Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Die letzte Königin - Das Feuer erwacht

Roman

Die Hundredth Queen Reihe Band 2

Weitere Formate

Paperback
Um ihr Volk zu retten, muss sie ihre Liebe und ihr Leben aufs Spiel setzen!

Nach dem Tod des Tyrannen Tarek ist Kalinda auf der Flucht vor dem verräterischen Rebellenführer Hastin. Dieser möchte die uralte Schrift der Elementmagier an sich reißen, die in Kalindas Obhut ist. Die junge Frau sucht Zuflucht im benachbarten Königreich, doch dort wird sie von ihrem Geliebten Deven getrennt und gerät in ein Netz von Intrigen, Verrat und Versuchung.

"Emily R. King schreibt so lebendig, dass ihre Welt für den Leser zur Realität wird." FRESH FICTION

Band 2 der Reihe

Portrait

Emily R. King ist in Kanada geboren, lebt aber inzwischen in den USA. Sie liebt Gummibärchen, ihre vier wundervollen Kinder und setzt sich für die Rettung der Haie ein. Sie lebt in Utah mit ihrer Familie und einer übellaunigen Katze.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 30.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0995-1
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/3,8 cm
Gewicht 452 g
Originaltitel The Fire Queen
Auflage 1. Auflage 2019
Übersetzer Maja Pflug
Verkaufsrang 10037
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Hundredth Queen Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
0
4
4
1
0

Ich hatte mehr erwartet
von einer Kundin/einem Kunden aus Loßburg am 05.12.2019

Ich war sehr gespannt darauf, wie die Fortsetzung der Geschichte aussieht, muss aber gestehen, dass mich Band 2 nicht so überzeugen konnte wie der erste Band. Es gab ein Turnier, welches für mich etwas sehr vorhersehbar gestaltet war und auch nicht ganz originell. An sich war es schön wieder in die Geschichte einzutauchen und ... Ich war sehr gespannt darauf, wie die Fortsetzung der Geschichte aussieht, muss aber gestehen, dass mich Band 2 nicht so überzeugen konnte wie der erste Band. Es gab ein Turnier, welches für mich etwas sehr vorhersehbar gestaltet war und auch nicht ganz originell. An sich war es schön wieder in die Geschichte einzutauchen und auch die Charaktere mag ich nach wie vor sehr gern. Leider war dieses neue Beziehungsdreieck für mich unnötig und der Sinn dahinter hat sich mir nicht erschlossen. Außerdem scheint sich niemand daran zu stören, dass der Verwandtheitsgrad zweier davon vorhanden ist, mich dafür umso mehr. Die Idee dahinter war durchaus gut für Band 2, aber für mich nicht sehr treffend umgesetzt. Es ist schade, da Band 1 mir so viel besser gefallen hatte. Es war für mich schlichtweg nicht stimmig genug.

Sehr enttäuschend! Hat meine Erwartungen kaum erfüllt und das nach dem fantastischen 1. Band.
von Blubb0butterfly am 04.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

KALINDA Der Tod hat einen üblen Geruch, und ich meine nicht den von verwesendem Fleisch, sondern den bitteren Rauchgeruch, der sich auf meine Haut legt. Eine größer werdende Rußwolke verdunkelt die Nachmittagssonne, ein Schmutzfleck aus Aschepartikeln, der wie eine Opfergabe gen Himmel steigt. Ein trostloser Wind, heiß wie der ... KALINDA Der Tod hat einen üblen Geruch, und ich meine nicht den von verwesendem Fleisch, sondern den bitteren Rauchgeruch, der sich auf meine Haut legt. Eine größer werdende Rußwolke verdunkelt die Nachmittagssonne, ein Schmutzfleck aus Aschepartikeln, der wie eine Opfergabe gen Himmel steigt. Ein trostloser Wind, heiß wie der Atem eines Drachen, hüllt unsere Karawane in schwarze Flocken. Oh, ihr Götter. Nicht schon wieder. Ich schnalze mit der Zunge und drücke die Fersen in die Flanken meines Kamels. Es reagiert darauf mit einem müden Grunzen. Ich stoße kräftiger, und das Tier setzt sich in Bewegung, seine Hufe knistern ihm vertrockneten Gras, das so gelb ist wie der Vollmond im September. Die tief stehende Sonne brennt auf uns herab und versengt das Land. Eckdaten eBook 272 Seiten Roman LXY digital Verlag Übersetzung: Beate Bauer Die letzte Königin-Reihe Band 2 2019 ISBN: 978-3-7363-1036-0 Cover Sehr schönes Cover. Macht definitiv neugierig und ist einfach nur magisch. Inhalt Nach dem Tod des Tyrannen Tarek ist Kalinda auf der Flucht vor dem verräterischen Rebellenführer Hastin. Dieser möchte die uralte Schrift der Elementmagier an sich reißen, die in Kalindas Obhut ist. Als einzig überlebende Rani ist Kalinda zu einem Symbol der Hoffnung in ihrer Heimat aufgestiegen. Um ihr Volk retten zu können, ist sie jedoch auf die Unterstützung von Tareks Sohn Ashwin angewiesen, der im benachbarten Königreich im Exil lebt. Aber dafür muss sich Kalinda erneut im Kampf beweisen und gegen unzählige Intrigen und Ränkespiele bestehen – und all das ohne ihren Geliebten Deven, der bei der Flucht von ihr getrennt wurde. Bei einem Sieg wäre sie für immer an den Thron gefesselt und würde Deven verlieren. Denn die Siegerin des Turniers soll Prinz Ashwin ehelichen. Scheitert sie jedoch, ist das Schicksal ihres Volkes besiegelt. Hin- und hergerissen zwischen Pflichtgefühl, ihrer Liebe zu Deven und ihrer wachsenden Bewunderung für den jungen Prinzen, steht Kalinda vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens… Autorin Emily R. King ist in Kanada geboren, lebt aber inzwischen in den USA. Sie liebt Gummibärchen, ihre vier wundervollen Kinder und setzt sich für die Rettung der Haie ein. Sie lebt in Utah mit ihrer Familie und einer überlaunigen Katze. Meinung Endlich geht es weiter! Ich habe den ersten Band nahezu verschlungen und habe seitdem sehnsüchtig auf die Fortsetzung gewartet! XD Ich empfehle, den ersten Band zuerst gelesen zu haben. Denn die Handlung baut direkt aufeinander auf, ansonsten versteht man das Ganze nicht so gut. Zu Beginn wird die Handlung vom ersten Band kurz zusammenfasst, was mir den Wiedereinstieg auch sehr erleichtert. Kalinda ist nun die erste und einzige Rani und zudem Witwe. Sie flieht aber mit ihren Freunden aus dem Königreich, denn ihre Feinde sind ihr dicht auf Spur und wollen die wichtige Schrift, die sich in ihrem Besitz befindet, an sich bringen, was sie um jeden Preis verhindern will. Doch sie braucht einen mächtigen Verbündeten, wenn sie den Kampf gewinnen will. Denn findet sie in dem Exil lebenden Prinzen Ashwin. Doch der Prinz scheint viele Gesichter zu haben. Sind dessen Absichten ehrenvoll und glaubwürdig? Sie gilt als Hoffnungsträgerin für ihr Volk, aber um das zu retten, muss sie einen hohen Preis bezahlen. Ist sie bereit, ihre große Liebe Deven für das Gemeinwohl zu opfern? Leider muss ich gestehen, dass meine Erwartungen an diesen sehr enttäuscht wurden. Ich hatte auf eine fesselnde Fortsetzung gehofft, aber die Handlung entsprach dem irgendwie nicht so wirklich. Ich habe vieles überflogen, weil es mich einfach nicht ansprechen konnte und ich es uninteressant fand. Wirklich sehr schade, da mit dem ersten Band ein fulminanter Auftakt gelang. Aber mit diesem Nachfolger wurde für mich das Niveau nicht gehalten. Sehr schade. ,5 von

Sie spielt mit dem Feuer - wortwörtlich!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2019

Kaum hat sich Kalinda an ihre magischen Kräfte gewöhnt überschlagen sich die Ereignisse. Sie muss erneut an Turnieren teilnehmen um ihr Volk zu retten. Es gib neue Verbündete, aber auch neue Feinde. Ich habe mich sehr auf den zweiten Teil gefreut aber mir kam es so vor als wollte die Autorin möglichst viel in möglichst kurzer Ze... Kaum hat sich Kalinda an ihre magischen Kräfte gewöhnt überschlagen sich die Ereignisse. Sie muss erneut an Turnieren teilnehmen um ihr Volk zu retten. Es gib neue Verbündete, aber auch neue Feinde. Ich habe mich sehr auf den zweiten Teil gefreut aber mir kam es so vor als wollte die Autorin möglichst viel in möglichst kurzer Zeit passieren lassen, wodurch die Handlung einerseits detailliert ausgeschmückt wurde aber andererseits gibt es einige abrupte Ereignisse die für mich nicht ganz schlüssig waren. Nichtsdestotrotz fand ich die Idee dahinter toll, es ist ein etwas anderer, actionreicher Fantasy Roman und ich bin gespannt auf das Finale.