Meine Filiale

Meistens kommt es anders, wenn man denkt

Roman

Hamburg-Reihe Band 6

Petra Hülsmann

(101)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Meistens kommt es anders, wenn man denkt

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Meistens kommt es anders, wenn man denkt

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

8,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

So’n Herz hält ganz schön viel aus. Das ist zäh.

Nele hat von der Liebe die Nase gestrichen voll. Ihr neuer Job bei einer angesagten Hamburger PR-Agentur soll ab jetzt an erster Stelle stehen. Inhaber Claas betraut sie mit der Imagekampagne für den Politiker Rüdiger Hofmann-Klasing, dessen Umfragewerte tief im Keller sind - aus gutem Grund, wie sie bald herausfindet. Darüber hinaus beschließt ihr kleiner Bruder Lenny, der das Down-Syndrom hat, sich eine eigene Wohnung zu suchen. Ausgerechnet Nele soll ihn im Kampf mit den besorgten Eltern unterstützen, dabei ist sie doch insgeheim die größte Glucke von allen. Um das Chaos perfekt zu machen, stellt Nele fest, dass Claas mehr als nur ein netter Chef für sie ist und dass er ihr Herz ganz schön zum Stolpern bringt. Aber soll sie sich von der Liebe etwa schon wieder einen Strich durch die Rechnung machen lassen?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17823-0
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/3,8 cm
Gewicht 433 g
Auflage 7. Auflage 2019
Verkaufsrang 7620

Weitere Bände von Hamburg-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Dana Dindinger, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Nachdem mich der fünfte Band der Hamburg-Reihe leider nicht so mitgerissen hat, wie die ersten vier, hat mich der sechste wieder richtig begeistern können! Nele und Klaas sind einfach toll! Und Sally erst! Lenny, Mia und der Rest konnten mich genauso überzeugen. Toller Band!

Birgit Krompaß, Thalia-Buchhandlung Passau

Wohlfühlroman vom Feinsten! Ich liebe die Bücher von Petra Hülsmann, die alle in Hamburg spielen. Tolle Charaktere, viel Witz, aber auch ernstere Themen vermischt mit ein bißchen Romantik runden die Geschichte ab. Einfach reinlesen und entspannen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
101 Bewertungen
Übersicht
68
23
4
4
2

Enttäuscht
von einer Kundin/einem Kunden am 22.10.2020

Ich habe schon mehrere Bücher der Autorin gelesen und fand sie immer sehr gut. Doch dieses Buch erschien mir von Anfang an zu langatmig. Es scheint mir fast so als wolle die Autorin unbedingt 500 Seiten voll bekommen. Zu viele Wiederholungen. Die Geschichte mit den Naschitüten füllt beim zweiten Mal sogar 3 1/2 Seiten. Alles ist... Ich habe schon mehrere Bücher der Autorin gelesen und fand sie immer sehr gut. Doch dieses Buch erschien mir von Anfang an zu langatmig. Es scheint mir fast so als wolle die Autorin unbedingt 500 Seiten voll bekommen. Zu viele Wiederholungen. Die Geschichte mit den Naschitüten füllt beim zweiten Mal sogar 3 1/2 Seiten. Alles ist von Anfang an durchschaubar. Selbst das Geheimnis von Kai ist vorhersehbar. Vieles wirkt so naiv, Nele und Claas benehmen sich wie zwei Teenager in der Pubertät. Und ehrlich gesagt, nun ist aber gut mit Knut. Seine Sprüche werden auch nicht besser. Normalerweise kann ich mich nie von meinen gelesenen Büchern trennen, aber dieses führe ich lieber der Altstoffverwertung zu.

Gute Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Haselünne am 05.09.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Angenehme Stimme und nette Geschichte, mit einigen Stellen zum Lachen. Story recht vorhersehbar aber gut geschrieben. Habe ungern Pausen gemacht und das Hörbuch genossen.

meistens kommt es anders wenn man denkt
von Anika F am 29.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Da ich Petra Hülsmann ihre Bücher liebe, kam ich auch an diesem Buch nicht vorbei. Ihr Humor und ihr Schreibstil machen sie definitiv aus und man fiebert jedem Buch entgegen. Das Cover ist in typischer Hülsmann Manier gestaltet. Ein großen Pluspunkt hat die Autorin bisher mit ihrem lockeren, leichten und auch humorvollen Sch... Da ich Petra Hülsmann ihre Bücher liebe, kam ich auch an diesem Buch nicht vorbei. Ihr Humor und ihr Schreibstil machen sie definitiv aus und man fiebert jedem Buch entgegen. Das Cover ist in typischer Hülsmann Manier gestaltet. Ein großen Pluspunkt hat die Autorin bisher mit ihrem lockeren, leichten und auch humorvollen Schreibstil gesammelt. Bei diesem Buch fehlte mir sogar manchmal der Witz, das Schmunzeln und das Kribbeln was ich sonst so liebte. Manchmal hatte ich das Gefühl die Story holpert zwischendurch. Auch muss ich sagen, das mir einiges zu rosarot war, zu süß, zu perfekt. Die Thematik ist toll gewählt und ich finde es unglaublich wichtig, dass solche Themen von Autoren aufgegriffen werden und thematisiert werden. Die Story rund um Nele und Claas gefiel mir insgesamt ganz gut, aber beide blieben mir leider etwas zu oberflächlich. Und ich muss sagen, dass die Liebesgeschichte nebenher läuft und sich die Handlung für mich mehr um Neles Bruder Lenny dreht. Der wirklich unglaublich sympathisch und selbstbewusst ist. Er kämpft für seine Freiheit und seine Zukunft. Er nimmt es nicht hin wenn jemand sagt, das kannst du nicht oder dafür bist du nicht gemacht. Er hinterfragt den Alltag und die Denkweisen der Gesellschaft. Das hat mir persönlich richtig gut gefallen. Dennoch ist die Lovestory rund um Nele und Claas gut zu lesen und hat Höhen und Tiefen. So wie das Leben spielt mit Missverständnissen Problemen und dem Alltag. Auch Knut bekommt wieder seinen Auftritt.  Natürlich mit seinen weisen Sprüchen und typisch nordischen Auftreten. Ich liebe es mit wieviel Herzblut Petra Hülsmann Hamburg beschreibt. Ihr Herz schlägt absolut für diese Stadt. Jedes Detail ist präzise, spezifisch und bildhaft. Eine runde Story, wo ich begeistert war, aber auch enttäuscht. Was schwach anfing wurde in der zweiten Hälfte etwas besser. Dadurch, dass ich so hin und her gerissen bin werden es für dieses Petra Hülsmann Buch nur 3 von 5 Sterne


  • Artikelbild-0