Meine Filiale

Outback Kiss. Wohin das Herz sich sehnt

Roman

Outback Sisters Band 2

Sasha Wasley

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die wilde Free, der künstlerisch begabte Freigeist der Paterson-Schwestern, kehrt endlich nach Hause zurück. Als Free den Cop Finn mit dem hinreißenden irischen Akzent kennenlernt, scheint ihr Glück perfekt. Dann jedoch erfährt sie von einem Bauprojekt, das ihren geliebten Herne River zerstören würde. Und ausgerechnet jetzt kann sie nicht auf Finn zählen, denn als Polizist steht er zwischen den Fronten.

Sasha Wasley wurde im australischen Perth geboren. Sie ist Möchtegern-Farmerin und hegt eine große Leidenschaft für Tiere und die Natur. Zusammen mit ihrem Mann und ihren Töchtern lebt sie in einer Weinregion in der Nähe von Perth.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 02.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52361-2
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,8/3 cm
Gewicht 303 g
Originaltitel True Blue
Abbildungen 2 schwarz-weiße Fotos
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Veronika Dünninger
Verkaufsrang 100790

Weitere Bände von Outback Sisters

Buchhändler-Empfehlungen

Sandra Görlitzer, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Das Beste an den Romanen ist die traumhafte Kulisse des Outback, welche wirklich großartig beschrieben wurde. Die Protagonisten finde ich mitunter etwas anstrengend, aber lest selbst... Trotzdem eine nette Roman Trilogie, die man locker weglesen kann.

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Der 2te Teil der Outback-Serie. Der 1te hat mir ein bisschen besser gefallen, aber das ist ja Geschmackssache. Wieder viel Australien, Farm & Love. Lesen, abschalten & entspannen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
1
0

Ich liebe Free
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 26.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Diese verrückte, idealistische und süße Künstlerin mit ihrem Herz aus Gold... Ich liebe dieses Buch. Es ist einfach wunderschön. Freya ist so echt und ihre Künstlerseele so chaotisch. Allein um diese eine Person kennen und lieben zu lernen, lohnt es sich dieses Buch zu lesen. Ich konnte es nicht weg legen. Es war noch besser als... Diese verrückte, idealistische und süße Künstlerin mit ihrem Herz aus Gold... Ich liebe dieses Buch. Es ist einfach wunderschön. Freya ist so echt und ihre Künstlerseele so chaotisch. Allein um diese eine Person kennen und lieben zu lernen, lohnt es sich dieses Buch zu lesen. Ich konnte es nicht weg legen. Es war noch besser als das Erste, obwohl ich das schon geliebt habe.

Outback Kiss. Wohin das Herz sich sehnt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 19.06.2019

Free ist außergewöhnlich, chaotisch und liebenswert. Sie kämpft für das was sie liebt und was ihr wichtig ist und das macht sie so taff und stark. Finn ist manchmal etwas unsicher, aber seine Gedanken und Ideen sind heldenhaft. Er ist loyal und Gerecht, was mir gut gefallen hat. Frees und Finns Geschichte ist manchmal etwas ver... Free ist außergewöhnlich, chaotisch und liebenswert. Sie kämpft für das was sie liebt und was ihr wichtig ist und das macht sie so taff und stark. Finn ist manchmal etwas unsicher, aber seine Gedanken und Ideen sind heldenhaft. Er ist loyal und Gerecht, was mir gut gefallen hat. Frees und Finns Geschichte ist manchmal etwas verworren, aber auch so ergreifend und wunderbar. Ihre Liebe ist bodenständig, auch wenn manche Entscheidungen etwas überstürzt sind. Aber ganz genau das passt zu den beiden.

Schöne Fortsetzung der Reihe
von Lotti's Bücherwelt am 20.05.2019

>>Du bist genau wie eines deiner Gemälde - nur Licht und Farbe, nichts Gekünsteltes.<< Free, Jüngste der Paterson-Schwestern und Freigeist der Familie, kehrt nach Jahren des Herumreisens in der Weltgeschichte zurück nach Hause nach Mount Clair, wo sie als Kunstlehrerin an ihrer alten Schule arbeitet. Nebenbei arbeitet sie an ... >>Du bist genau wie eines deiner Gemälde - nur Licht und Farbe, nichts Gekünsteltes.<< Free, Jüngste der Paterson-Schwestern und Freigeist der Familie, kehrt nach Jahren des Herumreisens in der Weltgeschichte zurück nach Hause nach Mount Clair, wo sie als Kunstlehrerin an ihrer alten Schule arbeitet. Nebenbei arbeitet sie an einem Instagram-Kunstprojekt über den Herne River, den Fluss, der sie schon ihr ganzes Leben begleitet und fasziniert. Als Free dann auf den heißen, irischen Cop Finn trifft, scheint sie endlich angekommen zu sein. Doch als ein geplanter Staudamm ihre geliebte Natur, das Ökosystem vor ihrer Haustür und vor allem die Existenz der Farm ihrer Familie bedroht, wird ihr Glück getrübt, denn ausgerechnet jetzt kann sie nicht auf Finn bauen; der Cop muss das Gesetz verteidigen und kann sich nicht auf die Seite der Demonstranten gegen die Zerstörung des Flusses stellen. Wird Free ihm verzeihen können, dass er sie nicht in ihrer Überzeugung unterstützt? „Outback Kiss – Wohin Das Herz Sich Sehnt“ ist der zweite Roman der Outback-Sisters-Reihe von Sasha Wasley. In diesem Buch dürfen wir nun Free besser kennenlernen. Sie trägt ihr Herz auf der Zunge; bei ihr weiß man immer, woran man ist. Als sie aus Versehen die Straße mit >pimmelförmigen Trinkhalmen< dekoriert, trifft sie das erste Mal auf Finn. Gottseidank findet er sie witzig und hübsch und faszinierend. Je öfter sie sich über den Weg laufen, desto flirrender wird die Hitze zwischen ihnen, die Blicke verlangender und sehnsuchtsvoller. Doch es gibt eine Menge an Missverständnissen, die zwischen ihnen stehen. . . Der Schreibstil ist sehr schön zu lesen, die Erzählweise ist ziemlich angenehm und wunderbar bildhaft. Und obwohl ich die Geschichte über Free mag, steht sie der ersten über Willow ein kleines bisschen hinterher. Ich bin schon sehr auf die Geschichte über Ärztin Beth gespannt, die immer als die zickige, spießige, die alle bevormundet, dargestellt wird. Einen kleinen Einblick in ihre Beweggründe durften wir ja schon in diesem Buch erhaschen. . .


  • Artikelbild-0