Meine Filiale

Die Lüge

Roman

Mattias Edvardsson

(44)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Die Lüge

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Blanvalet

gebundene Ausgabe

15,00 €

Accordion öffnen
  • Die Lüge

    Limes

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Limes

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 10,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


»So fesselnd und trügerisch, dass du alles und jeden infrage stellen wirst.« Karin Slaughter

Lund, Schweden: Adam, Ulrika und Stella sind eine ganz normale Familie. Adam ist Pfarrer, Ulrika Anwältin und Stella ihre rebellierende Tochter. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wird ein Mann erstochen aufgefunden und Stella als Mordverdächtige verhaftet. Doch woher hätte sie den undurchsichtigen und wesentlich älteren Geschäftsmann kennen sollen und vor allem, welche Gründe könnte sie gehabt haben, ihn zu töten? Jetzt müssen Adam und Ulrika sich fragen, wie gut sie ihr eigenes Kind wirklich kennen – und wie weit sie gehen würden, um es zu schützen …

»Die Spannung in Mattias Edvardssons glänzend komponierten Thriller entsteht nicht durch den Mord, sondern vor allem dadurch, wie das Unfassbare in den ganz normalen Alltag einbricht.«

Mattias Edvardsson lebt mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Töchtern außerhalb von Lund in Skåne, Schweden. Wenn er keine Bücher schreibt, arbeitet er als Gymnasiallehrer und unterrichtet Schwedisch und Psychologie. Mit seinen Romanen »Die Lüge« und »Der unschuldige Mörder« eroberte er auf Anhieb die Top 10 der SPIEGEL-Bestsellerliste und wurde nicht nur von den Lesern gefeiert, sondern auch von der Presse hochgelobt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 25.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8090-2705-8
Verlag Limes
Maße (L/B/H) 21,4/12,9/4,7 cm
Gewicht 675 g
Originaltitel En helt vanlig familj
Übersetzer Annika Krummacher
Verkaufsrang 7871

Buchhändler-Empfehlungen

Dirk Lengersdorf , Thalia-Buchhandlung Heinsberg

Toller psychologischer Spannungsroman um eine scheinbar perfekte Familie, bei der die Tochter unter Mordverdacht steht. Aus 3 widersprüchlichen Perspektiven (Vater, Tochter, Mutter) erzählt, wird viel gelogen und der Leser in die Irre geführt. Ist die Tochter eine Mörderin?

Nele Grote, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Eine junge Frau unter Mordverdacht und ihre Eltern, die alles dafür tun würden, um die Unschuld ihrer Tochter zu beweisen - Einen Preis für Originalität bekommt Die Lüge wohl eher nicht, aber ich habe mich gut unterhalten gefühlt und habe lange genug im Dunkeln getappt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
33
10
1
0
0

Leseerlebnis
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 25.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Einersets wollte ich wissen, wie es weiter geht, andererseits wünschte ich mir, das Buch würde nie zu Ende gehen. Absolut spannend!

Familiendrama trifft Kriminalroman!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Von verschiedenen Seiten wird der Plott beleuchtet und der Leser stets im Unklaren gelassen, ob er im trüben fischt oder der Wahrheit auf der Spur ist. Aber soviel sei verraten es gibt eine Auflösung. Familiendrama trifft Kriminalroman. Hochspannung bis zum Schluss! Ein muss für jeden Krimifan!

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 11.01.2020

Das Buch ist spannend von der ersten bis zur letzten Zeile. Dadurch, dass die Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt wird, ergibt sich ständig ein neuer Blickwinkel auf die Ereignisse. Es ist wirklich so, wenn man einmal angefangen hat zu lesen, kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1