Meine Filiale

Gold und Speer

Roman

Ullstein eBooks Band 3

Linnea Hartsuyker

(1)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Paperback

11,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das große Finale im Kampf um die Wikingerkrone
Der mächtige Wikingerkönig Harald hat ganz Norwegen unter seiner Herrschaft vereint und Svanhild zur Frau genommen. Doch nun bietet ihm der dänische König nicht nur Männer für einen Feldzug an, sondern auch seine schöne Tochter.
Auf Svanhild lastet derweil eine große Sorge: Ihre Tochter wurde entführt. Auf der Suche nach ihrem Kind macht sie sich auf die gefährliche Reise nach Island, zurück zu Solvi, dem Vater ihrer Kinder. Ihr Bruder Ragnvald hält hingegen König Harald die Treue und stellt sich gegen seine Schwester. Krieg und Verrat liegen in der Luft ...

Linnea Hartsuyker wuchs in den Wäldern von Ithaca, New York auf und studierte später an der Cornell University und der New York University. Sie hat sich intensiv mit der Geschichte Haralds I. von Norwegen beschäftigt, seit sie durch Recherchen in historischen Kirchenbüchern erfahren hat, dass er zu den Vorfahren ihrer Familie zählt. Sie lebt als freie Autorin mit ihrem Mann in New York City.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 640 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.01.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783843720496
Verlag Ullstein Verlag
Originaltitel The Golden Wolf
Dateigröße 5788 KB
Übersetzer Edigna Hackelsberger
Verkaufsrang 18624

Weitere Bände von Ullstein eBooks

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Ende einer Sage
von alles.aber.ich am 04.02.2020

Gold und Speer ist das Finale der Trilogie. Es ist eine Geschichte über die Vereinigung Norwegens und wie es dazu kam. Es gab soviele Gesichtspunkte wie Krieg, Verhandlungen, viel Gesegle und Herzschmerz. Zwischendurch leider etwas langatmig wie schon die ersten beiden Teile. Das Buch kann definitiv nicht allein gelesen wer... Gold und Speer ist das Finale der Trilogie. Es ist eine Geschichte über die Vereinigung Norwegens und wie es dazu kam. Es gab soviele Gesichtspunkte wie Krieg, Verhandlungen, viel Gesegle und Herzschmerz. Zwischendurch leider etwas langatmig wie schon die ersten beiden Teile. Das Buch kann definitiv nicht allein gelesen werden, aber das ist ja auch Sinn einer Trilogie. Auch das Hin und Herspringen zwischen den Handlungssträngen hat sehr gut funktioniert, ohne dass man viel Nachlesen musste. Was etwas kompliziert ist sind die Namen und die Herkunft der Charaktere (mit den nordischen Namen tu ich mir ein bisschen schwer) Wenn Sie Wikinger mögen genießen Sie diese Serie und lassen sie sich entführen ins Norwegen des 9. Jahrhunderts.


  • Artikelbild-0