Meine Filiale

Dornenherz

(gekürzte Lesung)

Die Dornen-Reihe Band 4

Karen Rose

(18)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Meredith Fallon betreut Opfer von sexuellem Missbrauch und hilft ihnen, wieder einen Platz in der Welt zu finden. Als ein Mordanschlag auf sie verübt wird, dem sie nur knapp entkommt, scheinen die Zusammenhänge klar: Bei ihrer Arbeit muss sie sich jemandes abgrundtiefen Hass zugezogen haben. Detective Adam Kimble, der ein Auge auf Meredith geworfen hat, unternimmt alles, um sie zu schützen. Doch Meredith ist nicht die einzige, die der Killer im Visier hat...

Produktdetails

Verkaufsrang 8286
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Sabina Godec
Spieldauer 444 Minuten
Erscheinungsdatum 02.11.2018
Verlag Lübbe Audio
Format & Qualität MP3, 444 Minuten, 294.52 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783838789286

Weitere Bände von Die Dornen-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Einfach klasse.

Anke Tielo, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Eisleben

Anfangs hab ich etwas schwer in die Story gefunden, aber das ging schnell vorbei. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie es Karen Rose gelingt auch aus der Perspektive des Killers zu schreiben, so dass man einen Einblick in dessen psychopatisches Wesen bekommt. Es ist zwar für mich der schwächste Teil der Dornen-Reihe, aber dennoch lesenswert. Die Verknüpfung der Charaktere über die Teile ist wie immer grandios gelungen.

Fulminantes Finale!

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Spannung pur aus der Schreibfeder von Karen Rose. Diese Frau ist eine Meisterin darin Romantik und Spannung zu kombinieren. Dabei kommen immer tolle Bücher raus, die mich noch nie enttäuscht haben. Der Anfang war etwas zäh doch es wurde von Seite zu Seite spannender und nahm immer mehr Fahrt auf. Karen Rose ist einfach klasse und ich kann Sie jedem empfehlen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
11
7
0
0
0

Skrupelloser Rachefeldzug
von frenzelchen90 aus Ilmenau am 06.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung: „Dornenherz“ ist der 4. und auch letzte Band der Dornen-Reihe der Autorin. Das Buch kann jedoch unabhängig von den vorherigen Bänden gelesen werden und ist in sich abgeschlossen. Es wird auch immer wieder auf die Ereignisse aus den vorherigen Bänden zurückgeblickt, so dass man einen kleinen Überblick über die Gesc... Meine Meinung: „Dornenherz“ ist der 4. und auch letzte Band der Dornen-Reihe der Autorin. Das Buch kann jedoch unabhängig von den vorherigen Bänden gelesen werden und ist in sich abgeschlossen. Es wird auch immer wieder auf die Ereignisse aus den vorherigen Bänden zurückgeblickt, so dass man einen kleinen Überblick über die Geschehnisse in der Vergangenheit erhält. Die Handlung wechselt zwischen den einzelnen Protagonisten hin und her. Dadurch erhält man auch einen Einblick in die Gedankenwelt des Mörders und kommt als Leser dem Täter immer weiter auf die Spur. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, und der Handlungsbogen ist bis auf die letzten Seiten des Buches ausgezeichnet spannend! Neben der Spannung kommt die Liebe aber nicht zu kurz. Geschickt in der Handlung verpackt, bahnt sich zwischen den beiden Hauptprotagonisten eine Liebesbeziehung an. Der einziger Störfaktor im Lesefluss sind die vielen Namen, welche man sich nur schwerlich merken kann und durch ihre Ähnlichkeit anfänglich zu Verwirrungen führen. Mein Fazit: So spannungsgeladen, dass ich mir direkt die 3 vorherigen Bänder gekauft habe!

Dornenherz
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Oeynhausen am 01.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe bereits einige Bücher von Karen Rose gelesen. Auch Dornenherz ist wieder ein spannender Krimi. Sehr gut zu lesen. Empfehlenswert.

Eine ganz klare Leseempfehlung!
von Schmökerwelten am 13.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch mit ihrem neuesten Thriller "Dornenherz" lässt uns Karen Rose erneut in Abgründe blicken, die grausamer kaum sein können. Bei einem Cafebesuch sieht sich Maredith Fallon plötzlich einem jungen, ängstlichen Mann gegenüber, der mit einer Pistole auf sie zielt und immer wieder flüstert: "Ich kann das nicht.. Er will sie töten... Auch mit ihrem neuesten Thriller "Dornenherz" lässt uns Karen Rose erneut in Abgründe blicken, die grausamer kaum sein können. Bei einem Cafebesuch sieht sich Maredith Fallon plötzlich einem jungen, ängstlichen Mann gegenüber, der mit einer Pistole auf sie zielt und immer wieder flüstert: "Ich kann das nicht.. Er will sie töten.. Laufen sie.." Nur Momente später explodiert sein Kopf. Der junge Mann war verkabelt und trug eine Bombe an seinem Körper, die jedoch nicht zündete. Es ist ziemlich schnell klar, dass er nur Mittel zum Zweck war. Hätte die Bombe gezündet, hätte sie viele Unschuldige mit in den Tod gerissen - ein Szenario, das der eigentliche Täter durchaus einkalkuliert hat. Adam Kimble, der noch immer von posttraumatischen Störungen gequält wird und sich mit seinen Dämonen auseinander setzen muss, ist der leitende Ermittler in dem Fall. Seine Ermittlungen führen ihn zu einem Prostituiertenring, zu dem auch die Freundin des vermeintlichen Attentäters gehörte. Die Verstrickungen zu dem ursprünglichen Attentat und einem alten Fall werden immer unübersichtlicher. Der Täter beginnt Zeugen auszuschalten, weitet dabei seine Kreise immer mehr aus und einige Menschen in Adams Umfeld müssen um ihr Leben fürchten. Karen Rose versteht es meisterhaft mehrere parallele Handlungsstränge miteinander zu verweben, ohne dass es unübersichtlich oder verwirrend wird und trotz mehr als achthundert Seiten die Spannung permanent aufrecht zu halten. Die Story ist verdammt gut durchdacht. Chapeau! Es ist immer auch ein Wiedersehen mit dem gesamten, riesigen Familienclan, wobei der ein oder andere mal mehr oder mal weniger in Aktion tritt. Auch jeder einzelne Nebendarsteller hat seine Geschichte. Und nahezu alle ihre Charaktere sind selber einmal auf die ein oder andere Art durch die Hölle gegangen, was sie für uns vielleicht so menschlich macht und so nahe bringt. Ja, das kann sie gut, die Autorin, uns die Gutmenschen, aber auch das extrem Böse aufzeichnen. In "Dornenherz" lässt Karen Rose diesmal auch etwas mehr Platz für die Liebe - auf eine sehr gefühlvolle Art und wie ich finde, nie kitschig. Schließlich müssen Adam und Meredith endlich versuchen, ihre Probleme zu klären. Von mir gibt's eine ganz klare Leseempfehlung!


  • Artikelbild-0
  • Dornenherz

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Dornenherz

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Dornenherz
    1. Dornenherz