Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Die Reise unserer Gene

Eine Geschichte über uns und unsere Vorfahren

Woher kommen wir? Wer sind wir? Was unterscheidet uns von anderen? Diese Fragen stellen sich heute drängender denn je. Johannes Krause und Thomas Trappe spannen den Bogen zurück bis in die Urgeschichte und erzählen, wie wir zu den Europäern wurden, die wir sind.

Migration und Wanderungsbewegungen sind keine Phänomene der Neuzeit: Seit der Mensch den aufrechten Gang beherrschte, trieb es ihn aus seiner Heimat Afrika in die ganze Welt, auch nach Europa. Bis vor Kurzem lag diese Urgeschichte noch im Dunkeln, doch mit den neuen Methoden der Genetik hat sich das grundlegend geändert. Johannes Krause, einer der führenden Experten auf dem Gebiet, erzählt gemeinsam mit Thomas Trappe, was uns die Gene über unsere Herkunft verraten: Gibt es „Urvölker“? Wann verloren die frühen Europäer ihre dunkle Haut? Welche Rolle spielte die Balkanroute in den vergangenen 40 000 Jahren? Eine große Erzählung, die zeigt: Ohne die Einwanderer, die über Jahrtausende aus allen Richtungen nach Europa kamen und immer wieder Innovationen mitbrachten, wäre unser Kontinent gar nicht denkbar.
Portrait
Thomas Trappe, geb. 1981, ist Journalist und hat sich lange mit den Themen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus beschäftigt.  Für seine Arbeiten wurde er unter anderem mit dem Axel-Springer-Nachwuchspreis („Herausragende Leistung“) ausgezeichnet. Daneben arbeitet er auch im Wissenschaftsjournalismus und berichtete mehrfach über die Forschungsprojekte von Johannes Krause, die regelmäßig internationales Aufsehen erregen. Trappe studierte in Leipzig Diplom-Journalistik mit dem Schwerpunkt Politikwissenschaften und lebt heute in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 22.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-549-10002-8
Verlag Propyläen
Maße (L/B/H) 21,1/13,1/4 cm
Gewicht 481 g
Auflage 8. Auflage
Verkaufsrang 9139
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Interessanter Einblick in unsere Vergangenheit. Trotz vieler Fakten und Fachbegriffe ist es zu keiner Zeit langweilig. Wer wissen will was in uns steckt, sollte hier rein schauen.

Wo kommen wir Europäer her?

Ulrike Dappert-Pohl, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Dieses Buch hat mich richtig gefesselt, denn hier wird ganz aktuelle und relevante paläoarchäologische Forschung spannend und gut lesbar präsentiert, und obendrein von einem führenden Wissenschaftler auf diesem Gebiet. Absolute Leseempfehlung für (prä-)historisch Interessierte und alle, die sich immer schon gefragt haben, wie das nun mit dem Homo sapiens und den Neandertalern war. Das letzte Kapitel über die Entwicklung und Verbreitung verheerender Epidemien setzt noch eins drauf. Faszinierend!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
2
1
0
0

Super Geschenk
von einer Kundin/einem Kunden aus Seevetal am 23.12.2019

Hatte die Anregung vom Verfasser selbst, der es beim "Roten Sofa" im TV vorgestellt hatte. Weil der Inhalt so interessant klang, setzte ich das Buch sofort auf meine eigene Leseliste. Aus Zeitgründen wurde aus dieser Idee erst einmal ein Geschenk, das super ankam. Ich werde es mir jetzt selbst noch einmal bestellen. Ich denke, e... Hatte die Anregung vom Verfasser selbst, der es beim "Roten Sofa" im TV vorgestellt hatte. Weil der Inhalt so interessant klang, setzte ich das Buch sofort auf meine eigene Leseliste. Aus Zeitgründen wurde aus dieser Idee erst einmal ein Geschenk, das super ankam. Ich werde es mir jetzt selbst noch einmal bestellen. Ich denke, es ist ein Thema, an dem heute niemand mehr vorbeikommt, und ein Buch, das unseren Blick auf unsere eigene ethnische Selbsteinschätzung bedeutend verändern wird. Gut so!

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 20.08.2019

Eine sehr gute wenn auch populärwissenschaftliche Einführung in den aktuellen Stand der rasant voranschreitenden Erforschung unserer Gene. Besser fand ich allerdings noch "Who We Are and How We Got Here: Ancient DNA and the new science of the human past" von David Reich. Dr. Andreas Hölzl

Homo sapiens
von einer Kundin/einem Kunden aus Philippsthal am 29.03.2019

Durch eine Sendung des NDR- Fernsehens (DAS) wo der Autor zu Gast war, wurde ich auf das Buch aufmerksam. Es ist auch für einen Laien gut und verständlich geschrieben. Ich habe den Kauf nicht bereut und empfehle das Buch, wenn man sich für das Thema interessiert.