Warenkorb

Vom Zauber der Freundschaft

Beziehungen besser verstehen und leben

Es gibt viele Arten von Beziehungen, doch wirkliche Freunde sind etwas ganz Besonderes. Sie schaffen Vertrauen, geben Sicherheit und schützen uns, besonders dann, wenn das Leben hart zupackt. Mit ihnen reden wir über Dinge, die uns tief im Inneren beschäftigen, und mit ihnen genießen wir im besten Fall sogar die Fähigkeit des gemeinsamen Schweigens. Freunde wirken sich nachweislich positiv auf die Lebensqualität aus und sind die beste Medizin gegen Einsamkeit. Die lebendigen wunderbar erzählten Geschichten dieses Buches bringen uns dazu, wirkliche Freunde zu erkennen, ihre Kraft ernst zu nehmen und neue Menschen zu finden, die uns diesem einen Geheimnis des Glücks näher bringen.

Gemeinsam statt einsam: die Kraft der Freundschaft
Freundschaften pflegen - ein Lebensthema
Wie aus Bekannten Freunde werden
Ein Coaching gegen das Alleinsein

Portrait
Irmtraud Tarr, Dr. phil., Lehrtherapeutin, Musiktherapeutin, Psychotherapeutin für Kinder- und Jugendliche. Konzertorganistin mit internationaler Tätigkeit und Aufnahmen für Tonträger, Funk und Fernsehen. Autorin zahlreicher erfolgreicher Bücher in mehreren Sprachen, seit 2014 Univ. Professorin in Salzburg (Performance Science).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 22.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-08729-0
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 22,1/14,1/2,5 cm
Gewicht 407 g
Verkaufsrang 57195
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

„Sage mir, wer dein Freund ist und ich sage dir, wer du bist“

Michelle Freter, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein wirklich wohltuendes Buch, welches uns darauf aufmerksam macht, wie wichtig und unbezahlbar Freunde sind. Anhand eigener Erfahrungen und tiefgründigen Formulierungen versetzt uns die Autorin zurück in bereits Durchlebtes, man erlebt seine eigenen Freundschaften und Erlebnisse noch einmal aufs Neue und wird mit einem Gefühl von Zufriedenheit, Heiterkeit und Sicherheit zurück geholt. Eine Freundschaft lässt sich durch vieles definieren, jedoch ist jede so einzigartig, wie die Menschen selbst. Mehr als einmal schrieb ich mir ein Zitat der Autorin heraus, da viele Äußerungen auf eigene Situationen und Gefühle passen. Sehr empfehlenswerter Titel!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
4
1
0
0

Zauberhaft und fundiert
von einer Kundin/einem Kunden am 11.06.2019

Mir gefällt die Aufteilung des Buches sehr gut. Die Themengebiete, die nochmal in einzelne Kapitel aufgeteilt sind, sind sehr passend. Dadurch, dass die einzelnen Kapitel relativ kurz gehalten sind, liest man schnell auch mal noch eins und noch eins. Auch die kleinen Anekdoten aus den Freundschaften der Autorin haben mir gut gef... Mir gefällt die Aufteilung des Buches sehr gut. Die Themengebiete, die nochmal in einzelne Kapitel aufgeteilt sind, sind sehr passend. Dadurch, dass die einzelnen Kapitel relativ kurz gehalten sind, liest man schnell auch mal noch eins und noch eins. Auch die kleinen Anekdoten aus den Freundschaften der Autorin haben mir gut gefallen. Das lockert das Ganze auf und lässt einen das ein oder andere Mal schmunzeln. Die Autorin scheint sich sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt zu haben und belegt viele ihrer Aussagen auch mit Quellen. Auch wenn ich nicht in allen Punkten mit ihr übereinstimme, halte ich das meiste durchaus für stimmig. Ich kann für mich selbst sogar ein paar Dinge aus dem Buch mitnehmen. Der Schreibstil ist meist eher locker, stellenweise wird es aber ziemlich wissenschaftlich und ein wenig langatmig. Alles in allem ist es ein fundiertes Buch über den Zauber der Freundschaft, was ich gern weiterempfehle. Der Titel passt wie die sprichwörtliche Faust auf's Auge und auch das Cover ist wundervoll gestaltet, farblich ansprechend und wirkt nicht überladen.

Was Freundschaft aus macht
von Claire24 am 10.06.2019

Dieses Buch versucht den Zauber der Freundschaft einzufagen und die vielen verschiedenen Facetten zu beschreiben. Dazu wird die Freundschaft in verschiedene Stadien und Gesichtspunkte unterteilt: So z. B"Der Zauber der Werte" oder "Der Zauber der Mitte". Diese Kapitelüberschriften werden in Unterkapiteln aufgeteilt, in denen ... Dieses Buch versucht den Zauber der Freundschaft einzufagen und die vielen verschiedenen Facetten zu beschreiben. Dazu wird die Freundschaft in verschiedene Stadien und Gesichtspunkte unterteilt: So z. B"Der Zauber der Werte" oder "Der Zauber der Mitte". Diese Kapitelüberschriften werden in Unterkapiteln aufgeteilt, in denen dann an Beispielgeschichten und Umschreibungen die Thematik geschildert wird. Dies gelingt in bildhafter Sprache, die teils komplex ist und auf weitere Themen, wie die Liebe und Beziehungen im allgemeinen übertragbar sind. Das Buch hat durch seine Thematik etwas sehr philosophisches an sich. Es regt an über das eigene Verständnis von Freundschaft, Liebe und Beziehung nachzudenken. An manchen Stellen dachte ich "Ja, das gilt für mich genauso, aber mir war es vorher nicht so bewusst." oder "Stimmt, dass ist mir auch wichtig." An der ein oder anderen Stelle ist es vielleicht etwas langatmig und hätte eher auf den Punkt gebracht werden können, aber es ist einfach schwer einen Beziehungsbegriff so darzustellen, dass ein anderer ihn auch gut verstehen kann, ohne dass einem wichtige Teilaspekte verloren gehen. Ich vergebe 4 von 5 Sternen. Empfehlen kann ich es jedem, der Spaß an Sprache und dem Sinnen über Freundschaft, Liebe und Beziehung hat.

Eine Ode an die Freundschaft
von einer Kundin/einem Kunden am 10.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Irmtraud Tarr teilt in "Vom Zauber der Freundschaft" mit dem Leser ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus Freundschaften. Dies tut sie viel weniger im Sachbuchstil, als ich basierend auf dem Klappentext erwartet habe, sondern vielmehr in Anekdoten. Sie erzählt von ihren verschiedenen Freundschaften, den unterschiedlichen Qualität... Irmtraud Tarr teilt in "Vom Zauber der Freundschaft" mit dem Leser ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus Freundschaften. Dies tut sie viel weniger im Sachbuchstil, als ich basierend auf dem Klappentext erwartet habe, sondern vielmehr in Anekdoten. Sie erzählt von ihren verschiedenen Freundschaften, den unterschiedlichen Qualitäten, Wohlfühlmomenten, den Gesprächsthemen, Aktivitäten und Hürden und Konflikten. Was sie in jedem Kapitel macht: Sie lobt ihre Freundschaften, ist dankbar für sie und schreibt ihnen Lebensqualität zu. Das Buch ist kein Ratgeber, der konkrete Tipps gibt, den Leser mit erhobenem Zeigefinger belehrt oder einen Königsweg beschreibt. Irmtraud Tarr lässt den Leser an ihren persönlichen Erfahrungen teilnehmen, die Personen selbst in Kategorien einteilen oder Verbindungen zu eigenen Freundschaften herstellen. Die Lektüre regt zur Reflexion an, der eigenen Freundschaften, der Qualitäten oder vielleicht Freundschaften zu beenden/verändern und bekräftigt, wie wichtig Freunde sind. Im Grunde inspiriert "Vom Zauber der Freundschaft", indem es Aha-Momente erleben und zig Gedanken durch den Kopf ziehen lässt.