Meine Filiale

Show me the Stars

Roman

Leuchtturm-Trilogie Band 1

Kira Mohn

(198)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

12,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Auszeit! Diese Überschrift schreit Liv geradezu an, als sie deprimiert Stellenanzeigen durchforstet. Die 22-Jährige steht eigentlich erst am Anfang ihrer Karriere als Journalistin, aber ein verpatztes Interview hat sie gerade den Job gekostet. Da hört sich die Anzeige, in der für sechs Monate ein Housesitter für einen Leuchtturm in Irland gesucht wird, wie ein Traum an. Eine Auszeit ist genau das, was sie braucht. Zeit, um den Kopf frei zu kriegen, um wieder zu sich selbst zu finden. Sie bewirbt sich, und nur wenige Wochen später steht Liv vor ihrem neuen Zuhause. Und zwar zusammen mit einem gutaussehenden Iren, der ihr Herz erst zum Klopfen, dann zum Überlaufen und schließlich zum Zerbrechen bringt …

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 23.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-27599-9
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 20,8/13,4/4 cm
Gewicht 504 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 11472

Weitere Bände von Leuchtturm-Trilogie

Buchhändler-Empfehlungen

Sabine Wolf, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sympathische Liebesgeschichte mit tollem Irland-Feeling. Macht Sehnsucht nach zerklüfteten Küsten und eisiger Gischt. Und knisternder Flirterei.

Her mit dem Leuchtturm!

Karin Wenzlawiak , Thalia-Buchhandlung Dresden

Ja, ein sehr schöner Auftakt der Trilogie. Da bekommt man spontan Lust, mal in einem Leuchtturm Urlaub zu machen ;-) Hier gehts um Liv: Wie gut es doch sein kann, im Job mal was zu verpatzen. Ungeahnte Chancen ergeben sich! Das stellt Liv fest und startet in einen neuen Lebensabschnitt! Ab auf die Insel! Liv möchte ihr Leben neu sortieren, nimmt spontan einen interessant klingenden Job an und versucht herauszufinden was sie will und wohin ihre Reise gehen soll. Hat Spaß gemacht zu lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
198 Bewertungen
Übersicht
105
64
27
1
1

Sehr schönes Buch!
von Merle aus Hamburg am 01.04.2021

Das Buch hat sehr viele auf und abs und fesselt einen damit. Der Schreibstil ist echt schön zu lesen. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen.

Show Me The Stars - Kira Mohn
von einer Kundin/einem Kunden aus Sulzbach-Rosenberg am 22.03.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Schreibstil von Kira Mohn ist einfach und flüüsig zu lesen. Auch wenn ich am Anfang ein wenig gebraucht hab um rein zu kommen. Besonders gut hat mir gefallen, dass Kira Mohn als sehr detailreich geschrieben hat. Das Setting spielt in Irland und man meint man ist direkt dort. Am Anfang war die Handlung ein wenig langwierig... Der Schreibstil von Kira Mohn ist einfach und flüüsig zu lesen. Auch wenn ich am Anfang ein wenig gebraucht hab um rein zu kommen. Besonders gut hat mir gefallen, dass Kira Mohn als sehr detailreich geschrieben hat. Das Setting spielt in Irland und man meint man ist direkt dort. Am Anfang war die Handlung ein wenig langwierig, da man sich noch nicht am Leuchtturm in Irland befindet. Dies ändert sich dann aber relativ schnell, wenn man im Leuchtturm ankommt. Liv war mir von Anfang an sympathisch. Ich Charakter war der einer typischen Streberin. Sie gibt alles für ihren Beruf und hat nur wenig Zeit für ein Leben außerhalb ihres Jobs. Kjer war von Anfang eher verschlossen und man wusste nicht wirklich viel über ihn. Er war durch und durch mysteriös, aber man erfährt nach und nach mehr über ihn. Auch passte er auf den ersten Blick eher weniger zu Liv. Toll fand ich auch die Nebencharaktere, da diese auch ihre eigene Geschichte haben. Dies macht sie lebhaft und keinen falls platt.Ich bin auch schon gespannt wie es mit Seanna weitergeht.

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2021

Eine langweilige Geschichte. Die Idee vom Leuchtturm hat mich angesprochen, die Umsetzung war meiner Meinung nach sehr schlecht. Werde die Reihe nicht weiterlesen und es wird mein erstes und letztes Buch er Autorin bleiben. Musste mich richtig durchkämpfen und habe schlussendlich fast zwei Monate gebraucht für ein Buch, dass ich... Eine langweilige Geschichte. Die Idee vom Leuchtturm hat mich angesprochen, die Umsetzung war meiner Meinung nach sehr schlecht. Werde die Reihe nicht weiterlesen und es wird mein erstes und letztes Buch er Autorin bleiben. Musste mich richtig durchkämpfen und habe schlussendlich fast zwei Monate gebraucht für ein Buch, dass ich normalerweise in 1-2 Tagen durch hätte (bei dieser Länge).


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1