Warenkorb
 

Magic Bites

Kate Daniels Novels 1

(2)
Ilona Andrews invites you to experience the first novel in the #1 New York Times bestselling series featuring the intriguing fantasy world of mercenary Kate Daniels…

When the magic is up, rogue mages cast their spells and monsters appear, while guns refuse to fire and cars fail to start. But then technology returns, and the magic recedes as unpredictably as it arose, leaving all kinds of paranormal problems in its wake.

Kate Daniels is a down-on-her-luck mercenary who makes her living cleaning up these magical problems. But when Kate's guardian is murdered, her quest for justice draws her into a power struggle between two strong factions within Atlanta's magic circles.

The Masters of the Dead, necromancers who can control vampires, and the Pack, a paramilitary clan of shapechangers, blame each other for a series of bizarre killings-and the death of Kate's guardian may be part of the same mystery. Pressured by both sides to find the killer, Kate realizes she's way out of her league-but she wouldn't have it any other way...
Rezension
Splendid...an edgy dark fantasy touched with just the right amount of humor. (Patricia Briggs)
Portrait
Ilona Andrews is the pseudonym for a husband-and-wife writing team. Together they are the coauthors of the #1 New York Times bestselling Kate Daniels urban fantasy series and the romantic urban fantasy novels of the Edge. They currently reside in Texas with their two children and numerous pets.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 01.04.2007
Sprache Englisch
ISBN 978-0-441-01489-7
Verlag Penguin US
Maße (L/B/H) 17,3/10,7/1,9 cm
Gewicht 132 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,59
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Weitere Bände von Kate Daniels Novels

  • Band 1

    14044042
    Magic Bites
    von Ilona Andrews
    (2)
    Buch
    6,59
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    14862736
    Magic Burns
    von Ilona Andrews
    Buch
    6,59
  • Band 3

    16527361
    Magic Strikes
    von Ilona Andrews
    (2)
    Buch
    6,59
  • Band 4

    19789245
    Magic Bleeds
    von Ilona Andrews
    (2)
    Buch
    6,99
  • Band 5

    28121752
    Magic Slays
    von Ilona Andrews
    Hörbuch
    34,99
    bisher 42,99
  • Band 8

    40420607
    Magic Shifts
    von Ilona Andrews
    Buch
    27,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Dark Fantasy? Urban Fantasy? Klasse Fantasy!
von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2011

Ja, es ist mal wieder eine Frau die Hauptfigur, ja, auch sie hat ein Damoklesschwert über sich schweben und noch mal ja, die Männer in ihrem Leben sind, sagen wir mal, nicht so ganz einfach. ABER Im Gegensatz zu vielen anderen Büchern und Serien, auf die all das oben genannte... Ja, es ist mal wieder eine Frau die Hauptfigur, ja, auch sie hat ein Damoklesschwert über sich schweben und noch mal ja, die Männer in ihrem Leben sind, sagen wir mal, nicht so ganz einfach. ABER Im Gegensatz zu vielen anderen Büchern und Serien, auf die all das oben genannte ebenfalls zu trifft, hat Frau Andrews die richtige Mischung gefunden. Romance suchende werden hier eher nicht fündig (für mich ein fettes Plus). Dafür ist die Story spannend, actionreich und amüsant, gespickt mit interessanten Figuren in einer stimmigen und stimmungsvollen Welt voller mythischer Gestalten wie Vampire, Gestaltwandler etc. Fazit kurz und bündig... ich bin begeistert!

Charakter ist alles
von Lady Woodstock aus Berlin am 08.09.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kate lebt ein Außenseiterdasein und schlägt sich als magisch begabte Söldnerin mit Gelegenheitsjobs mehr schlecht als recht durchs Leben. Sie lebt in einer Welt (in Atlanta), die phasenweise von Wellen der Magie überrollt wird und dann ist alles anders als in der "tech", der unmagischen und von Technik bestimmten... Kate lebt ein Außenseiterdasein und schlägt sich als magisch begabte Söldnerin mit Gelegenheitsjobs mehr schlecht als recht durchs Leben. Sie lebt in einer Welt (in Atlanta), die phasenweise von Wellen der Magie überrollt wird und dann ist alles anders als in der "tech", der unmagischen und von Technik bestimmten Phase. Kate ist ständig abgebrannt und eine Flasche Boones Farm Sangria ist ihr bester Freund, außerdem hat Kate Probleme mit Autorität und Gehorsam, deshalb will sie trotz guter Schulabschlüsse nicht für den magischen Orden mitsamt seiner Hierarchie arbeiten. Als ihr Vormund ermordet wird, lässt sie sich aber doch vom Orden engagieren, um den Mord aufzuklären. Der Fall gestaltet sich jedoch als ausgesprochen komplex und gefährlich und außerdem läuft so ziemlich alles aus dem Ruder. Plötzlich hat sie einen jungen Werwolf am Hals, für den sie den Babysitter spielen soll, der arrogante Rudelführer der Gestaltwandler will ihr unbedingt eine Lektion in Sachen Unterordnen erteilen, den einzigen Kerl, der sich für sie interessiert, vergrault sie für alle Ewigkeiten, und dann ist da noch ein ziemlich anhänglicher Untoter… Kein Wunder, dass da Blut spritzt, Eingeweide schlabbern und Köpfe rollen: [The dead head looked at Jim. Jim looked at the head. "You know some fucked up people," Jim said. S.194] Indeed! Wow, ich habe schon lange nicht mehr so viel gelacht. Der schwarze Humor dieser Story, ist einfach superb. Die Dialoge sind geistreich und die Kampfszenen sind, ähm, ziemlich krass und blutig. Zum Einen bin ich sehr erfreut, dass sich die Ilona-Andrews-Vampire deutlich von Schmalzdackel Edward unterscheiden und auch sonst noch ein paar neuartige Fantasy-Geschöpfe über die Straßen von Atlanta krauchen und zum anderen hat mich der Charakter der Heldin einfach umgehauen. Kate Daniels ist so herrlich kauzig und unperfekt, dass sie schon fast wieder perfekt ist. Knappe 4 Sterne für den ersten Band: Die ersten zwei Kapitel waren leider ausgesprochen zäh und zusammenhanglos. Für den Einstieg in eine komplett neue Welt fehlten wichtige Hintergrundinformationen, so dass ich mich öfter wunderte woher nun plötzlich gewisse Leute oder Namen kamen und was es mit so mancher nicht näher erläuterten Erscheinung oder Gestalt wohl auf sich haben mochte. Mehrmals habe ich im Internet nachgeschaut, ob ich auch wirklich mit dem ersten Teil der Reihe angefangen hatte. Denn ich fühlte mich ins kalte Wasser geworfen, mitten hinein in eine Geschichte, die schon längere Zeit am Laufen zu sein schien. Aber der Eindruck verlor sich im Laufe der Geschichte. Allmählich gewinnt die Fantasywelt an Tiefe und die Figuren an Charakter. Bei Kapitel sechs angekommen, war ich bereits total süchtig und bestellte ich mir die drei noch folgenden Bände (Magic Burns, Magic Strikes und Magic Bleeds - sieben Teile sind angedacht). Als ich dann nach 10 Kapiteln und einem Epilog durch war, war mir klar, dass ich die beste Urban-Fantasy-Reihe entdeckt hatte, seit mir JR Wards Black-Dagger-Brüder das Herz gestohlen haben. Einziger Mangel (obwohl, bei genauerem Überlegen ist das eigentlich einer der großen Vorteile): Kein Sex, nur ein einziger Kuss, und trotzdem ist das Buch irgendwie ziemlich erotisch.