Meine Filiale

Roboter. Ab 6 Jahren

30 Ideen mit klassischen LEGO®-Steinen.Von süßen Androiden bis zu gefährlichen Kampfrobotern

Kevin Hall

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Von süßen Androiden bis zu gefährlichen Kampfrobotern

Jeder liebt LEGO®! Dieses Buch vereint 30 unterschiedliche Roboter-Typen. Jeder Roboter ist in genauen Schritt-für-Schritt-Bauanleitungen dargestellt, sodass kleine LEGO®-Fans sie mit den klassischen Bausteinen leicht nachbauen können: vom freundlichen Helfer Gizmo über Flug- und Spionageroboter bis hin zu Tin Byte, dessen raketenförmiger Körper ihn ins All katapultieren kann. Alle aufgelisteten Steine verfügen über eine Artikelnummer. Besondere Bauteile sind extra aufgeführt. Begleitet werden die Projekte von kleinen informativen Texten.

Ausstattung: durchgehend vierfarbige Abbildungen

Kevin Hall ist von Beruf LEGO®-Künstler und bereits sein ganzes Leben lang ein Anhänger der bekannten bunten Bausteine. Der gebürtige Australier gehört als Grafikdesigner seit mehr als 26 Jahren der Kreativbranche an. Als LEGO®-Künstler entwirft er nicht nur Modelle und Skulpturen, sondern auch Grafiken und maßgeschneiderte Sammlersets für LEGO®-Fan-Veranstaltungen in der ganzen Welt. Er betreibt eine eigene Firma und gibt Workshops.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Altersempfehlung 6 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8094-4045-1
Verlag Bassermann
Maße (L/B/H) 24,4/18,7/1,2 cm
Gewicht 342 g
Originaltitel Brick Robots
Abbildungen durchgehend vierfarbige Abbildungen
Verkaufsrang 15429

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Regt die Fantasie an!!!!
von Angel1607 aus Peisching am 10.05.2019

Worum gehts? Eigentlich sagt der Titel schon alles: Roboter bauen mit LEGO-Steinen! Von ganz leicht bis etwas anspruchsvoller! Wie ergings mir? Als leidenschaftliche Lego-Baumeister hat uns besonders dieses Buch interessiert. Es gibt aus dieser Reihe noch andere Titel wie z.b. „Fantastische Wesen“, „Tiere“ oder „Gebäude... Worum gehts? Eigentlich sagt der Titel schon alles: Roboter bauen mit LEGO-Steinen! Von ganz leicht bis etwas anspruchsvoller! Wie ergings mir? Als leidenschaftliche Lego-Baumeister hat uns besonders dieses Buch interessiert. Es gibt aus dieser Reihe noch andere Titel wie z.b. „Fantastische Wesen“, „Tiere“ oder „Gebäude“…etc. Doch für uns sollte es das Roboter-Buch sein. Erstmal ist der Aufbau sehr schön und übersichtlich gemacht. Man hat eine kurze Erklärung sowohl zum Buch selbst als auch zu jedem einzelnen Roboter. Auch konnten wir eigentlich sagen, dass jeder Roboter für sich speziell und ansprechend war. So viel uns die Entscheidung nicht einfach, welcher denn für unsere Rezension herhalten sollte, aber schließlich entschieden wir uns einstimmig für „Flyte“. Flyte möchte gern der schnellste fliegende Roboter der Welt sein und sieht auch wie ein Vogel aus! Die Suche nach den benötigten Teilen war etwas mühsamer bei unserer Fülle an Legosteinen, aber bald hatten wir alles zusammen. Auch tat es dem ganzen keinen Abbruch, dass wir farblich nicht komplett übereinstimmten! Die Anleitung war toll gemacht und auch die ID-Nummern unter den Teilen haben den Vorteil, dass man im Internet nachsehen kann, bei welchen Sets z.b. dieses oder jenes Teil zu finden wäre. Die Roboter sind jeder für sich farbenfroh und speziell und animieren die Kinder zu neuen Ideen. Flyte erhielt bei uns sofort auch ein eigenes Haus, in dem er sich erholen konnte und welches zufällig einem Vogelhaus sehr ähnlich sah! Alles in allem kann man sagen, dass dieses Anleitungsbuch für die Zielgruppe ein schöner Zeitvertreib ist und mit seinen Farben und seinem Aufbau auf ganzer Linie überzeugt. Dennoch würde ich es wenn dann eher dem unteren Teil der Zielgruppe empfehlen (6-7 Jahre), da es für ältere Kids, die viel Lego bauen eher keine Herausforderung mehr darstellt und eher uninteressant sein könnte. Kommt aber eben auch auf die Entwicklung und das Interesse des Kindes an!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3