Meine Filiale

Schäfchenwolkenhimmel

Roman

Gabriella Engelmann

(14)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Schäfchenwolkenhimmel

    Knaur

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Knaur

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Schäfchenwolkenhimmel: Der neue Insel-Roman von Gabriella Engelmann - zum Abschalten und Wohlfühlen!

Der neue Urlaubs-Roman von Bestseller-Autorin Gabriella Engelmann. Wyk auf der Insel Föhr - die Möwen kreischen im Wind und die Luft schmeckt nach Salz. Willkommen an der Nordsee. Als Minnie die Gangway des Wyker Fähranlegers hinunter geht, ist es, als würde sie eine verflossene Liebe wiedertreffen. So viele Erinnerungen an ihre alte Heimat auf Föhr, bittersüß und auch ein wenig schmerzhaft. Denn die Ruhe auf Föhr ist bedroht, und Minnie hat den Auftrag, für eine Fernsehsendung über die Veränderungen auf der Insel zu recherchieren. Doch dann kreuzt ein hilfloses Lämmchen Minnies Weg, und ihr Aufenthalt auf der Nordsee-Insel nimmt eine gänzlich andere Wendung. Denn: »Föhr ist ein Ort der großen und kleinen Wunder.«

»Eine der klügsten Autorinnen, die es in der Frauenunterhaltung gibt.« Wochenblatt (Landau)
»Eine wundervolle Hommage an unsere schöne Insel und ein absolutes Muss für alle Föhr-Fans.« Kirsten Müller-Weckenmann, Wyker Buchhandlung

Entdecken Sie auch "Sommerwind", einen weiteren Urlaubs-Roman von Gabriella Engelmann, der Sie auf die zauberhafte Insel Föhr entführt.

"Schon wieder ein Inselroman? Ja, aber ein richtig guter, der sofort das Herz erobert und einem herrlich zu Kopf steigt. Liebe, Witz, Spannung - alles dabei. Und ein süßes schaf - zum Seufzen schön!"
Laura, 28.05.2019

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783426451229
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 1457 KB
Verkaufsrang 7161

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Köber, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Zuckersüße Geschichte, nicht nur für den Nordseeinseln-Liebenden Leser, charmant und herzig. Mit der richtigen Portion Humor und der enthaltenen kleinen Moral kann man sich direkt föhrlieben...

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Ein Unterhaltungsroman über eine Frau, die auf Föhr die große Liebe, aber auch die Wurzeln ihrer Familie und die eigenen Wurzeln findet. Nach einem verhaltenen Beginn nimmt der Roman richtig Fahrt auf. Auch die Schattenseiten des Massentourismus kommen zur Sprache.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
5
0
0
0

Wundervoller Roman für alle Föhrliebten
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 14.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein wundervoller Roman für alle die Föhr lieben und alle die Föhr besuchen wollen!Gabriella Engelmann gibt uns einen Einblick in das Leben von Minnie Hübner und führt uns zugleich über die Insel Föhr.Mit vielen guten „Reisetipps“,die sie in ihre Geschichte einbaut.

Schäfchenwolkenhimmel
von einer Kundin/einem Kunden aus Vöcklabruck am 18.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Schäfchenwolkenhimmel“ ist ein wunderschöner Sommerroman von Gabriella Engelmann. Minnie ist die Hauptprotagonistin im Buch. Sie arbeitet für einen Fernsehsender und soll auf Föhr für einen Beitrag recherchieren. Minnie war früher regelmäßig auf Föhr, weil ihre Oma dort wohnte. Nach Omas Tod, haben aber Minnies Eltern das Haus ... „Schäfchenwolkenhimmel“ ist ein wunderschöner Sommerroman von Gabriella Engelmann. Minnie ist die Hauptprotagonistin im Buch. Sie arbeitet für einen Fernsehsender und soll auf Föhr für einen Beitrag recherchieren. Minnie war früher regelmäßig auf Föhr, weil ihre Oma dort wohnte. Nach Omas Tod, haben aber Minnies Eltern das Haus verkauft und auch Minnie kommt nicht mehr nach Föhr. Jetzt ist sie wieder auf der Insel und verfällt nach kurzer Zeit dem Inselzauber. Für einen Fernsehbericht soll sie auf der Insel für ihre Chefin alles klarmachen. Da sich die Dreharbeiten verzögern, kann Minnie ein paar Tage Urlaub auf Föhr nehmen. Sie lernt auf Föhr viele neue Leute kennen und verliebt sich immer mehr in die Insel und in ein Schäfchen, dass sie vor dem Tod gerettet hat. Wird Minnie auf der Insel bleiben? Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Sie ist schön flüssig geschrieben und man kann sich sehr gut in Minnie hineinversetzen. Gabriella schreibt sehr bildlich und so konnte ich mir auch die Insel und eigentlich jedes geschriebene Wort bildlich vorstellen. Der Roman ist wie ein Kopfkino vor meinen Augen abgelaufen. Es ist ein richtig schöner Roman mit Höhen und Tiefen, bei dem man super entspannen kann. Eigentlich ist bei Minnie immer was los und es wird nicht langweilig. Ich hatte schöne entspannende Lesestunden und hatte eine wunderbare Zeit auf Föhr. Von mir bekommt der Roman 5 Sterne.

Eine bezaubernde Geschichte, warmherzig, leicht und unterhaltsam.
von Monika Schulte aus Hagen am 27.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Minerva, von allen nur Minni genannt, arbeitet bei Travel TV in Bamberg. Ihre Chefin schickt Minni vor auf die Insel Föhr. Hier soll für den Sender gedreht werden. Föhr ist sowas wie Minnis alte Heimat. Von hier stammen ihre Mutter und ihre Großmutter. Leider haben die Eltern Oma Riekes niedliches Haus vor Jahren verkauft. Minni... Minerva, von allen nur Minni genannt, arbeitet bei Travel TV in Bamberg. Ihre Chefin schickt Minni vor auf die Insel Föhr. Hier soll für den Sender gedreht werden. Föhr ist sowas wie Minnis alte Heimat. Von hier stammen ihre Mutter und ihre Großmutter. Leider haben die Eltern Oma Riekes niedliches Haus vor Jahren verkauft. Minnie fühlt sich sofort wohl auf Föhr und findet auch sogleich Anschluss. Da ist Dörte Nielsen, bei der sie vorerst im Hotel wohnt und da ist Leevke, mit der sie sofort Freundschaft schließt. Minni hat eine Vogelphobie, seitdem sie in der Kindheit heimlich den Hitchcock-Film gesehen hat. Als sie jedoch sieht, wie ein Greifvogel ein kleines unschuldiges Lämmchen attackiert und es sich schnappen will, wächst Minni über sich hinaus und rettet das kleine Tier. Dieses muss jedoch erst einmal verarztet werden, doch jetzt hat Minni ein Problem. Sie muss sich weiterhin um das Lämmchen, das sie Emmi nennt, kümmern. Kurzerhand zieht sie zu Leevke, die Platz genug hat für Besuch und auch für Tiere. Zum Glück verzögert sich die Anreise ihrer Chefin immer wieder. So hat Minni genug Zeit, sich um das Schaf zu kümmern. In aller Ruhe kann sie auch Recherche für die Sendung betreiben. Als es Dank einer kleinen List endlich zu einem Gespräch mit Kapitän Tove Paulsen kommt, staunt Minni nicht schlecht, als sie bei ihm ein Foto ihrer Mutter entdeckt. Welches Geheimnis mag dahinter stecken? Minni fühlt sich so wohl auf der Insel, dass sie am liebsten für immer bleiben würde. Nicht ganz unschuldig daran ist auch der smarte Förster Hark, doch könnte Minni wirklich eine Zukunft auf Föhr haben? "Schäfchenwolkenhimmel" - dieser Roman gehört definitiv in die Kategorie "Wohlfühlromane". Eine Geschichte, die einen die Stunden nur so vergessen und von einem Urlaub auf Föhr träumen lässt. Sollte ich jemals auf diese Insel kommen, wird mir wahrscheinlich alles schon ein bisschen bekannt vorkommen, so präzise beschreibt Gabriella Engelmann Landschaft und Leute. Eine bezaubernde Geschichte, warmherzig, leicht und unterhaltsam.


  • Artikelbild-0