Auris

Thriller. Nach einer Idee von Sebastian Fitzek

Ein Jula und Hegel-Thriller Band 1

Vincent Kliesch

(269)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie ist jung. Sie glaubt an die Wahrheit. Ein tödlicher Fehler?

Rasant und ungewöhnlich: Thriller-Spannung aus der Zusammenarbeit zweier Bestseller-Autoren! Vincent Kliesch schrieb diesen Roman nach einer Idee von Sebastian Fitzek.

Die kleinste Abweichung im Klang einer Stimme genügt dem berühmten forensischen Phonetiker Matthias Hegel, um Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Zahlreiche Kriminelle konnten mit seiner Hilfe bereits überführt werden. Hat der Berliner Forensiker nun selbst gelogen? Allzu freimütig scheint sein Geständnis, eine Obdachlose in einem heftigen Streit ermordet zu haben. Die True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge, darauf spezialisiert, unschuldig Verurteilte zu rehabilitieren, will unbedingt die Wahrheit herausfinden. Doch als sie zu tief in Hegels Fall gräbt, bringt sie nicht nur sich selbst in größte Gefahr …

Der Start einer neuen Thriller-Reihe von Vincent Kliesch und Sebastian Fitzek - rund um die junge True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge und das faszinierende Thema forensische Phonetik.

"Ein Profiler, der nur über die Stimme der Täter Erstaunliches herausfindet - und dann selbst in eine Verschwörung gerät: Lässt einen nicht mehr los."

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 02.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-30718-2
Verlag Droemer Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,4/3 cm
Gewicht 317 g
Auflage 17. Auflage
Verkaufsrang 666

Weitere Bände von Ein Jula und Hegel-Thriller

  • Auris Auris Vincent Kliesch Band 1

    Auris

    von Vincent Kliesch

    Buch

    12,99 €

    (269)

  • Die Frequenz des Todes Die Frequenz des Todes Vincent Kliesch Band 2

    Die Frequenz des Todes

    von Vincent Kliesch

    Buch

    12,99 €

    (102)

  • Todesrauschen Todesrauschen Vincent Kliesch Band 3

    Todesrauschen

    von Vincent Kliesch

    Buch

    12,99 €

    (50)

Buchhändler-Empfehlungen

Silvana Milstein, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit von Kliesch und Fitzek. Bitte mehr davon. Spannender Pageturner. Nehmen Sie sich nichts anderes vor, Sie kommen eh nicht dazu.

J. Honluk, Thalia-Buchhandlung Hamm

Ein wunderbar durchdachter Krimi in dem Abhörung auf eine ganz neue Stufe gehoben wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
269 Bewertungen
Übersicht
165
68
26
6
4

Spannend und kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 05.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wer Fitzek mag, kommt auch hier auf seine/ihre Kosten! Das Buch hat kurze Kapitel, sodass man immer weiter lesen möchte.

Der stille Tod
von Miss Norge am 03.03.2021

Meine Meinung: Wow, das war mal wieder ein Thriller ganz nach meinem Geschmack. Spannend vom ersten Satz, bis zum letzten Wort. Gespickt mit Wendungen und in einem so rasanten Stil erzählt, das ich atemlos die Seiten umgeblättert habe um endlich zu erfahren wie alles wohl zusammenhängen mag. Im ersten Abschnitt hat mich Vincent... Meine Meinung: Wow, das war mal wieder ein Thriller ganz nach meinem Geschmack. Spannend vom ersten Satz, bis zum letzten Wort. Gespickt mit Wendungen und in einem so rasanten Stil erzählt, das ich atemlos die Seiten umgeblättert habe um endlich zu erfahren wie alles wohl zusammenhängen mag. Im ersten Abschnitt hat mich Vincent Kliesch schon überrascht und so ging es weiter, durch die restlichen 79 Kapitel. Da diese doch recht kurz gehalten sind, fliegt man förmlich durch den Plot. Das mit Matthias Hegel ein "Forensicher Phonetiker" das Licht der Thrillerwelt erblickt, hat mir gut gefallen, wenn ich auch aus ihm, bis zum Ende hin, nicht richtig schlau geworden bin. Neben Hegel spielt die Radiomoderatorin und True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge den Gegenpart. Durch eine schreckliche Tat, die ihr im Buenos Aires Urlaub widerfährt, kommt man ihr sehr schnell, sehr nah. Mit Jula konnte ich mich eher verbinden, als mit Matthias. Ich bin gespannt, ob dies vielleicht im nächsten Band klappt und man ihn noch intensiver kennenlernen wird. Durch ihr Verhalten, zu beweisen das Matthias unschuldig im Gefängnis sitzt, bringt sich Jula in viele brenzlige und lebensgefährliche Situationen, die nicht ohne Folgen bleiben werden. Als ein Familienmitglied in die Geschichte reingezogen wird, setzt Jula alles in Bewegung um zu retten, was noch zu retten ist. Mein Fazit: Ein toller und spannender erster Band einer neuen Thriller-Serie, der Lust auf mehr macht.

In drei Tagen weggesuchtet
von einer Kundin/einem Kunden aus Bernau am 18.02.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Im Grunde wollte ich nur wissen, wann Herr Fitzek was neues rausbringt und bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen. Ich habe es in 3 Tagen weggefressen und werde mich definitiv noch auf weiter Bücher der Reihe stürzen.


  • Artikelbild-0