Doors - Wächter

Roman

Markus Heitz

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

„DOORS“ - das neue Buchkonzept von SPIEGEL-Bestseller-Autor Markus Heitz geht in die zweite Runde!

Auch in der zweiten Staffel wirst du wieder vor die Wahl gestellt: Am Ende der kurzen Pilotfolge "Drei Sekunden" bieten sich dir drei Möglichkeiten, dich zu entscheiden: drei Bücher, drei alternative Geschichten – welche Wahl wirst du treffen?

Du hast dich für "DOORS – WÄCHTER" entschieden? Dann begleite den Schreiner Anton, der im Auftrag seines Meisters eine mysteriöse Tür anfertigt, und schon bald zum Gejagten wird:

Den Überfall auf seinen alten Ausbilder kann Anton nicht verhindern, der betagte Schreiner landet im Koma. Seine Familie bittet Anton, die Tür fertigzustellen, an welcher der Meister unermüdlich arbeitete. Die uralten Aufzeichnungen dazu verwirren Anton. Es ist von Steinsplittern die Rede, die verwendet werden sollen, und wo sie zu finden sind. Kann die Tür wirklich derlei Wunder vollbringen, wie es in den antiken Zeilen beschrieben steht?

Plötzlich hackt sich eine Person namens Nótt in sein Leben und stellt alles auf den Kopf. Auch die Angreifer von damals haben Anton längst ins Visier genommen und jagen ihn, die Unterlagen - und die Tür. Was hat es damit auf sich? Wer sind die Gegner? Anton bleibt keine Wahl: Er muss die Tür fertigstellen, um zu verstehen und zu überleben…

Bisher erschienen: DOORS - Staffel 1

DOORS - Der Beginn

DOORS ! - Blutfeld

DOORS X - Dämmerung

DOORS ? - Kolonie

DOORS - Staffel 2

DOORS - Drei Sekunden

DOORS - ENERGIJA

DOORS - WÄCHTER

DOORS - VORSEHUNG

"Markus Heitz‘ zweite „Staffel“ von „Doors“ besteht aus den drei Romanen „Vorsehung“, „Wächter“ und Energija“, die man völlig unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge lesen kann. Oder von denen man auch nur eines lesen kann und dieses als „wahr“ anerkennen. Aber egal wie man es tut, kann man sehr verschiedene, spannende und phantastische Werke genießen."

Markus Heitz, geboren 1971, studierte Germanistik und Geschichte. Er schrieb über 50 Romane und wurde etliche Male ausgezeichnet. Mit der Bestsellerserie um "Die Zwerge" gelang dem Saarländer der nationale und internationale Durchbruch. Dazu kamen erfolgreiche Thriller um Wandelwesen, Vampire, Seelenwanderer und andere düstere Gestalten der Urban Fantasy und Phantastik. Die Ideen gehen ihm noch lange nicht aus.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52463-3
Reihe Die Doors-Serie Staffel 2
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,7/2,5 cm
Gewicht 254 g
Auflage 1. Auflage

Buchhändler-Empfehlungen

Tina Salomon, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Ich war schon begeistert von der "ersten Staffel" der Doors - Reihe. Es hatte kurz gedauert, den Überblick zu gewinnen und den Zusammenhang zu den vorherigen Büchern herzustellen, aber alles in allem wieder sehr gelungen. Energija und Vorsehung werde ich definitiv auch lesen.

Annette W. , Thalia-Buchhandlung Berlin

Vorgeschichte, Storyidee und Umsetzung haben mir richtig gut gefallen. Werde weitere Bände lesen und bin gespannt, was sich hinter diesen Türen verbirgt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Erneut lädt uns der bewundernswert fantasievolle Autor Markus Heitz zu gleich drei Reisen durch die Türen in andere Welten und Zeiten ein. Jeder Band startet mit derselben Ausgangssituation, dem brutalen Überfall auf eine junge Hackerin, die bei ihren Streifzügen durch das Internet deutlich zu tief gräbt, variiert dann jedoch da... Erneut lädt uns der bewundernswert fantasievolle Autor Markus Heitz zu gleich drei Reisen durch die Türen in andere Welten und Zeiten ein. Jeder Band startet mit derselben Ausgangssituation, dem brutalen Überfall auf eine junge Hackerin, die bei ihren Streifzügen durch das Internet deutlich zu tief gräbt, variiert dann jedoch das weitere Geschehen drastisch. Theoretisch könnte man die Bücher einzeln lesen, doch ganz ehrlich: die unglaubliche Liebe zum Detail und deren geschickte Verteilung über die gesamte Reihe zwingt einen förmlich, ALLE Geheimnisse zu ergründen. Treten Sie ein! n

Voller Überraschung
von Melanie aus 12627 am 01.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Habe das Hörbuch gehört. Meinung / Fazit : Diese Reihe/Staffel hat mich viel mehr überzeugt. Es war spannend mit sehr schönen Ideen und voller Überraschung.

Klare Leseempfehlung!
von Meggie aus Mertesheim am 21.10.2019

Anton Gärtner gilt als Meister seines Fachs. Das Schreinern ist sein Leben. Als er von seinem ehemaligen Lehrmeister Wilhelm Pastinak beauftragt wird, eine Tür fertig zu stellen, die mit ihren Fähigkeiten Wunder vollbringen kann, tut er dies als Hirngespinst ab. Doch ein Überfall auf Pastinak und die Jagd nach Anton lehren ihn e... Anton Gärtner gilt als Meister seines Fachs. Das Schreinern ist sein Leben. Als er von seinem ehemaligen Lehrmeister Wilhelm Pastinak beauftragt wird, eine Tür fertig zu stellen, die mit ihren Fähigkeiten Wunder vollbringen kann, tut er dies als Hirngespinst ab. Doch ein Überfall auf Pastinak und die Jagd nach Anton lehren ihn eines besseren. Er baut die Tür, lässt damit jedoch eine Macht los, die nur er allein wieder aufhalten kann. Anton stellt sich der Herausforderung und muss dabei aufpassen, dass die Welt nicht im Chaos versinkt. Das dritte Buch der Reihe hat nochmal das I-Tüpfelchen draufgesetzt. Diesmal steht Anton im Mittelpunkt des Geschehens. Er wird unverhofft mitten in ein Abenteuer der Superlative gezogen. Die Particulae, die ja den roten Faden in den ersten beiden Staffeln bilden, schaffen es, dass sich mit den Türen Portale bilden können. Hier ist es dann möglich, in der Zeit zu reisen oder an einen anderen Ort. Anton lernt die Tür intensiv kennen, da er eine Art Mastertür bauen muss. Warum und weshalb, kann ich natürlich nicht verraten, aber ich kann versprechen, dass Spannung und Action gleichermaßen das Buch am Leben halten. Die beiden anderen Bücher der zweiten Staffel heißen "Vorsehung" und "Energija". Erstes hat mir nicht so gut gefallen. während "Energija" und "Wächter" alles wieder wett machen konnten. Anton will eigentlich nur als Schreinermeister arbeiten, wird jedoch in etwas hineingezogen, dass er sich nicht mal in den kühnsten Träumen vorstellen konnte. Zur Hilfe kommt ihm dabei eine Hackerin namens Nott, die eine große Rolle spielt. Faszinierend finde ich, dass der Autor in drei verschiedenen Büchern so unterschiedliche Geschichten mit den selben Charakteren schreibt. Dabei kommen die Figuren auch unterschiedlich rüber. Ich hatte z. B. bei "Vorsehung" eine Abneigung gegen Milana, während sie mir in "Energija" sehr sympathisch dargestellt wurde. In "Energija" kam mir Anton eher als Schwächling vor, während er in "Wächter" zeigt, was in ihm steckt. Gleich bleibt eigentlich immer nur Nott, die als Hackerin allen zur Seite steht und dabei die ein oder andere Tür öffnet. Ich bin begeistert von dem Konzept und hoffe auf eine weitere Staffel, da bestimmt noch sehr viele Türen geöffnet werden können. Oder sollten manche besser geschlossen bleiben? Meggies Fussnote: Klare Leseempfehlung!


  • Artikelbild-0