiser ein Dekret gegen die Juden, infolge dessen diese die Stadt verlassen sollen. Die Urkunde wird der jüdischen Gemeinde und Rabbi Löw von Junker Florian übergeben. Bei dieser Gelegenheit verlieben sich der christliche Junker und die Tochter des Rabbi mit Namen Miriam. Rabbi Löw möchten den Kaiser umstimmen und schreibt ihm eine Nachricht, in der er auf seine Verdienste verweist und ihn um eine Audienz bittet. Diese wird ihm im Rahmen eines Festes gewährt. Der Rabbi nimmt den Golem mit, und als die Kaiserburg durch magische Kräfte einzustürzen droht, kann der Rabbi dies mithilfe des Golems verhindern. Zum Dank nimmt der Kaiser das Dekret gegen die Juden zurück...

Ernst Deutsch, geboren 1890 in Prag, war ein Jugendfreund Franz Werfels. 1914 wurde er von Berthold Viertel an die Wiener Volksbühne engagiert; nach einer kurzen Spielzeit in Prag wechselte er nach Dresden, Berlin, Hamburg, München und Wien. Deutsch galt als der expressionistische Schauspieler par excellence. Nicht nur auf der Bühne, auch im Film spielte er seelisch gefährdete Jugendliche, die in ihrer Unheimlichkeit schutzbedürftig wirkten. Der Jude Ernst Deutsch verließ Deutschland im April 1933 und erhielt 1938 die amerikanische Staatsangehörigkeit. Ab 1942 filmte er unter dem Pseudonym Ernest Dorian.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Studio LEONINE Distribution
Genre Horror/Thriller
Spieldauer 73 Minuten
Sprache Deutsch
Tonformat Deutsch: DD 2.0, Deutsch: DD 5.1
Bildformat 4:3 (1,33:1)
Erscheinungsdatum 28.06.2019
Produktionsjahr 1920
EAN 4013575705801

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2