Meine Filiale

Love to share - Liebe ist die halbe Miete

Roman

Beth O'Leary

(177)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Klappenbroschur

9,99 €

Accordion öffnen
  • Love to share – Liebe ist die halbe Miete

    Diana

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Diana

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

25,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Not macht erfinderisch: Tiffy braucht eine günstige Bleibe, Leon braucht dringend Geld. Warum also nicht ein Zimmer teilen, auch wenn sie einander noch nie begegnet sind? Eigentlich überhaupt kein Problem, denn Tiffy arbeitet tagsüber, Leon nachts. Die Uhrzeiten sind festgelegt, die Absprachen eindeutig. Doch das Leben hält sich nicht an Regeln ...

»Herzerwärmend. Ein ganz, ganz großes Buch.«

Beth O'Leary studierte Englische Literatur und arbeitete in einem Kinderbuchverlag. Auf der täglichen Zugfahrt zum Verlag schrieb sie ihren ersten Roman Love to share, der international Begeisterung auslöste und in über 35 Ländern erscheint. Heute ist Beth freie Autorin, und wenn sie nicht an ihrem Schreibtisch sitzt, macht sie es sich gerade irgendwo mit einem Buch, einer Tasse Tee und mit mehreren Wollpullovern (bei jedem Wetter) gemütlich.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783641235697
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Flatshare
Dateigröße 1072 KB
Übersetzer Babette Schröder, Pauline Kurbasik
Verkaufsrang 1454

Buchhändler-Empfehlungen

Außergewöhnliche WG-Idee!

Melanie Mühlmann, Thalia-Buchhandlung Mosbach

Notgedrungen teilen sich Leon und Tiffy eine Wohnung und ein Bett. Aber nicht gleichzeitig, da Leon nur nachts arbeitet und Tiffy tagsüber. Sie kennen sich nicht, da sie niemals zur selben Zeit zuhause sind, verständigen sich nur mittels Post-it's, die sie überall in der Wohnung hinterlassen... Und dann passiert, was nie hätte passieren sollen, sie treffen aufeinander, weil Tiffy verschläft... Beth O'Leary erzählt uns diese bezaubernde und tiefgründige Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Tiffy und Leon. Beide haben Gründe sich für diese eher ungewöhnliche WG zu entscheiden und beide haben ein "Päckchen zu tragen". Dieser Roman ist so viel mehr als nur eine Liebesgeschichte. Unbedingt lesen!!!

Alexandra Elting, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Gut gegen Nordwind trifft Schlaflos in Seattle. Eine wunderbar humorvolle Liebesgeschichte, wenn man einfach mal ein schönes Buch zum schmökern haben möchte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
177 Bewertungen
Übersicht
115
49
12
0
1

Witzig
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhasli am 31.07.2020

frisch und fröhlich geschrieben, habe viel gelacht - leichte aber eindeutig sehr unterhaltsame Lektüre

Eine Wohngemeinschaft der anderen Art
von Anna am 08.06.2020
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

...das mit der halben Miete ist sehr wörtlich zu nehmen, da sich Leon und Tiffy tatsächlich eine Wohnung teilen. Aber dank sehr unterschiedlicher Jobs sehen sie sich zunächst nicht und kommunizieren über in der Wohnung verteilte Zettel. Beide Protagonisten waren mir sehr sympathisch und man konnte die sich aufbauenden Gefühle ... ...das mit der halben Miete ist sehr wörtlich zu nehmen, da sich Leon und Tiffy tatsächlich eine Wohnung teilen. Aber dank sehr unterschiedlicher Jobs sehen sie sich zunächst nicht und kommunizieren über in der Wohnung verteilte Zettel. Beide Protagonisten waren mir sehr sympathisch und man konnte die sich aufbauenden Gefühle zwischen den beiden gut nachvollziehen. Auch, dass es nicht so schnell geht und die beiden sich tatsächlich erst einmal eher den Charakter und die Persönlichkeit des anderen kennen und schätzen lernen gefällt mir gut. Der Autorin gelingt es geschickt, durch die eher einsilbigen Sätze in Leons Kapiteln seinen Charakter darzustellen und so einen merklichen Unterschied zu Tiffys Kapiteln und ihrer Persönlichkeit zu schaffen. In der Geschichte wird es nie langweilig und es gibt den ein oder anderen Moment zum Schmunzeln und wieder einmal sehr nette und liebenswürdige Nebencharaktere. Ein richtig schönes Buch für zwischendurch.

Liebe für dieses Buch :)!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2020
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Das Buch Love to share.. Ich weiß gar nicht so richtig wie ich es beschreiben kann Ich habe so so so so viel davon gelesen das meine Erwartungen extrem hoch waren, und so viele auf Instagram haben so sehr von dem Buch geschwärmt das ich dachte ok ich muss es unbedingt lesen! Und was soll ich sagen, mein Geschmack ist absolut ge... Das Buch Love to share.. Ich weiß gar nicht so richtig wie ich es beschreiben kann Ich habe so so so so viel davon gelesen das meine Erwartungen extrem hoch waren, und so viele auf Instagram haben so sehr von dem Buch geschwärmt das ich dachte ok ich muss es unbedingt lesen! Und was soll ich sagen, mein Geschmack ist absolut getroffen und meine Erwartungen übertroffen . Allein das Cover ist schon mal der Hammer! Der Schreibstil war locker und flüssig zu lesen und ich bin schnell in die Geschichte gekommen . Die Lovestory von Leon und Tiffy ist so süß geschrieben und hach einfach herrlich, diese ganzen Post-It's die sie sich geschrieben haben, haben mich zum Dauergrinsen gebracht was ich auch sehr toll fand ist dass das Thema Gedankenmanipulation durch den Exfreund zur Sprache kam, darüber wird viel zu selten gesprochen finde ich. Das Buch hat mich wirklich gut unterhalten und sehr oft zum schmunzeln gebracht . Auf jeden Fall hat das Buch daher für mich 5/5 verdient :).


  • Artikelbild-0