Warenkorb

Up All Night

Up-All-Night-Reihe Band 1

Romantisch, charmant und unverschämt sexy

Von Männern hat Taylor Jensen erst einmal genug: Kein Wunder, denn an ein und demselben Tag stiehlt ihr Kollege Taylors Job, zwei Typen klauen ihr Auto und als Sahnehäubchen erwischt sie ihren Freund mit einer anderen im Bett. Gerade als Taylor völlig am Ende ist, trifft sie auf ihren alten Schulfreund Daniel, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Aber Tae möchte auf keinen Fall noch mal mit einem Mann zusammenwohnen, der ihr Herz brechen könnte. Doch als Dan ihr versichert, dass er schon lange auf Männer steht, nimmt Tae das Angebot erleichtert an und genießt ihr neues Leben in vollen Zügen. Bis sie und Daniel sich plötzlich näherkommen und der Mann mit den Tattoos und dem unwiderstehlichen Lächeln ihr Herz höherschlagen lässt. Zum Glück kann zwischen ihnen ja niemals mehr als Freundschaft sein ... oder etwa doch?

Band 1 der romantisch-leichten UP-ALL-NIGHT-Reihe von Bestseller-Autorin April Dawson
Portrait
April Dawson lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Seit über zehn Jahren schreibt sie begeistert Liebesgeschichten mit einer Spur Action, ein wenig Drama, ganz viel Humor und Gefühl. Für ihren Debütroman wurde sie auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Skoutz Award ausgezeichnet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 405 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 29.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783736310117
Verlag LYX
Originaltitel Achtung, Chaos, Liebe
Dateigröße 592 KB
Verkaufsrang 2888
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Up-All-Night-Reihe

mehr
  • Band 1

    Up All Night Up All Night April Dawson
    • Up All Night
    • von April Dawson
    • (94)
    • eBook
    • 9,99
  • Band 2

    Next to You Next to You April Dawson
    • Next to You
    • von April Dawson
    • (45)
    • eBook
    • 9,99
  • Band 3

    More Than This More Than This April Dawson
    • More Than This
    • von April Dawson
    • Buch
    • 12,90

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Oh wow! Wer eine kurzweilige und knisternde Lektüre sucht, wird hier fündig. Eine spritzige Liebesgeschichte, die bis zum Schluss spannend bleibt und rundum passt. Ein echtes Lesevergnügen.

Sehr positiv überrascht!

Sara Pflanz, Thalia-Buchhandlung Berlin

Nach dem ich gelesen habe, dass unser männlicher Protagonist, nur so tut, als ob er schwul ist, damit Taylor bei ihm einzieht, hatte ich ein bisschen Angst, dass mit Thema zu leicht umgegangen wird. Aber ich muss ich echt sagen, meine Zweifel waren unnötig, den dieses Problem wird in diesem Buch sehr gehändelt. Und auch im Großen und Ganzen fand ich das Buch sehr amüsant, und freue mich schon auf die anderen Teile. Denn dieser hat mich wirklich überzeugt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
94 Bewertungen
Übersicht
36
29
21
5
3

Für mich leider nichts
von ivy.booksbaum am 31.03.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Taylor hat die Pechsträhne ihres Lebens und ist total verzweifelt. Zum Glück trifft sie ihren alten Freund Daniel, der ihr zumindest stückweit aus der miesere helfen kann. Da dieser glücklicherweise schwul ist, kann Taylor ohne bedenken bei ihm einziehen. Denn von Männern hat sie genug und sie will ihr Herz schützen. Doch je meh... Taylor hat die Pechsträhne ihres Lebens und ist total verzweifelt. Zum Glück trifft sie ihren alten Freund Daniel, der ihr zumindest stückweit aus der miesere helfen kann. Da dieser glücklicherweise schwul ist, kann Taylor ohne bedenken bei ihm einziehen. Denn von Männern hat sie genug und sie will ihr Herz schützen. Doch je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr Gefühle entwickeln sich bei ihr. Aber da Daniel ja schwul ist kann daraus eh nicht was werden, oder doch? „Up all night“ ist der erste Band einer Trilogie und für mich das zweite Buch, welches ich von April Dawson gelesen habe. Schon beim ersten Buch „Still broken“ war ich nicht sehr begeistert, aber ich wollte der Autorin nochmal eine Chance geben. Leider wurde ich auch bei diesem Buch enttäuscht. Ich kam überhaupt nicht mit dem Schreibstil zurecht. Ich habe die erste Hälfte kleckerweise über mehrere Wochen hinweggelesen, dann viele Wochen Pause gemacht von dem Buch und die letzte Hälfte dann als Hörbuch zu Ende gehört. Wobei ich am Ende wirklich viel vorgespült habe, weil mich der Schreibstil sehr gestört hat. Ich finde die Sätze so abgehackt und teils sehr wirr aneinandergesetzt. Dadurch ließ es sich weder flüssig lesen noch hören. Die Geschichte konnte mich auch nicht wirklich überzeugen. Schon der Anfang war für mich einfach total unrealistisch. Taylor verliert Job, Auto, Freund und dann trifft sie ausgerechnet Daniel? Und oh Wunder, er hat ein Zimmer für sie frei? Puh, also danach fiel es mir schon echt schwer weiterzulesen. Den weiteren Verlauf des Buches fand ich auch nicht sonderlich spannend. Es gab hier und da zwar mal ganz süße oder witzige Szenen, aber insgesamt kleckerte das ganze nur so vor sich hin. Vieles was wohl Spannung geben sollte, war für mich viel zu offensichtlich und diese ganze Lügengeschichte von Daniel hat das ganze für mich auch nicht interessanter gemacht, sondern hat irgendwann nur noch genervt. Zum Ende kann ich nicht so viel sagen, weil ich ja sehr viel vorgespült habe, aber das was ich gehört habe hat meine Meinung auch nicht geändert. Die Charaktere sind auch sehr flach und für mich nicht greifbar. Taylor dümpelt irgendwie nur so vor sich hin und macht den ganzen Tag nicht sonderlich viel. Daniel ist da zwar schon etwas interessanter, aber ich verstehe ihn nicht warum er sein Lügengerüst so lange aufrecht gehalten hat. Für mich war dieses Buch leider wirklich nichts. Ich werde auch nicht die Folgebände lesen und wohl auch kein weiteres Buch der Autorin.

Kann eine Lüge alles verändern?
von einer Kundin/einem Kunden aus Hoym am 01.03.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Up all night von April Dawson Klappentext: Als Taylor Jensen an ein und demselben Tag nicht nur ihren Job an einen Kollegen verliert, sondern auch ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie von Männern erst einmal genug. Völlig verzweifelt läuft sie Daniel Grant in die Arme, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Einst ... Up all night von April Dawson Klappentext: Als Taylor Jensen an ein und demselben Tag nicht nur ihren Job an einen Kollegen verliert, sondern auch ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie von Männern erst einmal genug. Völlig verzweifelt läuft sie Daniel Grant in die Arme, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Einst waren sie beste Freunde, aber ein männlicher Mitbewohner mit sexy Tattoos und einem unwiderstehlichen Lächeln ist das Letzte, was Tae jetzt gebrauchen kann. Doch Dan steht schon lange auf Männer, weshalb das heiße Prickeln zwischen ihnen nichts zu bedeuten hat oder etwa doch? Meine Meinung: Mein erstes Buch von April Dawson und ich finde es wirklich mega schön! Die Geschichte ist an sich sehr gut geschrieben, sodass man gute Pausen einlegen kann. Die Seiten lassen sich so schnell und super gut lesen und man ist in einem Ruck wieder am Ende der Geschichte angelangt. Die Kapitalaufteilung zeigt genau, welche Person gerade an der Reihe ist und wie ihre Sicht bezüglich der Situation und der jeweiligen Person ist. Es herrscht eine unglaublich gute Atmosphäre in diesem Buch. Ich liebe es, jede einzelne Situation miterleben zu dürfen und es mir bildlich wirklich gut vorstellen zu können. Das Apartment sieht ja, allein durch die Beschreibung, wahnsinnig gut aus. Ich hätte mich dennoch sehr gefreut, wenn es einen kleinen Abschnitt aus dem Apartment oder von den Charakteren als Illustration gegeben hätte. Aber das nur so nebenbei. Die Beziehung zwischen Daniel und Taylor ist erst etwas kompliziert. Viele Gefühle sind in diesem Buch vorhanden, sei es Liebe, Trauer, Mitgefühl, Leidenschaft oder Hass. Mit jedem Charakter konnte ich deutlich mitfiebern, mitweinen, sowie mitlachen. Mit vielen Reaktionen hätte ich nicht unbedingt gerechnet und war sehr überrascht mit der Entwicklung von Taylor und Daniel. Allein die Freundschaft zwischen den beiden Geschlechtern hat mir besonders gefallen. Jede Person hat seine eigene Art und Weise mit verschiedenen Situationen umzugehen. Jeder hat einen passen Rat für den anderen und man unterstützt einander, wo man nur kann! (Spoilerwahrnung) Zu den Protagonisten Taylor hat ihren geliebten Job verloren. Ihr Auto wurde geklaut und Robb geht hinter ihrem Rücken fremd. Sie hat frühzeitig ein besonderes Familienmitglied verloren, was natürlich ihr Leben weiterhin beeinflusst. Dennoch beweist Taylor Stärke und versucht ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen, auch wenn das nicht immer so einfach ist, wie es sich sagen lässt. Sie kämpft weiter! Lebt ihr neues Hobby und entwickelt sich deutlich weiter. Daniel ist ein alter Klassenkamerad von Taylor. Sie waren damals beste Freunde und sind es noch heute. Taylor war damals seine Traumfrau und heute sind seine Gefühle gegenüber Taylor wieder entfacht wurden, als sie sich unerwartet getroffen haben. Er hat sich eine Notlüge einfallen lassen und das nur, damit Taylor nicht Obdachlos wird. Er ist einfühlsam, sehr sympathisch, humorvoll und ein wahrer Freund. Fazit: Ein wunderschöner Roman, für alle die viel Wert auf Freundschaft, Liebe und Leidenschaft legen. Eine Geschichte zwischen zwei Freunde, die vielleicht sogar mehr füreinander empfinden als gedacht. Die auch zeigen, dass man nach dem hinfallen immer wieder aufstehen und weiter kämpfen sollte. 5/5

Liebesgeschichte mit Humor
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 06.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Die Geschichte zwischen Taylor und Daniel ist so süß ohne daß sie kitschig wirkt. Mit Humor und viel Gefühl geschrieben, so daß man auch beim Lesen das Prickeln zwischen den beiden spüren konnte. An manchen Stellen wollte man Taylor am Liebsten zurufen: sag´mal, bist du wirklich so blind, daß du nicht merkst, was mit Daniel o... Die Geschichte zwischen Taylor und Daniel ist so süß ohne daß sie kitschig wirkt. Mit Humor und viel Gefühl geschrieben, so daß man auch beim Lesen das Prickeln zwischen den beiden spüren konnte. An manchen Stellen wollte man Taylor am Liebsten zurufen: sag´mal, bist du wirklich so blind, daß du nicht merkst, was mit Daniel oder mit dir selbst los ist? Das war wieder ein Buch, bei dem ich am Ende gedacht habe: schade, schon wieder zu Ende. Auch wenn es nicht so ganz stimmt, weil die Geschichte über die 3 Freundinnen mit Addison weiter geht. Fazit: Beim Lesen dieser Liebesgeschichte geht einem das Herz auf!