Meine Filiale

Kiesel, die Elfe - Sommerfest im Veilchental

Mit Glitzer-Cover

Die Kiesel die Elfe-Reihe Band 1

Nina Blazon

(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,00 €

Accordion öffnen
  • Kiesel, die Elfe - Sommerfest im Veilchental

    Cbt

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    8,00 €

    Cbt

gebundene Ausgabe

13,00 €

Accordion öffnen
  • Kiesel, die Elfe - Sommerfest im Veilchental

    Cbj

    Sofort lieferbar

    13,00 €

    Cbj

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

12,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Willkommen im Veilchental! – Fantasy für die Kleinen von Nina Blazon

Im Veilchental, gut geschützt zwischen zerklüfteten Bergen, leben bunt gemischt die verschiedensten Elfenvölker. Nicht immer sind sich Flusselfen und Feuerelfen über alles einig, aber mit Blumen- und Steinelfen feiern sie turbulente Feste und erleben spannende Abenteuer. Dass man sich dabei vor den finsteren Nachtelfen tunlichst in Acht nehmen muss, das war schon immer so … oder? Die neugierige, kleine Kiesel will unbedingt wissen, was es mit den "Finsterlingen" wirklich auf sich hat.

Nanu, wo sind denn alle Glühwürmchen im Veilchental abgeblieben? Es wird langsam dunkel und zum Glück ist die Verursacherin der Dunkelheit schnell ausfindig gemacht: Die kleine Elfe Kiesel hat die Leuchtkäfer völlig in ihren Bann gezogen mit den Geschichten von ihren neuesten Abenteuern. Doch insgeheim ist Kiesel ganz schön aufgeregt, denn sie soll bald ihren ersten Auftrag als Steinelfe erfüllen! Kann sie den Erwartungen der Altelfen gerecht werden? Zum Glück hat Kiesel Freunde wie die Blumenelfe Lilana und das Mini-Monster Mino, die ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen!

Ausstattung: Mit fbg. Illustrationen

»Turbulente Feste und spannende Abenteuer.«

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 6 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17610-8
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 24,6/17,2/1,7 cm
Gewicht 546 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen, farbigen Illustrationen
Illustrator Billy Bock
Verkaufsrang 96388

Weitere Bände von Die Kiesel die Elfe-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Im Veilchental ist immer was los

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein zauberhaftes kleines Feenmädchen erlebt märchenhafte, spannende Abenteuer. Lustig erzählter und niedlich illustrierter Vor- und Selbstlesespaß für kleine (und große) Feen Fans.

Worum geht es im Leben einer Elfe?

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Kiesel ist eine höchstens mittelmäßig begabte Steinelfe (es gibt u.a. auch Feuer-, Fluss-, Blumen-, Gras-, Baum- und rare Mondelfen). Ihre Flügel sind etwas kümmerlich, und auch sonst leistet sie nicht beständig das, was von ihr erwartet wird. Die Botschaft scheint also zu sein: Hey, auch Durchschnitt hat es verdient, stolz auf das zu sein, was er leistet. Das ist eine Aussage, die uns auch Sailor Moon oder Elle Woods aus "Natürlich blond" mitgeben. Was Kiesel aber ebenfalls mit beiden gemein hat, ist ihre überbordende Freundlichkeit. Sie schließt Freundschaften, wo keine geplant sind. Ob die Flusselfe Unda, das Monster Mino oder der Kolibri Krí, alle verstoßen gegen die ungeschriebene Regel, nur mit ihresgleichen befreundet zu sein, weil Kiesel so extrem entwaffnend ist. Die weitaus spannendere Aussage (und eine, die wohl leider nie überholt sein wird) ist also: Lass Dich nicht von Kategorien lenken in der Wahl Deiner Freunde, sondern von Sympathie. Und auch: Sei einfach nett - es ist wahrscheinlich, dass etwas zurück kommt. Nina Blazon schafft es ebenfalls, Fragen in Bezug auf Kiesels Identität aufzuwerfen (manchmal nutzt sie ein bisschen zu viel "wie Du ja weißt"-Exposition, aber das mindert den Lesespaß nur ein bisschen). Ist sie wirklich eine mittelmäßige Steinelfe, oder schlummert etwas ganz Anderes in ihr? Ich vermute, dass die Reihe eine Balance anstreben wird zwischen für sich stehenden Abenteuern und Kiesels Entdeckung ihrer selbst - und ich bin zuversichtlich, dass Nina Blazon und ihre Illustratorin Billy Bock das sehr überzeugend gestalten werden!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
7
0
0
0

Ein tolles Buch mit vielen bunten Illustrationen...
von printbalance am 21.11.2019

Nina Blazon präsentiert mit ihrem ersten Band "Kiesel die Elfe - Sommerfest im Veilchental" eine neue Reihe, die hauptsächlich für Leser ab 6 Jahren gedacht ist. Einfühlsam und mit klaren und einfachen Worten beleuchtet sie schwierige Themen wie zum Beispiel Mobbing. Sie führt mit dem geschriebenen Wort vor Augen, dass es versch... Nina Blazon präsentiert mit ihrem ersten Band "Kiesel die Elfe - Sommerfest im Veilchental" eine neue Reihe, die hauptsächlich für Leser ab 6 Jahren gedacht ist. Einfühlsam und mit klaren und einfachen Worten beleuchtet sie schwierige Themen wie zum Beispiel Mobbing. Sie führt mit dem geschriebenen Wort vor Augen, dass es verschiedene Wege gibt um ans Ziel zu kommen und Anpassung nicht alles im Leben ist. Kiesel ist ein aufgewecktes, neugieriges und kluges Elfenmädchen welches große Träume hat. Ein besonders positiver Charakterzug ist ihre Neutralität gegenüber Unbekanntem. Ein Beispiel S. 87. Zitat: Wo denkst du hin, Kiesel? Warum sollten Elfen denn mit fiesen Federflatteren sprechen?" / "Vögel sind diebisch und dumm" Die Steinelfe will sich jedoch selbst zu den unterschiedlichsten Themen eine eigene Meinung bilden. Daher ist sie von dieser Behauptung auch nicht voreingenommen. Dies hat natürlich zur Folge, dass sie die ungewöhnlichsten aber treuesten Freunde an ihrer Seite vorweisen kann. Auch ihr Mut ist beeindruckend, denn durch ihre offene Art verbessert sie die Gemeinschaft im Veilchental und ändert vieles zum Guten. Am Schluss des Buches befindet sich eine kleine Leseprobe über den 2. Band der voraussichtlich am 22. Juli 2019 erscheinen wird. Es ist jetzt schon klar, dass es spannend mit Kiesel weitergehen wird und sie neue Abenteuer zu bestehen hat. Fazit: Ein wundervolles Kinderbuch, bei dem es auf fast jeder Seite etwas zu entdecken und bestaunen gibt. Die Glitzerelemente auf dem Hardcover sind ein absoluter Blickfang was eine zusätzliche Bestätigung ist, welch wunderbare Geschichte sich dahinter verbirgt.

Ein liebenswerter und fantasievoller Reihenauftakt
von LeosUniversum am 27.09.2019

Inhalt: Kiesel ist eine Steinelfe und lebt im Veilchental. An diesem zauberhaften Ort leben nicht nur die Steinelfen, sondern auch noch viele weitere Elfenarten. Aber die kleine Elfe Kiesel ist sehr betrübt und fühlt sich nicht dazugehörig, da sie so gar nicht wie die anderen Steinelfen aussieht. Als die neugierige Elfe ihren e... Inhalt: Kiesel ist eine Steinelfe und lebt im Veilchental. An diesem zauberhaften Ort leben nicht nur die Steinelfen, sondern auch noch viele weitere Elfenarten. Aber die kleine Elfe Kiesel ist sehr betrübt und fühlt sich nicht dazugehörig, da sie so gar nicht wie die anderen Steinelfen aussieht. Als die neugierige Elfe ihren ersten Auftrag als Steinelfe erhält, ist sie aufgeregt. Aber glücklicherweise hat sie außergewöhnliche Freunde, die ihr zur Seite stehen. Meinung: Das von Billy Bock zauberhaft illustrierte Buch rund um die kleine Elfe Kiesel und ihre Freunde die Blumenelfe Lilana und das Mini-Monster Mino ist äußerst liebenswert und sehr fantasievoll gestaltet. Das Cover, das so herrlich bunt erstrahlt und glitzert, ist ein Traum. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, kindgerecht und leicht verständlich. Die Kapitel sind übersichtlich und haben eine angenehme Vorleselänge. Alles in allem ist es ein schönes Buch mit einer spannenden Geschichte über Mut, Freundschaft und Vorurteile und der Botschaft, dass es vollkommen in Ordnung ist, anders zu sein. Fazit: Nina Blazon hat mit „Kiesel, die Elfe - Sommerfest im Veilchental“ einen spannende, witzigen und herzerwärmenden Reihenauftakt erschaffen. Dieses Vorlesebuch ist ein zauberhaft illustriertes Abenteuer und ein Lesespaß für die ganze Familie. Für die kleine Elfe Kiesel gibt es daher entzückende 5 von 5 Sternchen.

Phantasievolles Abenteuer einer kleinen Elfe
von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2019

Kiesel die kleine Elfe lebt wie alle anderen Elfen im Elfendorf, in dem es ein Dutzend verschiedener Elfen gibt. Flusselfen zum Beispiel, Nachtelfen oder Steinelfen. Doch die freche Kiesel scheint nirgendwo so ganz dazu zu gehören, denn ihre Flügel sind viel kürzer als die der anderen Jungelfen. Das macht nicht nur das Fliegen s... Kiesel die kleine Elfe lebt wie alle anderen Elfen im Elfendorf, in dem es ein Dutzend verschiedener Elfen gibt. Flusselfen zum Beispiel, Nachtelfen oder Steinelfen. Doch die freche Kiesel scheint nirgendwo so ganz dazu zu gehören, denn ihre Flügel sind viel kürzer als die der anderen Jungelfen. Das macht nicht nur das Fliegen schwer, sondern stößt die kleine Elfe und ihre Freunde auf ein abenteuerliches Geheimnis, das das Elfental für immer verändern wird. Liebenswert und phantasievoll erzählt ist diese Elfengeschichte endlich mal ein unkitschiges Vorlesebuch, das Groß und Klein begeistern kann.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6