Meine Filiale

GIER - Wie weit würdest du gehen?

Roman - Der neue Bestseller vom Blackout-Autor

Marc Elsberg

(58)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • GIER - Wie weit würdest du gehen?

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Blanvalet

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • GIER - Wie weit würdest du gehen?

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 10,29 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 16,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Höher, schneller, weiter ... Bis eine gewaltige Krise ALLES infrage stellt!

Ein rasanter Thriller, der den Finger auf den wunden Punkt unserer Gesellschaft legt, vom »Meister der düsteren Vision.« ZDF
»Stoppt die Gier!«, rufen sie und »Mehr Gerechtigkeit!«. Auf der ganzen Welt sind die Menschen in Aufruhr. Sie demonstrieren gegen drohende Sparpakete, Massenarbeitslosigkeit und Hunger - die Folgen einer neuen Wirtschaftskrise, die Banken, Unternehmen und Staaten in den Bankrott treibt. Nationale und internationale Konflikte eskalieren. Nur wenige Reiche sind die Gewinner. Bei einem Sondergipfel in Berlin will man Lösungen finden.
Der renommierte Nobelpreisträger Herbert Thompson soll eine Rede halten, die die Welt verändern könnte, denn angeblich hat er die Formel gefunden, mit der Wohlstand für alle möglich ist. Doch dazu wird er nicht mehr kommen. Bei einem Autounfall sterben Thompson und sein Assistent - aber es gibt einen Zeugen, der weiß, dass es Mord war, und der hineingezogen wird in ein gefährliches Spiel. Jan Wutte will wissen, was hinter der Formel steckt, aber die Mörder sind ihm dicht auf den Fersen ...

»Eine rasante Flucht durch die Berliner Hausbesetzer-Szene und Nobelhotels hält den Leser über 448 Seiten in Atem. Die komplexe Wirtschaftstheorie der britischen Wissenschaftler hat Elsberg dafür in eine simple Bauernfabel verpackt.« Deutschlandfunk Kultur

Lesen Sie auch:

Blackout. Morgen ist es zu spät.
Zero. Sie wissen, was du tust.
Helix: Sie werden uns ersetzen.
Der Fall des Präsidenten

»Ob man Marc Elsbergs Krimis wie getarnte Sachbücher liest, wie ein Kritiker einmal geschrieben hat, oder doch nur als reine Unterhaltung, bleibt einem selbst überlassen. Sicher ist, der Mann beherrscht sowohl das eine als auch das andere.«

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT, ZERO und HELIX wurde er zum Meister des Science-Thrillers. Mit GIER lieferte er einen spannenden Thriller und zugleich eine Kritik des allgegenwärtigen Wettbewerbs, mit DER FALL DES PRÄSIDENTEN einen fesselnden Politthriller. Marc Elsberg hat sich als gefragter Gesprächspartner für Politik und Wirtschaft etabliert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783641215170
Verlag Random House ebook
Dateigröße 4974 KB
Verkaufsrang 1423

Buchhändler-Empfehlungen

"Teilen aus Gier"

Gerold Mütherig, Thalia-Buchhandlung Vaihingen

"Zusammenarbeit aus Egoismus, mit anderen teilen aus Gier" - was hier ungewohnt und absurd klingt, ist eine revolutionäre, mathematisch bewiesene Wirtschaftstheorie, die Elsberg in einen mitreißenden Thriller packt. Eine scheinbar zufällig entstehende Gruppe wird nach einem Attentat von Killern und Polizei gnadenlos durch das mit Gipfeldemonstranten überfüllte Berlin gejagt. Warum, bleibt für sie lange ein Geheimnis - erst das furiose Finale bringt die Lösung.

Rasant und fesselnd

Lea Denkel, Thalia-Buchhandlung Koblenz

In seinem neuen Roman Gier führt uns Marc Elsberg in die Welt der Wirtschaftssysteme. Vom ersten Moment an war ich gefesselt, denn der Autor lässt dem Leser keine Zeit für eine Verschnaufpause. Trotz einiger kleinerer Schwächen macht es Spaß, über eine so erfrischend andere Idee zur Weiterentwicklung des Kapitalismus Romans nachzudenken und die Diskussion darüber in der im positivsten Sinne, schrägen und abgefahrenen Geschichte zu folgen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
58 Bewertungen
Übersicht
24
16
5
9
4

Am Ende enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 01.02.2021

Starker Beginn, der leider zum Ende zu sehr ins Märchenhafte bgleitet und daher unglaubwürdig wird. Ein weniger versöhnliches Ende wäre angemessener gewesen.

extrem spannend und realitätsnah
von einer Kundin/einem Kunden aus Schleching am 05.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

wie immer bei Marc Elsberg wird ein aktuelles Thema wissenschaftlich und sehr bis beängstigend realitätsnah dargestellt und super spannend in einer Geschichte verpackt. In diesem Buch geht es um Ökonomische Modelle.

Überflüssig
von einer Kundin/einem Kunden am 02.01.2021

Was für ein gähnend langweiliges Buch. Von Anfang an nicht strukturiert geschrieben. Der Plot ist eher aus der Hüfte geschossen. Nach den wirklich guten Buch Blackout kam nichts mehr von Elsberg das Lesenswert war. Schnell zurückgeben damit ich wenigstens das Geld zurück bekomme. Echt schlecht.


  • Artikelbild-0