Das Rezept unserer Freundschaft

Roman

Kelly Killoren

(56)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kein Mann in Sicht, der Traum vom eigenen Restaurant liegt auf Eis, und mit ihren drei allerbesten Freundinnen hat sie sich auch verkracht - Billys Leben mit vierzig ist nicht gerade ein Genuss. Kurzerhand packt sie ihre Sachen, lässt das glitzernde New York hinter sich und zieht ins beschauliche Hudson Valley. Hier will sie sich als Köchin verwirklichen. Doch Problemen kann man nicht davonlaufen - und besten Freundinnen erst recht nicht.

Kelly Killoren is Editor-at-Large bei TheDailyMail.com mit einem Augenmerk auf Gesundheit und Wellness. Sie arbeitete als Model bevor sie mit dem Schreiben anfing, u.a. für die Elle. Sie hat eine Interview-Kolumne in The New York Post. Kelly Killoren lebt mit ihren beiden Töchtern in New York City..
Marie Rahn studierte und lehrte Literaturübersetzen in Düsseldorf. Seit über fünfundzwanzig Jahren übersetzt sie für verschiedene Verlage Belletristik aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 02.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-29108-6
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/3 cm
Gewicht 284 g
Originaltitel The Second Course
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Marie Rahn

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Wieder mal ein Buch, das sich angenehm flüssig lesen lässt, was für zwischendurch. Man wird gut unterhalten, darf aber eben auch nicht zu viel erwarten...

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein sommerlich, romantischer Roman, der Lust auf Kochen und Backen macht. Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und Zuversicht. Mir hat es echt gut gefallen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
13
22
17
4
0

Freundschaft und ein Neuanfang
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 30.09.2019

Die Köchin Billy steht mit Anfang 40 vor einem Wendepunkt in ihrem Leben. Ihren Traum vom eigenen Restaurant ist sie weiter entfernt als jemals und auch mit ihren besten Freundinnen hat sie sich zerstritten. Somit entschließt sie sich spontan ins beschauliche Hudson Valley zu ziehen und mit einem Bekannten, dem jungen Koch Ethan... Die Köchin Billy steht mit Anfang 40 vor einem Wendepunkt in ihrem Leben. Ihren Traum vom eigenen Restaurant ist sie weiter entfernt als jemals und auch mit ihren besten Freundinnen hat sie sich zerstritten. Somit entschließt sie sich spontan ins beschauliche Hudson Valley zu ziehen und mit einem Bekannten, dem jungen Koch Ethan, einen Foodtruck aus Lebensmittelresten zu betreiben. Doch schnell muss sie erkennen, dass sie ihrem alten Leben und vor allem ihren besten Freundinnen nicht so leicht entfliehen kann. Schließlich erkennt Billy, was in ihrem Leben wirklich wichtig ist und beginnt für ihren Lebenstraum zu kämpfen. Auch bei ihren Freundinnen läuft nicht alles so perfekt, wie es auf den ersten Blick scheint. Kelly Killloren ist mit ihrem Roman "Das Rezept unserer Freundschaft" ein schöner Roman gelungen, der einen zeigt, das man sich auch in schwierigen Situationen auf seine Freunde verlassen kann und man manchmal neue Wege einschlagen muss um seinen Lebenstraum, doch noch zu verwirklichen.

Billy und ihr Traum
von einer Kundin/einem Kunden aus Trittau am 30.09.2019

Inhalt: Billy ist vierzig,lebt am Existenzminimum,verkracht sich mit ihren besten Freundinnen,flüchtet ins Hudson Valley und es ist absolut kein richtiger Mann für sie in Sicht. Ihren Traum vom eigenen Restaurant legt sie auch vorerst auf Eis. Vor Problemen kann man sich nicht drücken,vor besten Freundinnen aber erst rec... Inhalt: Billy ist vierzig,lebt am Existenzminimum,verkracht sich mit ihren besten Freundinnen,flüchtet ins Hudson Valley und es ist absolut kein richtiger Mann für sie in Sicht. Ihren Traum vom eigenen Restaurant legt sie auch vorerst auf Eis. Vor Problemen kann man sich nicht drücken,vor besten Freundinnen aber erst recht nicht... Meinung: Das Cover hat mich sofort angesprochen,genauso wie Billy,esse auch ich sehr gerne... Der Schreibstil ist einfach gehalten und man kommt sehr gut in die Geschichte rein. Billy,Lotta,Lucy und Sarah kommen authentisch rüber. Für Billy steht im Leben ganz oben auf der Liste das Essen und ob sie es schafft,ihren Traum zu verwirklichen...lest selbst. Das Thema Freundschaft spielt eine große Rolle,genauso,wie es der Buchtitel erahnen lässt. Leider vermisse ich die leckeren Rezepte in dem Buch. Fazit: Ein nettes Buch für zwischendurch,jedoch mit Potenzial nach oben.

Mal was ganz Anderes!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohr am 30.09.2019

Billy ist 40 Jahre alt, unverheiratet und lebt in New York. Sie hat drei sehr gute Freundinnen, die sehr reich sind und mit denen sie finanziell nicht mithalten kann. Als sie sich eines Tages mit ihrer Freundin Lucy total verkracht, beschließt sie nach Hudson Valley zu ziehen. Dort will sie mit einem Foodtruck ihr Geld verdienen... Billy ist 40 Jahre alt, unverheiratet und lebt in New York. Sie hat drei sehr gute Freundinnen, die sehr reich sind und mit denen sie finanziell nicht mithalten kann. Als sie sich eines Tages mit ihrer Freundin Lucy total verkracht, beschließt sie nach Hudson Valley zu ziehen. Dort will sie mit einem Foodtruck ihr Geld verdienen, den sie zusammen mit dem begnadeten Koch Ethan betreibt. Doch mit der Zeit merkt sie, dass in ihrem neuen Leben irgendetwas fehlt.... Ich habe mir erst etwas schwer getan, mit dem Buch richtig warm zu werden. Die Freundinnen sind alle ziemlich oberflächlich und es hat einige Zeit gedauert, bis ich ein bisschen Sympathie für sie empfinden konnte. Was mir richtig gut gefallen hat, war die Beschreibung der einzelnen Gerichte und wie sie zubereitet wurden. Da ist mir sehr oft richtig das Wasser im Mund zusammengelaufen. Außerdem fand ich es schön, wie die Freundinnen immer zueinander gehalten haben und sie sich gegenseitig in schweren Situationen unterstützt und weitergeholfen haben. Insgesamt geht es in diesem Buch hauptsächlich um die Freundschaft der Frauen, aber auch um das Kochen. Wer einen Liebesroman erwartet hat, wurde hier enttäuscht. Doch trotzdem konnte mich das Buch schließlich noch überzeugen. Die detaillierte Beschreibung der einzelnen Gerichte, das schöne Happy End und der Zusammenhalt der Frauen haben mich mit der Zeit doch noch umgestimmt.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3