Meine Filiale

Die Erben von Midkemia 2 - König der Füchse

Roman

DIE ERBEN VON MIDKEMIA Band 2

Raymond Feist

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Die Erben von Midkemia 2 - König der Füchse

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der Klassiker der heroischen Fantasy in überarbeiteter Neuausgabe!

Talon, der letzte Überlebende des Orosini-Stamms, brennt nach seiner Ausbildung durch das Konklave der Schatten darauf, Rache an denen zu nehmen, die einst seine Familie und Freunde bei einem brutalen Massaker niedermetzelten. Zwei Schuldige hat Talon bereits getötet, doch er kann nicht ruhen, bis er den Drahtzieher des Überfalls, Herzog Olasko, zur Rechenschaft gezogen hat. Dazu muss er sich jedoch das Vertrauen des skrupellosen Adeligen erschleichen …



Raymond Feist wurde 1945 in Los Angeles geboren und lebt in San Diego im Süden Kaliforniens. Viele Jahre lang hat er Rollenspiele und Computerspiele entwickelt. Aus dieser Tätigkeit entstand auch die fantastische Welt seiner Romane: Midkemia. Die in den 80er-Jahren begonnene Saga ist ein Klassiker des Fantasy-Genres, und Feist gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Fantasy in der Tradition Tolkiens.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 18.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-6215-2
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/4,3 cm
Gewicht 385 g
Originaltitel Conclave of Shadows 2: King of Foxes
Übersetzer Regina Winter
Verkaufsrang 107290

Weitere Bände von DIE ERBEN VON MIDKEMIA

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Netter 2. Teil
von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2019

Klappentext: Talon, der letzte Überlebende des Orosini-Stamms, brennt nach seiner Ausbildung durch das Konklave der Schatten darauf, Rache an denen zu nehmen, die einst seine Familie und Freunde bei einem brutalen Massaker niedermetzelten. Zwei Schuldige hat Talon bereits getötet, doch er kann nicht ruhen, bis er den Drahtzie... Klappentext: Talon, der letzte Überlebende des Orosini-Stamms, brennt nach seiner Ausbildung durch das Konklave der Schatten darauf, Rache an denen zu nehmen, die einst seine Familie und Freunde bei einem brutalen Massaker niedermetzelten. Zwei Schuldige hat Talon bereits getötet, doch er kann nicht ruhen, bis er den Drahtzieher des Überfalls, Herzog Olasko, zur Rechenschaft gezogen hat. Dazu muss er sich jedoch das Vertrauen des skrupellosen Adeligen erschleichen … Das Cover gefällt mir wieder sehr gut, auch wenn es relativ schlicht gehalten ist. Es passt super zum 1. Teil und zu den anderen Neuauflagen. Auch der Schreibstil hat mir dieses Mal wieder gefallen, denn er ist wie gewohnt flüssig, leicht zu lesen und sehr detailreich. Ich bin wieder gut ins Buch reingekommen. Die Kapitel sind aus Talons Sicht geschrieben, wodurch man sich besser in ihn hineinversetzen und verstehen kann. Talon als Hauptcharakter macht so einiges durch und sein Abenteuer ist auf jeden Fall noch nicht beendet. Man erfährt auch in diesem Teil noch ein bisschen mehr über ihn und über die Welt an sich. Manchmal hätte ich mir jedoch gewünscht, dass auch einige Nebencharaktere eine wichtigere Rolle spielen würden. Insgesamt wieder ein gelungenes Buch, das ich gerne gelesen habe. An manchen Stellen hat es mir jedoch an Spannung gefehlt, da sich die Geschichte - meiner Meinung nach - etwas gezogen hat. Gegen Ende hin wurde es wieder spannender. Ich bin somit also gespannt, wie es wohl weiter geht. Ich würde die Reihe denjenigen empfehlen, die gerne epische Fantasygeschichten lesen und kein Problem mit etwas langsameren Büchern haben. 3,75/5 Sterne


  • Artikelbild-0