Warenkorb
 

Die Geschichte des Wassers

Roman

Norwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. Dort will die den Mann zur Rede stellen, der einmal die Liebe ihres Lebens gewesen ist.

Frankreich, 2041. Eine große Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden, es ist längst nicht genug Trinkwasser für alle da. Doch bei dem jungen Vater David und seiner Tochter Lou keimt Hoffnung auf, als sie in einem vertrockneten Garten ein altes Segelboot entdecken. Signes Segelboot.

Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit.

Portrait
Lunde, Maja
Maja Lunde wurde 1975 in Oslo geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Ihr Roman "Die Geschichte der Bienen" wurde mit dem norwegischen Buchhändlerpreis ausgezeichnet und sorgte auch international für Furore. Das Buch stand monatelang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste und wurde in 30 Länder verkauft. "Die Geschichte des Wassers" ist der zweite Teil ihres literarischen Klima-Quartetts, das sich mit den Folgen menschlichen Handelns für die Natur beschäftigt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 10.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-71831-3
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,8/12,4/3,5 cm
Gewicht 420 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Ursel Allenstein
Verkaufsrang 2660
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Herrmann, Thalia-Buchhandlung Gießen

Der 2. Teil der Umwelttrilogie handelt vom Kampf um die Ressource Wasser. In nicht allzu weiter Zukunft angesiedelt, kämpft ein junger Mann ums nackte Überleben. Erschreckend wahr.

Francisca Tabea Doller, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Geschickt und mit viel Gefühl verknüpft Maja Lunde die Geschichte zweier Menschen, der Menschheit und die Bedeutung des Wassers miteinander. Großartig und brandaktuell!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
166 Bewertungen
Übersicht
82
59
19
5
1

Empfehlung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Benz am 30.07.2019

Verdammt aufrüttelnd. Augen öffnend. Und leider auf Fakten beruhend. Ich wünsche mir eine andere Zukunft für meine Kinder. Für mich: noch besser als "Die Welt der Bienen".

Was passiert, wenn Wasser knapp wird?
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 06.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Maja Lunde trifft mit dem 2. Teil ihres Klima-Quartetts den Nagel auf den Kopf. Ich habe es binnen weniger Tage gelesen und es hat mich sehr zum Nachdenken angeregt. Wie wir Menschen aus allem Kapital schlagen wollen und dabei die Generationen nach uns schlichtweg vergessen. Zurzeit ist eine Wasserknappheit in unserem Breitengra... Maja Lunde trifft mit dem 2. Teil ihres Klima-Quartetts den Nagel auf den Kopf. Ich habe es binnen weniger Tage gelesen und es hat mich sehr zum Nachdenken angeregt. Wie wir Menschen aus allem Kapital schlagen wollen und dabei die Generationen nach uns schlichtweg vergessen. Zurzeit ist eine Wasserknappheit in unserem Breitengrad kein Problem, doch was passiert in den folgenden Jahrzehnten? Das Buch ist auf jeden sehr empfehlenswert.

Die Geschichte des Wassers
von Timo Funken am 28.06.2019

Ich war komplett gefesselt von dieser Geschichte. Tiefgehend und trotzdem leicht zu lesen, hat mich berührt und zum Nachdenken gebracht. Liebe Grüße Timo Funken