Die Dämonenakademie

Die Saga in einem Band

Taran Matharu

(10)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

17,99 €

Accordion öffnen
  • Die Dämonenakademie

    Heyne

    Sofort lieferbar

    17,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eines Tages entdeckt der junge Schmiedlehrling Fletcher, dass er die seltene Gabe besitzt, Dämonen zu beschwören – genauer gesagt, den feuerspuckenden Ignatius. Als Fletcher eines Verbrechens angeklagt wird, das er nicht begangen hat, müssen er und Ignatius fliehen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zu einer geheimnisvollen Akademie, auf der Fletcher zum Dämonenkrieger ausgebildet werden soll, denn Orks drohen, die Welt der Menschen zu überfallen, und einzig die Dämonenkrieger können sie aufhalten. Für Fletcher ist es der Beginn eines atemberaubenden und lebensgefährlichen Abenteuers ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1120
Erscheinungsdatum 12.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-32020-8
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,5/13,6/6,6 cm
Gewicht 815 g
Originaltitel The Summoner / The Inquisition / The Battlemagne
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Übersetzer Michael Pfingstl
Verkaufsrang 29248

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Buch, welches man nur schwer aus der Hand legen kann

Ann-Kathrin Kellner, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Orks, Dämonen, Zwerge, Elfen und Menschen. Ein Konflikt zwischen den Parteien, der schon ewig besteht. Zwischen diesem Konflikt steht Fletcher, der sich schnell mit einem Zwerg anfreundet, welcher später sein bester Freund wird. Ein seltener Ork-Dämon ist Fletchers täglicher Begleiter. Neid, Intrigen, Verrat und Hoffnung, den gemeinsamen Feind zu besiegen, sind ein fester Bestandteil der Abenteuer, welche Fletcher erlebt.

1120 Seiten.... :-) Fantasy-Unterhaltung

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wer in Corona-Zeiten nicht vor "dicken Schinken" zurückscheut, könnte mit diesem unterhaltsamen Schmöker locker ein Wochenende zubringen. Matharu`s junger Held ist genretypisch unterwegs: Waisenknabe mit besonderen Fähigkeiten sucht und findet Freunde wie Feinde, landet auf einer Akademie, aber auch schnell inmitten von Intrigen und Reibereien unterschiedlicher Kasten(Adel/Gemeine) und Völker(Zwerge/Elfen/Menschen/Kobolde), sowohl unter seinen Klassenkameraden als auch in seiner Heimat Hominum. Da der junge Fletcher aber auch empathisch, loyal und aufopfernd ist, bekommen wir einen gelungenen Abenteuerschmöker serviert, mit steigernder Spannungskurve durch Machtkämpfe, Verrat und Krieg gegen die Orks und ihren Anführer. Übrigens: nicht die Dämonen sind hier das gruselige Element, sondern die geldgierigen Kriegstreiber... Absolut gelungen ist das gezeichnete Dämonen-Kompendium am Ende des Sammelbandes - Viel Spaß! P.S.Als ebook-Ausgabe wiegt`s weniger :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
3
1
0
0

Eines meiner Lieblingsbücher!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2021

Schnelle Lieferung, gutes Buch. Sehr gut geschrieben! Einfach zu lesen und doch ist die Wortwahl nicht zu bemängeln. Viele Grüße an den Autor:)

von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2020
Bewertet: anderes Format

Grundsätzlich kurzweilige Fantasy, geht mehr in die Richtung Jugendbuch, die ein paar neue Ideen umsetzt, aber von der Grundstory doch viele bekannte Strömungen mit sich bringt (Waisenjunge unbekannter Herkunft usw.). Flüssig und actionreich für Zwischendurch.

Nicht alle Monster sind böse
von einer Kundin/einem Kunden am 30.03.2020

Der Protagonist Fletcher wurde als Kind vor das Stadttor gelegt. Der hiesige Schmied findet ihn und zieht ihn als seinen Sohn auf. Fletcher wird in der Stadt jedoch nicht akzeptiert und muss sich manchen Schwierigkeiten und Schikanen stellen. Alles ändert sich, als Fletcher von seinem „Erzfeind“ Didric, welcher der Sohn des Reic... Der Protagonist Fletcher wurde als Kind vor das Stadttor gelegt. Der hiesige Schmied findet ihn und zieht ihn als seinen Sohn auf. Fletcher wird in der Stadt jedoch nicht akzeptiert und muss sich manchen Schwierigkeiten und Schikanen stellen. Alles ändert sich, als Fletcher von seinem „Erzfeind“ Didric, welcher der Sohn des Reichsten Mannes dort ist, gejagt wird und sich schließlich auf dem Friedhof versteckt. Dort kann er sich mit Hilfe von Ignatius, einem Dämon, den er mit einem Beschwörungsleder gerufen hat, retten. Allerdingt muss Fletcher nun fliehen, da Didric mit einer Brandnarbe überlebt hat und Fletcher beschuldigt, ihn angegriffen anstatt verteidigt zu haben. Auf der Flucht, wird er von einem Dämonenbeschwörer und Akademieausbilder der Dämonenakademie gerettet und eingeladen zur Dämonenakademie zu kommen, da Fletcher eine bestimmte Begabung besitzt. Nachdem er sich hart an der Akademie seinen Platz erkämpft hat, muss er mit seinen dortigen Freunden, bestehend auf Elfin und Zwerg, die Welt vor den bösen Orks retten. Dabei decken sie so manche Geheimnisse des Königreiches auf. Werden sich manche Bedingungen nun ändern, nachdem sie offengelegt wurden? Ich habe die „Dämonenakademie-Reihe“ gesuchtet. Taran Matharu hat für mich das Dämonenthema ganz neu gestaltet, da ich nie erwartet hätte, Dämonen mit Persönlichkeit und vor allem Herz anzutreffen. Nach dem letzten Buch der Reihe, hätte ich mich persönlich gefreut, mehr über das Trio zu erfahren bzw. hätte mir gewünscht, dass sie noch mehr Abenteuer erleben. Die Gefühle wurden, neben der Action, zum Glück gut eingearbeitet, sodass ich richtig mitfiebern konnte. Vor allem das glückliche Ende für Fletcher hat mich gefreut. Aber wie gesagt; ich hätte da gerne mehr lesen wollen, da ich das Gefühl hatte, dass noch etwas fehlt. Für alle unentschlossene und die die von der Reihe noch nichts gehört haben – lest sie unbedingt! Ihr werdet es nicht bereuen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1