Meine Filiale

Religion und Soziale Pädagogik

Der Beitrag Paul Natorps zur Begründung einer kritischen Sozialpädagogik

Ralf Evers

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
49,95
49,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

49,95 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

45,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In der Sozialpädagogik entsteht ein neues Interesse für Religion. So ist es folgerichtig, sich den Klassikern der Disziplin zuzuwenden und zu fragen, wie der Zusammenhang von Religion und Sozialpädagogik theoretisch begriffen wird und wie „Sozialität“, „Bildung“ und „Religion“ aufeinander bezogen werden. Die wegweisenden Impulse Paul Natorps dazu sind in Vergessenheit geraten, obgleich die Entwicklung seiner Sozialpädagogik gerade durch den Religionsbezug präzise zu verstehen ist. Vorgeführt wird, wie vielfältig Natorp Religion mit den Grund¬lagen einer Sozialen Pädagogik verbindet, die schließlich als „Poetologie“ selbst religiös grundiert ist.

Ralf Evers, Dr. theol., Dr. phil., arbeitet als Professor für Praktische Theologie und Generationenbeziehungen an der Evangelischen Hochschule Dresden. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Religion und Diakonie, Generativität und Solidarität sowie Soziale Pädagogik und Ästhetik.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum 15.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7799-6009-6
Reihe Dresdner Studien zur Erziehungswissenschaft und Sozialforschung
Verlag Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 22,8/15,2/2,5 cm
Gewicht 513 g
Abbildungen 4 Schwarz-Weiß- Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0