Warenkorb

Herzklopfen nicht ausgeschlossen

Roman

Wenn die Liebe anklopft und du nicht Nein sagen kannst

Feli hat sich damit abgefunden, dass das Leben kein Wunschkonzert ist. Anstatt Medizin zu studieren, jobbt sie in einem Seniorenheim, um den Pflegeplatz für ihre demente Großmutter zu bezahlen. Dort trifft sie auf Leo, der nach einer wilden Nacht zu Sozialstunden auf ihrer Station verdonnert wurde. Er ist genau die Art Mann, mit der Feli so gar nichts anfangen kann: zwar echt attraktiv, aber auch ziemlich selbstverliebt. Trotzdem schlägt ihr Herz in seiner Nähe wie verrückt. Doch als sie gerade Vertrauen zu ihm fasst, wird sie von Leo bitter enttäuscht ...

Witzig, charmant und gefühlvoll - ein Roman zum Verlieben!
Portrait
Julia Hanel, geboren 1987 in Ansbach, studierte Germanistik in Bamberg und arbeitete danach als Redakteurin in Fulda. Heute lebt und arbeitet sie in Würzburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783843720526
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 2790 KB
Verkaufsrang 1545
eBook
eBook
4,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 50  %
4,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ein locker-leichter Liebesroman, perfekt zum Zurücklehnen und Abtauchen. Ich freue mich schon jetzt auf jeden weiteren Roman der Autorin.

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Schöner Feel-Good-Roman, Herzklopfen ist hier definitiv nicht ausgeschlossen! Einfach ein schöner Schmöker fürs Herz!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
15
4
0
0
0

Sehr schön
von Eni 81 aus Hessen am 08.12.2019

Diese Liebesgeschichte hat mir wirklich gut gefallen. Ja der Protagonist ist ein Idiot, oder eigentlich auch nicht? Der weibliche Gegenpart freundlich und liebenswert. Mit Freude habe ich deren Geschichte verfolgt und den Schreibstil als sehr angenehm empfunden. Und wiedermal zeigt sich das ein schön ausgearbeiteter Nebencharakt... Diese Liebesgeschichte hat mir wirklich gut gefallen. Ja der Protagonist ist ein Idiot, oder eigentlich auch nicht? Der weibliche Gegenpart freundlich und liebenswert. Mit Freude habe ich deren Geschichte verfolgt und den Schreibstil als sehr angenehm empfunden. Und wiedermal zeigt sich das ein schön ausgearbeiteter Nebencharakter so einen Roman unglaublich aufwerten kann.

Romantische Geschichte
von Lesemone am 03.10.2019

Das Buch hat mich mitten ins Herz getroffen. Durch einen lockeren und leicht zu lesenden Schreibstil kam zu keiner Zeit Langeweile auf. Es passiert aber auch immer irgendetwas, sei es im Privatleben der Protagonisten oder im Seniorenheim. Die Liebesgeschichte zwischen Feli und Leo entwickelt sich langsam, jedoch merkt man stetig... Das Buch hat mich mitten ins Herz getroffen. Durch einen lockeren und leicht zu lesenden Schreibstil kam zu keiner Zeit Langeweile auf. Es passiert aber auch immer irgendetwas, sei es im Privatleben der Protagonisten oder im Seniorenheim. Die Liebesgeschichte zwischen Feli und Leo entwickelt sich langsam, jedoch merkt man stetig, dass sich was tut. Beide Charaktere entwickeln sich weiter und das spüren auch die Menschen um sie herum. Die beiden Protagonisten haben Charme und waren mir durch ihre überlegten Handlungen sehr sympathisch. Ich habe ihnen ihr Verhalten komplett abgenommen, da ich es sehr authentisch fand. Bis zum Ende ist es offen, ob Feli auf Leo anspringt. Das Buch ist auf jeden Fall durch den fein eingearbeiteten Humor unterhaltsam und ich musste öfter mal schmunzeln. Ich habe mich super unterhalten gefühlt und wurde von der Autorin auch bei diesem Buch nicht enttäuscht. Sie versteht es sehr gut Gefühle einzufangen und tolle Liebesgeschichten zu schreiben.

wunderschöne Wohlfühlgeschichte mit viel Charme, Herz und Liebe
von Sarah M. am 14.08.2019

In „Herzklopfen nicht ausgeschlossen“ erzählt Julia Hanel eine unterhaltsame und anmutige Geschichte, der man von Seite zu Seite mehr und mehr verfällt! Ich bin diesem Buch auf Instagram begegnet, und sofort war meine Neugierde geweckt! Das Cover ist recht minimalistisch gestaltet. Die Farbkombination ist sehr harmonis... In „Herzklopfen nicht ausgeschlossen“ erzählt Julia Hanel eine unterhaltsame und anmutige Geschichte, der man von Seite zu Seite mehr und mehr verfällt! Ich bin diesem Buch auf Instagram begegnet, und sofort war meine Neugierde geweckt! Das Cover ist recht minimalistisch gestaltet. Die Farbkombination ist sehr harmonisch. Ich finde es sehr hübsch! Der Klappentext versprach eine tolle Geschichte. Vielleicht behaftet mit einigen Klischees, aber dennoch war mein Interesse geweckt. Für ihre Zukunft hatte Feli einen genauen Plan. Doch, wie so oft, kommt es immer anders als man denkt! Statt Menschen zu behandeln, hilft sie den älteren Menschen in einem Pflegeheim dabei, ihren Alltag zu bewältigen … und bezahlt von ihrem Lohn den Platz für ihre an Demenz leidende Großmutter. Als hätte Feli noch nicht genug zu tun, wird ihr auch noch der neue, Sozialstundenleistende Helfer zugewiesen. Mit einem gewaltigen Knall kracht Leo in Felis wohlgeordnetes Leben und macht ihr fortan mit seiner selbstgefälligen Art das Leben schwer. Jede Begegnung wird zu einem Katz-und-Maus-Spiel …, bis Leo ihr einen Einblick in seine wahre Persönlichkeit gestattet und bei Feli für ungewolltes Herzklopfen sorgt … Die Geschichte von Feli und Leo hat mich von Beginn an sehr gut unterhalten! Der Schreibstil ist flüssig, angenehm und lässt die Seiten nur so dahinfliegen. Die Geschichte wird in der dritten Person erzählt, wobei sie sich abwechselnd auf Feli, Leo und ihre Gedanken, Gefühle und Erlebnisse konzentriert. Die Geschichte, ihr Umfeld, und ihre Charakteren strahlen ein unheimliches Wohlgefühl aus! Feli ist eine sehr selbstständige und ehrgeizige, junge Frau. Sie ist sehr feinfühlig und liebevoll im Umgang mit ihren Mitmenschen. Trotzdem es Feli nicht ganz so leicht hat, im Leben, würde es ihr nie im Traum einfallen sich zu beschweren. Auch mit ein Grund, weshalb sie diese reichen Schnösel, die alles auf dem Silbertablett serviert bekommen, so reserviert gegenübersteht. Einer dieser Typen scheint Leo zu sein, auch, wenn er sich seinen Ruhm selbst erarbeitet hat. Zunächst fühlt er sich zu fein, um Handlangerarbeiten durchzuführen, und sich mit Leuten niederer Klassen abzugeben. Sein privilegiertes Leben hat Leo schon zum Angeber und selbstgefälligen Lackaffen werden lassen, der erst wieder auf den Teppich kommen musste … und so seine warmherzige und rücksichtsvolle Seite entdeckte. Ich habe die Geschichte von Feli, Leo und den sympathischen Heimbewohnern und -mitarbeiter verschlungen! Ich habe gelegentlich herzlich lachen müssen, mit Feli, Leo verflucht und ihren gemeinsam Weg aufgeregt verfolgt! Trotz der an sich lockeren und entspannten Atmosphäre werden auch ernstere Themen behandelt, die mich richtig haben mitfiebern lassen! Die Geschichte bietet so viel Charme, Herz und Gefühl! Es ist eine Geschichte zum Mitfiebern, Lachen und Wohlfühlen … und auch ein bisschen Zittern und Bibbern ist dabei. Wunderschön und jede Minute des Lesens wert! 5 von 5 Sterne.