Meine Filiale

Die geheime Drachenschule - Der Drache mit den silbernen Hörnern

Band 2

Die geheime Drachenschule Band 2

Emily Skye

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen
  • Die geheime Drachenschule - Der Drache mit den silbernen Hörnern

    Baumhaus

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Baumhaus

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Die geheime Drachenschule - Der Drache mit den silbernen Hörnern

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

9,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Henry ist überglücklich. Nach den Startschwierigkeiten auf Sieben Feuer hat er endlich seinen eigenen Drachen gefunden und ein magisches Band zu ihm geknüpft. Auch wenn die Ausbildung zum Drachenreiter kein Zuckerschlecken ist, sind er und Phönix ein eingespieltes Team. Doch plötzlich hört Henry noch eine andere Stimme in seinem Kopf: Ein fremder Drache bittet ihn um Hilfe. Er ist in einem Verlies eingesperrt, aus dem er ohne ihn nicht entkommen kann. Was hat es damit auf sich? Und können Henry und seine Freunde den Drachen befreien?


Hinter dem Pseudonym Emily Skye verbirgt sich das Lektorat vom Baumhaus Verlag. Gemeinsam haben sie sich DIE GEHEIME DRACHENSCHULE ausgedacht und beschlossen, einmal selbst in die Rolle von Autor/innen zu schlüpfen. Nach Band 1 schreiben sie nun hoch motiviert an der Fortsetzung.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 9 - 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8339-0581-0
Verlag Baumhaus
Maße (L/B/H) 21,3/15,2/2,5 cm
Gewicht 382 g
Auflage 5. Auflage 2019
Illustrator Pascal Nöldner
Verkaufsrang 1605

Weitere Bände von Die geheime Drachenschule

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Erneut ein toller Lese-Spaß!!

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Im zweiten Teil geht das Abenteuer auf Sieben Feuer spannend weiter. Unsere Freunde entdecken Drachenball, die ultimative sportliche Herausforderung für jeden Reiter und Henry erhält die Hilferufe eines unbekannten Drachens. Warum kann er ihn hören, wo befindet sich sein Gefängnis und wie gelingt ihnen eine Befreiungsaktion...Spannung pur und der Humor kommt auch nicht zu kurz. Einfach klasse!!

Neue Abenteuer auf "Sieben Feuer"

Janina Böhnlein, Thalia-Buchhandlung Coburg

Ein neues Abenteuer erwartet die Schüler auf "Sieben Feuer". Während Henry endlich ein magisches band zu seinem Drachen knüpfen konnte, bittet ein lange verschollener Drache in Henrys Träumen um Hilfe. Können die Freunde das Rätsel um den unbekannten Drachen lösen? Lustig, spannend, mitreißend und einfach toll :)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Die geheime drachenschule 2
von Anika F am 08.03.2020

Nachdem wir hier Teil Eins der geheimen Drachenschule gelesen haben war klar, Teil 2 muss auch gelesen werden. Wir waren hier alle neugierig wie es mit Henry, den Drachen und Sieben Feuer weiter gehen wird. Das Cover,sowie die Illustrationen im Buch sind wirklich toll gestaltet und absolut passend zum Buch gewählt. Ich f... Nachdem wir hier Teil Eins der geheimen Drachenschule gelesen haben war klar, Teil 2 muss auch gelesen werden. Wir waren hier alle neugierig wie es mit Henry, den Drachen und Sieben Feuer weiter gehen wird. Das Cover,sowie die Illustrationen im Buch sind wirklich toll gestaltet und absolut passend zum Buch gewählt. Ich finde es unglaublich toll, dass hinter dem Pseudonym Emily Skye das Lekotoratsteam des Baumhaus Verlages steckt. Eine unglaublich tolle Idee. Der Schreibstil liest sich auch unglaublich gut und flüssig. Alles ist verständlich, so dass mein 6 jähriges Kind beim vorlesen super gut folgen kann. Das Buch trifft hier nicht nur den Nerv unseres Kindes,sondern auch wir wollen immer wissen wie es weitergeht. Also für mich ist es ein Buch für groß und klein. Henry ist natürlich auf Sieben Feuer und hat nun endlich seinen Drachen gefunden. Der Weg dorthin war ja nicht so einfach und die Ausbildung zum Drachenreiter wird auch nicht einfacher. Denn neben dem normalen Wahnsinn warten natürlich noch einige Schwierigkeiten und Überraschungen. Den plötzlich kann Henry auch Kontakt zu anderen Drachen aufnehmen und diese rauben ihm einige Nerven. Er weiß gar nicht wie er sich verhalten soll, denn ein Drache bittet um seine Hilfe. Natürlich kann Henry diesem Hilferuf nicht ignorieren. Denn sein Bauchgefühl sagt ihm, da ist etwas faul. Eine Handlung, die unglaublich Spaß gemacht hat beim lesen. Wir haben mitgefiebert,spannend gelauscht beim vorlesen und mit Henry gebangt. Wir werden definitiv auch Teil Drei der Drachenschule lesen und können es kaum erwarten. 5 von 5 Sterne

Der geheimnisvolle Drache
von suntweety aus Waltershausen am 21.02.2020

Kurz nach dem ersten Abenteuer der Drachenreiter geschieht etwas Merkwürdiges mit Henry. Ein geheimnisvoller Drache erscheint ihm im Traum und bittet um Hilfe. Was steckt dahinter? Henry versucht mit seinen Freunden dies aufzuklären. Dies ist der 2. Band um den Drachenreiter Henry in der versteckten Drachenschule auf der Ins... Kurz nach dem ersten Abenteuer der Drachenreiter geschieht etwas Merkwürdiges mit Henry. Ein geheimnisvoller Drache erscheint ihm im Traum und bittet um Hilfe. Was steckt dahinter? Henry versucht mit seinen Freunden dies aufzuklären. Dies ist der 2. Band um den Drachenreiter Henry in der versteckten Drachenschule auf der Insel Sieben Feuer. Es ist besser die Bände hintereinander zu lesen, da sie doch aufeinander aufbauen. Die Geschichte ist sehr spannend und durch immer wieder kleinere Hinweise wird der Leser regelrecht gefesselt und man will wissen, was dahinter steckt. Die einzelnen Szenen sind sehr bildlich beschrieben. Die einzelnen Illustrationen im Buch sind ein Hingucker, lockern auf und es wirkt für Kinder nicht langweilig. Auch das Rätsel im hinteren Buchteil ist toll gestaltet und regt an, es zu lösen. Ein guter Effekt die Kinder und Jugendliche zum Mitmachen zu animieren. Die Protagonisten gefallen mir sehr gut. Hier lernt man den Begriff Freundschaft gut kennen, egal ob zwischen den Kids oder mit ihren Drachen und der Zusammenhalt untereinander. Diese Reihe erinnert mich an Harry Potter und eine geheimnisvolle Welt, aber auf eine ganz andere Art und Weise. Sehr toll. Die Reihe kann ich nur empfehlen.

Wir sind im Drachenschul-Fieber...
von MimisLandbuecherei am 11.06.2019

Inhalt / Klappentext: Henry ist überglücklich. Nach den Startschwierigkeiten auf Sieben Feuer hat er endlich seinen eigenen Drachen gefunden und ein magisches Band zu ihm geknüpft. Auch wenn die Ausbildung zum Drachenreiter kein Zuckerschlecken ist, sind er und Phönix ein eingespieltes Team. Doch plötzlich hört Henry noch ei... Inhalt / Klappentext: Henry ist überglücklich. Nach den Startschwierigkeiten auf Sieben Feuer hat er endlich seinen eigenen Drachen gefunden und ein magisches Band zu ihm geknüpft. Auch wenn die Ausbildung zum Drachenreiter kein Zuckerschlecken ist, sind er und Phönix ein eingespieltes Team. Doch plötzlich hört Henry noch eine andere Stimme in seinem Kopf: Ein fremder Drache bittet ihn um Hilfe. Er ist in einem Verlies eingesperrt, aus dem er ohne ihn nicht entkommen kann. Was hat es damit auf sich? Und können Henry und seine Freunde den Drachen befreien? Quelle: Baumhaus Verlag Meine Meinung zum Buch: Cover: "Die geheime Drachenschule - Der Drache mit den silbernen Hörnern" hat ein wunderschönes Cover, das durch warme Farben und eine tolle Atmosphäre punktet. Henry steht einem Drachen gegenüber und berührt ihn an der Nase. Im Hintergrund geht die Sonne auf und es sind schemenhaft fliegende Drachen am Horizont zu erkennen. Titel, Untertitel sowie Autorenname und Verlag sind in Gold aufgedruckt und glänzen wunderschön. Inhalt: Henry hat nun seinen Drachen gefunden. Der junge Drache - Phönix - muss zwar noch sehr viel lernen, aber gemeinsam schaffen die Zwei das sehr gut. Als sie in ein Drachenball-Training platzen, findet Henry sofort Gefallen an dem Spiel und beschließt eine eigene Mannschaft auf die Beine zu stellen. Gleichzeitig träumt er immer wieder von einem eingekerkerten Drachen, der anscheinend dringend seine Hilfe braucht. Die Träume sind so real, dass Henry sich schnell fragt, ob es wirklich nur Träume sind, oder ob der Drache wirklich Hilfe braucht. Soll er sich seinen Freunden anvertrauen, wie soll er den Drachen finden und wer hat ihn in dem Verlies eingesperrt und warum wurden seine Hörner mit Silber überzogen? Die ersten zwei Sätze: "Die Insel Sieben Feuer zeigte sich an diesem Morgen weder von ihrer guten noch von ihrer schlechten Seite. Wie so oft zeigte sie sich gar nicht." Absolut erwähnenswert sind die wunderschönen Illustrationen von Pascal Nöldner. Am Ende des Buches kann der Leser selbst zum Drachenreiter werden und herausfinden zu welchem Clan er gehört. Es können verschiedene Rätzel gelöst werden und wenn dies bewältigt ist, kann man sich als wahren Drachenreiter bezeichnen. Schreibstil: Emily Skye ist das Pseudonym des Lektoren-Teams des Baumhaus Verlags. Sie verstehen es meisterhaft, große und kleine Leser in ihrem Bann zu ziehen. Erneut hat uns die Geschichte um Henry gepackt und mitgerissen. Diese Geschichte ist vollgepackt mit Emotionen und wir sind für die Geschichte und ihre Charaktere entbrannt. Die Autoren verstehen ihr Handwerk und haben es geschafft uns als Familie zu fesseln. Wie schon im ersten Band, wird wundervoll die Bedeutung von Freundschaft vermittelt und das Zusammenhalt alles möglich machen kann. Lieblingslesezeichen: Angekettet in einem Verlies erblickte er einen jadegrünen Drachen. Eine Rasse, die er noch nie zuvor gesehen hatte. Verzweifelt rammte der Drache seine silbernen Hörner gegen die Mauern, die ihn umgaben. Seite 49 ... Der Drache senkte sein Haupt und rammte seine silbernen Hörner erneut gegen die Mauern. Hilf mir!, hörte Henry ihn rufen. Hilf mir! Seite 50 Fazit: Wie schon beim ersten Band haben wir jede Seite verschlungen und jedes neues Kapitel herbeigesehnt. Viel zu schnell war die Geschichte zu Ende und wir hoffen auf eine baldige Fortsetzung. Die geheime Drachenschule begeistert Kinder wie Erwachsene und ist ein absolutes Familienbuch. Von uns gibt es auch für Band 2 eine absolute Leseempfehlung und 5 Sterne


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1