Meine Filiale

Napoleon

Beck Reihe Band 2893

Johannes Willms

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,95 €

Accordion öffnen
  • Napoleon

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    9,95 €

    C.H.Beck
  • Napoleon

    Pantheon

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Pantheon

gebundene Ausgabe

29,95 €

Accordion öffnen
  • Napoleon

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    29,95 €

    C.H.Beck

eBook

ab 7,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Napoleon - schon der Name ist bis heute Inbegriff von Ruhm und historischer Größe. Nur selten in der Weltgeschichte hat ein Mensch in so kurzer Zeit so viel erobert und so viel verspielt. Johannes Willms, der große Kenner der Epoche und Napoleon-Biograph, fasst in diesem kritischen Porträt noch einmal den Aufstieg und Fall des Ausnahmemenschen zusammen, der erst Frankreich und dann Europa beherrschte, vom Revolutionsgeneral zum Despoten wurde und am Ende nach der Schlacht von Waterloo in der Verbannung starb.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 127
Erscheinungsdatum 14.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-73479-3
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 18/11,6/1,2 cm
Gewicht 117 g
Abbildungen mit 3 Abbildungen und 2 Karten
Auflage 1
Verkaufsrang 169179

Weitere Bände von Beck Reihe

mehr
  • Geschichte Israels in der Antike Geschichte Israels in der Antike Bernd U. Schipper Band 2887
    • Geschichte Israels in der Antike
    • von Bernd U. Schipper
    • Buch
    • 9,95
  • Alexander von Humboldt Alexander von Humboldt Andreas W. Daum Band 2888
    • Alexander von Humboldt
    • von Andreas W. Daum
    • Buch
    • 9,95
  • Gold Gold Bernd Stefan Grewe Band 2889
    • Gold
    • von Bernd Stefan Grewe
    • Buch
    • 9,95
  • Die Konquistadoren Die Konquistadoren Vitus Huber Band 2890
    • Die Konquistadoren
    • von Vitus Huber
    • (1)
    • Buch
    • 9,95
  • Der Wald Der Wald Hansjörg Küster Band 2891
    • Der Wald
    • von Hansjörg Küster
    • Buch
    • 9,95
  • Die Hugenotten Die Hugenotten Alexander Schunka Band 2892
    • Die Hugenotten
    • von Alexander Schunka
    • Buch
    • 9,95
  • Napoleon Napoleon Johannes Willms Band 2893
    • Napoleon
    • von Johannes Willms
    • Buch
    • 9,95
  • Die Benediktiner Die Benediktiner Mirko Breitenstein Band 2894
    • Die Benediktiner
    • von Mirko Breitenstein
    • Buch
    • 9,95
  • Resilienz Resilienz Rebecca Böhme Band 2895
    • Resilienz
    • von Rebecca Böhme
    • Buch
    • 9,95
  • Der Heilige Gral Der Heilige Gral Matthias Egeler Band 2896
    • Der Heilige Gral
    • von Matthias Egeler
    • (1)
    • Buch
    • 9,95
  • Die Täufer Die Täufer Thomas Kaufmann Band 2897
    • Die Täufer
    • von Thomas Kaufmann
    • Buch
    • 9,95
  • Christenverfolgung in der Antike Christenverfolgung in der Antike Wolfram Kinzig Band 2898
    • Christenverfolgung in der Antike
    • von Wolfram Kinzig
    • (1)
    • Buch
    • 9,95
  • Schach Schach Christian Mann Band 2899
    • Schach
    • von Christian Mann
    • Buch
    • 9,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

kleiner Mann grosses Herz
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz, Lentia City am 13.07.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Diese Biografie überzeugt eindeutig dass sie ein Psychogram der Person Bonaparte erstellt. Noch heute bezeichnet man, im allgemeinen Sprachgebrauch, einen herrschaftssüchtigen Menschen als Napoleon. Das Kämpfen und die Schlachten werden in dem Buch weniger erklärt und wenn nur um die Umstände zu erklären die den kleinen Korsen z... Diese Biografie überzeugt eindeutig dass sie ein Psychogram der Person Bonaparte erstellt. Noch heute bezeichnet man, im allgemeinen Sprachgebrauch, einen herrschaftssüchtigen Menschen als Napoleon. Das Kämpfen und die Schlachten werden in dem Buch weniger erklärt und wenn nur um die Umstände zu erklären die den kleinen Korsen zum Schrecken Europas werden ließen. Ein tolles Buch das genau diese Metamorphose genau schildert wie diese Epoche in der sich Europa und die Gesellschaft neu erfindet.

General, Konsul, Imperator... Exilant
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 08.03.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wilms versteht es sehr gut, in dieser Biographie nicht nur Napoleons geniale Stärken und katastrophale Schwächen zu schildern, sondern vielmehr aufzuzeigen, wie diese untrennbar miteinander verbunden waren, einander bedingten, und sich in einigen Fällen sogar im Laufe der Zeit und mit der Änderung der Umstände vom einen zum ande... Wilms versteht es sehr gut, in dieser Biographie nicht nur Napoleons geniale Stärken und katastrophale Schwächen zu schildern, sondern vielmehr aufzuzeigen, wie diese untrennbar miteinander verbunden waren, einander bedingten, und sich in einigen Fällen sogar im Laufe der Zeit und mit der Änderung der Umstände vom einen zum anderen entwickelten. Das macht die Faszination dieses Buches aus. Ansonsten liefert der Autor mit diesem Buch eine ausführliche Darstellung der Epoche und des Lebens Napoleons, die auch den bescheidenen Anfängen und dem teilweise grotesken Ende den gebührenden Raum gibt. Ich kann das Buch bedenkenlos empfehlen.

Weltgeist zu Pferde
von Lorenz Laudenberg aus Bergisch Gladbach am 13.10.2009
Bewertet: Buch (gebunden)

Auf St. Helena ist 1815 endgültig Schluss mit der Vorstellung, kein Comeback mehr wie noch vor einem Jahr von Elba aus! Bleiben Napoleon noch sechs Jahre, um das Erlebte,das Erfahrene niederzuschreiben, für sich und die Nachwelt einzuordnen. - Mit der Biographie von Johannes Wilms, einem ausgewiesenen Kenner der französischen Ge... Auf St. Helena ist 1815 endgültig Schluss mit der Vorstellung, kein Comeback mehr wie noch vor einem Jahr von Elba aus! Bleiben Napoleon noch sechs Jahre, um das Erlebte,das Erfahrene niederzuschreiben, für sich und die Nachwelt einzuordnen. - Mit der Biographie von Johannes Wilms, einem ausgewiesenen Kenner der französischen Geschichte, liegt hier eines der umfangreichsten Werke über Napoleon den I. vor, bis ins kleinste Detail recherchiert. Mit enormer Quellenkenntnis ausgestattet, sprachlich sehr flüssig geschrieben, schildert der Autor den kometenhaften Aufstieg Napoleons zur Zeit der Französischen Revolution zum Konsul, später zum Kaiser der Franzosen. Seine großen Siege über die europäischen Mächte erschütterten deren alte Staatssysteme, brachten moderne Ideen, die Errungenschaften der Franz. Revolution mit sich. Das alles war nur mit einem unbedingten Herrscherwillen durchzusetzen. Nach der Katastrophe des Russischen Feldzugs dann die Wende: Befreiungskriege, Waterloo, Verbannung. - Das sog. "Napoleonische Zeitalter" hatte Europa vollkommen verändert. In Frankreich sowieso, aber auch in Deutschland wirken die Ideen dieser Zeit heute noch nach! Mit Recht nannte Hegel Napoleon den "Weltgeist zu Pferde".


  • Artikelbild-0
  • Inhalt

    Vorwort

    I. Der Aufstieg
    Korsika
    Soldat der Revolution
    Politik ist das Schicksal
    Auf Umwegen zur Macht

    II. An der Macht
    Ein neues Regime und eine neue Ordnung
    Krieg und Frieden
    Von Bonaparte zu Napoleon
    Der Kaiser Der Sacre d’Austerlitz

    III. Das Europa Napoleons
    Der Rheinbund
    Das Ende Preußens
    Der Grand Empire
    Götzendämmerung
    Endemit Schrecken
    Die Agonie
    Napoleon heute

    Zeittafel
    Literaturverzeichnis
    Bildnachweis
    Personenregister