No Sweeter Love

Sweet Reihe Band 3

Olivia Miles

(15)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • No Sweeter Love

    LYX

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    LYX

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • No Sweeter Love

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Claire Wells ist am Boden zerstört. Nachdem ihr Verlobter mit ihr Schluss gemacht hat, steht sie auch noch ohne Wohnung und ohne Job da. Zum Glück gibt es Ethan: Ihr - sehr attraktiver und als Frauenheld bekannter - bester Freund ist immer für sie da. Um sie abzulenken, lädt er sie auf die Hochzeit seiner Schwester ein. Was Claire nicht weiß: Ethan hat seiner Familie erzählt, dass er seine feste Freundin mitbringt. Um ihm zu helfen, lässt Claire sich auf das Spiel ein. Doch je länger sie vorgibt, Ethan zu lieben, desto deutlicher spürt Claire, dass sie tatsächlich mehr als nur Freundschaft für ihn empfindet. Aber kann sie es wagen, Ethan ihre Gefühle zu gestehen, oder wird sie damit ihre Freundschaft für immer zerstören?

"Ich konnte das Buch nicht weglegen!" GOODREADS

Band 3 der SWEET-Reihe

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 255 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783736310292
Verlag LYX
Dateigröße 1641 KB
Übersetzer Yvonne Eglinger
Verkaufsrang 38132

Buchhändler-Empfehlungen

S. Fritze, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Ethan und Claire haben mir mit ihrer schönen Liebesgeschichte ein paar wundervoll süße und unbeschwerte Stunden beschert. Eine sehr kurzweilige Lektüre!

Isabel Rott, Thalia-Buchhandlung Krefeld

An manchen Stellen zwar etwas vorhersehbar, im großen und ganzen aber eine gute Unterhaltung für zwischendurch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
4
9
1
1
0

Schöner dritter Teil
von einer Kundin/einem Kunden am 05.10.2019

Ethan und Claire sind seit Jahren beste Freunde, teilen sich Freud und Leid und kennen sich in und auswendig. Als Ethan Claire bittet, ihn auf eine Hochzeit in seiner Heimatstadt zu begleiten, weiß sie noch nicht, dass er seiner Familie erzählt hat, sie wären ein Paar. Claire spielt mit, doch daraus wird schnell Ernst, denn beid... Ethan und Claire sind seit Jahren beste Freunde, teilen sich Freud und Leid und kennen sich in und auswendig. Als Ethan Claire bittet, ihn auf eine Hochzeit in seiner Heimatstadt zu begleiten, weiß sie noch nicht, dass er seiner Familie erzählt hat, sie wären ein Paar. Claire spielt mit, doch daraus wird schnell Ernst, denn beide bemerken, dass sie mehr füreinander empfinden. Können sie es wagen, das Risiko der Liebe einzugehen oder dann vielleicht am Schluss auch noch die Freundschaft zu verlieren, wenn es nicht klappen sollte? Und wieder eine leichte und romantische Liebesgeschichte. Vorhersehbar, aber sehr unterhaltsam.

von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg am 07.09.2019
Bewertet: anderes Format

Nichts Neues aber schnuckelig zu lesen. Super wenn mal eine Pause vom grauen Alltagsleben braucht und etwas dahinschmelzen möchte.

passables Buch
von Kati aus Nürnberg am 02.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Rezension Buchname: No Sweeter Love (Sweet Reihe 3) Autor: Olivia Miles Seiten: 257 (Print) Verlag: LYX.digital; Auflage: 1. Aufl. 2019 (31. Juli 2019) Sterne: 3 Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in orangen Buchstaben im oberen Bereich. Man sieht ein Pärchen. Die zwei Umarmen ... Rezension Buchname: No Sweeter Love (Sweet Reihe 3) Autor: Olivia Miles Seiten: 257 (Print) Verlag: LYX.digital; Auflage: 1. Aufl. 2019 (31. Juli 2019) Sterne: 3 Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in orangen Buchstaben im oberen Bereich. Man sieht ein Pärchen. Die zwei Umarmen sich gerade. Im Hintergrund kann man eine Straße mit Geschäften erkennen. . Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Klappentext: (aus Amazon übernommen) Kann aus Freundschaft Liebe werden? Claire Wells ist am Boden zerstört. Nachdem ihr Verlobter mit ihr Schluss gemacht hat, steht sie auch noch ohne Wohnung und ohne Job da. Zum Glück gibt es Ethan: Ihr - sehr attraktiver und als Frauenheld bekannter - bester Freund ist immer für sie da. Um sie abzulenken, lädt er sie auf die Hochzeit seiner Schwester ein. Was Claire nicht weiß: Ethan hat seiner Familie erzählt, dass er seine feste Freundin mitbringt. Um ihm zu helfen, lässt Claire sich auf das Spiel ein. Doch je länger sie vorgibt, Ethan zu lieben, desto deutlicher spürt Claire, dass sie tatsächlich mehr als nur Freundschaft für ihn empfindet. Aber kann sie es wagen, Ethan ihre Gefühle zu gestehen, oder wird sie damit ihre Freundschaft für immer zerstören? Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Das Buch wurde abwechselnd aus der Sicht von Claire und Ethan geschrieben. Charaktere: Die Hauptprotagonistin ist Claire Der Hauptprotagonist ist Ethan Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Desweitern gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Eigentlich bin ich ja recht begeistert von den Büchern von Olivia Miles. Aber das hier fande ich nicht so prickelnd. Normalerweise sind die ganzen Charaktere irgendwie miteinander verwandt, befreundet oder verbunden. Aber bei Claire und Ethan konnte ich persönlich jetzt keine Verbindung zu den ersten beiden Teilen knüpfen. Vielleicht habe ich es auch überlesen. Wie auch immer. Das Buch war ganz nett. Aber mir hat einfach das gewisse Extra gefehlt. Es war alles zu flach, oberflächlich, zu langweilig. Die Story, dass sich zwei Freunde ineinander verlieben ist auch nichts mehr neues. Für meinem Geschmack war es einfach viel zu wenig. Das Buch kann man durchaus zwischendurch lesen und man muss die anderen Teile der Reihe nicht kennen, weil die meiner Meinung nach nichts miteinander zu tun haben. Es war ein ganz gutes Buch, mit dem man nichts verkehrt macht. Nichtsdestotrotz bin ich schon auf Band 4 gespannt, der so um Weihnachten erscheinen soll.


  • Artikelbild-0