Meine Filiale

Ein unerledigter Mord

Ein neuer Fall für Mitchell und Markby

Mitchell & Markby Krimi Band 16

Ann Granger

(6)
eBook
eBook
7,99
bisher 8,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 11  %
7,99
bisher 8,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  11 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Ein unerledigter Mord

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Ein unerledigter Mord

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Mitchell und Markby kehren aus dem Ruhestand zurück, um bei der Aufklärung eines lange zurückliegenden ungelösten Falles zu helfen.

Eigentlich kümmert sich Alan Markby in seinem Ruhestand höchstens noch um Gartenarbeiten. Doch als er von dem grausigen Fund seines Nachbarn Josh Browning hört, beginnen seine Alarmglocken zu schrillen. Die Geschichte weist auf den nie geklärten Fall einer spurlos verschwundenen jungen Frau hin. Zusammen mit seiner Frau Mitchell und mit Inspector Jess Campbell erforscht Markby das ungelöste Geheimnis. Sie sind fest entschlossen, diesmal den Täter zu fangen, der fast mit einem Mord davongekommen wäre.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732572618
Verlag Lübbe
Dateigröße 934 KB
Verkaufsrang 16858

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Die Serie um Mitchell und Markby habe ich immer gerne gelesen; die beste Gelegenheit, erneut zu schmökern, mit zu rätseln und mit zu schmunzeln. Die beiden Hauptfiguren sind sehr charmant und sympathisch und Mord in dörflicher Idylle hat man doch immer wieder gern, nicht wahr?!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Eigentlich sind Mitchell &Markby ja im Ruhestand. Doch als Markby von einem grausigen Fund seines Nachbarn hört stutzt er. Es weist alles auf einen ungeklärten Fall einer spurlos verschwundenen Frau hin. Sie beginnen wieder zu ermitteln. Für alle Leser die englische Krimis mögen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
4
1
0
0

geht so
von einer Kundin/einem Kunden aus Gladbeck am 15.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Habe bisher alle Bände dieser Serie gelesen.Das neueste Buch liest sich etwas langatmig.Es kommt nicht richtig in Schwung.Ein sehr beschaulicher Krimi, den man gut vor dem Einschlafen lesen kann.

Ein unerledigter Mord
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 12.11.2019

War schön zu lesen...Ann Granger beschreibt wunderbar die Charaktere Vielleicht ermittelt Markby ja in der Rente weiter Würde mich freuen

Mischung aus Mitchell & Markby und Campbell & Carter
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 01.11.2019

Hier sollen jetzt offenbar diese beiden Serien zusammengefügt werden. Allerdings taucht die Figur des - mitlerweile pensionieren DSI Markby - nur mehr so nebenbei auf. Das hätte man eher in die Reihe "Jessica Campbell" einfügen können.


  • Artikelbild-0