Warenkorb

Vierzig werden à la parisienne

Hommage ans Erwachsensein

Wie fühlt es sich an, über vierzig zu sein? Was haben wir gelernt, wenn wir so alt sind? Sind wir jetzt endgültig erwachsen? Und warum hat uns niemand davor gewarnt, dass man auch an den Armen Cellulitis haben kann? In einer Mischung aus humorvoller Autobiographie und klugen Alltagsbetrachtungen widmet sich Pamela Druckerman dem entspannten Älterwerden. Die Autorin des internationalen Bestsellers "Warum französische Kinder keine Nervensägen sind" erforscht das Leben in den Vierzigern und fragt sich, ob ihr Kopf je mit ihrem Gesicht mithalten wird.

Portrait
Pamela Druckerman studierte Internationale Beziehungen an der Columbia University und arbeitet als freiberufliche Journalistin und Autorin. Sie schreibt für The New York Times, The Washington Post und Marie Claire. Pamela Druckerman lebt mit ihrem englischen Ehemann und ihren drei Kindern in Paris.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 08.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-39293-3
Verlag Mosaik
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/3 cm
Gewicht 404 g
Originaltitel There Are No Grown-ups - A Midlife Coming-of-Age Story
Übersetzer Henriette Zeltner, Christiane Burkhardt
Verkaufsrang 28861
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Dr. Katrin Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Kein Lifestyle-Ratgeber, sondern äußerst persönliche und tiefgründige Gedanken über das Erwachsenwerden - das nimmt man durchaus häufiger zur Hand! Unterhaltsam und sehr wahr!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

simplement super sympathique :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Uhlstädt-Kirchhasel am 08.07.2019

Eines muss ich vorweg nehmen: Ich LIIIIEBE Pamela Druckerman! Entsprechend hoch waren meine Erwartungen an dieses Buch. - Und sie wurden erfüllt! :) Das Cover sieht einfach "in" aus. Schnörkellos und cool! Dieser erste optische Eindruck wird dann auch inhaltlich und sprachlich weitergeführt. Locker flockig und mit Auge... Eines muss ich vorweg nehmen: Ich LIIIIEBE Pamela Druckerman! Entsprechend hoch waren meine Erwartungen an dieses Buch. - Und sie wurden erfüllt! :) Das Cover sieht einfach "in" aus. Schnörkellos und cool! Dieser erste optische Eindruck wird dann auch inhaltlich und sprachlich weitergeführt. Locker flockig und mit Augenzwinkern erzählt die Autorin aus der Ich-Perspektive von den kleinen Tücken, aber auch Glücksmomenten im Alltag einer 40erin. Ich musste oft lachen - genau mein Humor. Manches fand ich allerdings etwas zu krass überzogen. Drum das Pünktchen Abzug. Die Kapitellängen sind perfekt und thematisch interessant gefüllt. Als Geburtstagsgeschenk zum 40. Geburtstag ist es aboslut geeignet- aber auch, um sich selbst zu "therapieren" an diesem schwierigen Punkt im Leben ;-D ...

Eine Hommage ans Erwachsensein
von einer Kundin/einem Kunden aus Celle am 25.06.2019

Aufgefallen ist mir das Buch, weil ich bereits das Buch "Warum französische Kinder keine Nervensägen sind" kenne. Deswegen war ich gespannt auf dieses Buch. Das Buch ist sehr gut aufgeteilt und die Kapitel haben eine gute Länge. Ich habe das Buch eher mit einem Augenzwinkern gelesen, weil ich manche Kapitel nicht ganz ernst n... Aufgefallen ist mir das Buch, weil ich bereits das Buch "Warum französische Kinder keine Nervensägen sind" kenne. Deswegen war ich gespannt auf dieses Buch. Das Buch ist sehr gut aufgeteilt und die Kapitel haben eine gute Länge. Ich habe das Buch eher mit einem Augenzwinkern gelesen, weil ich manche Kapitel nicht ganz ernst nehmen konnte. Dazu gehörten unter anderen "So lernen Sie die Regeln". Die Idee des Buchs finde ich gut und interessant. Mir hat das Buch sehr gefallen. Die Autorin ist Amerikanerin und lebt in Paris und hat so einen ganz anderen Blick auf das Leben dort. Ich vergebe 4 Sterne.

Unterhaltsames Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenberg am 23.06.2019

Inhalt: Wie fühlt es sich an, über vierzig zu sein? Was haben wir gelernt, wenn wir so alt sind? Sind wir jetzt endgültig erwachsen? Und warum hat uns niemand davor gewarnt, dass man auch an den Armen Cellulitis haben kann? In einer Mischung aus humorvoller Autobiografie und klugen Alltagsbetrachtungen widmet sich Pamela Drucke... Inhalt: Wie fühlt es sich an, über vierzig zu sein? Was haben wir gelernt, wenn wir so alt sind? Sind wir jetzt endgültig erwachsen? Und warum hat uns niemand davor gewarnt, dass man auch an den Armen Cellulitis haben kann? In einer Mischung aus humorvoller Autobiografie und klugen Alltagsbetrachtungen widmet sich Pamela Druckerman dem entspannten Älterwerden. Die Autorin des internationalen Bestsellers »Warum französische Kinder keine Nervensägen sind« erforscht das Leben in den Vierzigern und fragt sich, ob ihr Kopf je mit ihrem Gesicht mithalten wird. Meine Meinung: Das Cover hat mir sofort gut gefallen und mein Interesse geweckt. Auch der Klappentext hat mich sofort angesprochen und ich wollte dieses Buch unbedingt lesen. Sprache und Schreibstil sind sehr angenehm und flüssig zu lesen. Man kann sich problemlos in alle Situationen und Orte reinversetzen. Das Buch spricht sämtliche Emotionen und Lebenslagen an und ist dadurch auch ein kleiner Ratgeber für diese Situationen. Einen Stern muss ich auf Grund des zähen Anfangs geben, der die Leselust etwas geschmälert hat. Es dauert einfach ein wenig, bis man ganz in dem Thema angekommen ist und flüssig lesen kann. Eine tolle Story für angenehme Stunden oder zur Verbesserung der Laune bei Regenwetter.