Die Prinzessinnen von New York - Gossip

Prinzessinnen von New York Band 3

Anna Godbersen

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Die Prinzessinnen von New York - Gossip

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Prinzessinnen von New York - Gossip

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung


Hat ihre Liebe noch eine Chance?

Die High Society Manhattans von 1900 ist eine Welt voller Luxus und Wunder, die keinen Fehltritt vergisst und keinen Skandal verzeiht. Die junge Diana Holland musste die Schattenseiten der elitären Welt, in der sie lebt, bereits am eigenen Leib erfahren. Denn eine Intrige hat sie ihre große Liebe Henry gekostet. Doch eines hat sie aus Henry Schoonmakers erzwungener Hochzeit mit Penelope gelernt: Man muss die Spielregeln der Elite perfekt beherrschen, um zu bekommen, was man will. Und Diana ist fest entschlossen, ihre Liebe zu Henry noch nicht aufzugeben. Auch wenn sie die Chance auf eine gemeinsame Zukunft alles kosten könnte ...

"Romantik, Eifersucht, Verrat, Humor und ein opulentes Setting. Ich konnte DIE PRINZESSINNEN VON NEW YORK nicht zur Seite legen!" CECILY VON ZIEGESAR, Autorin von GOSSIP GIRL

3. Band der PRINZESSINNEN-VON-NEW-YORK-Reihe



Anna Godbersen wurde 1980 in Berkeley, Kalifornien, geboren und studierte Englische Literatur am Barnard College in New York. Sie schreibt Buch-Rezensionen und arbeitet als freie Literaturkritikerin u.a. für »The New YorkTimes Book Review«. Weitere Informationen unter: annagodbersen.com

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-1069-8
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/3,5 cm
Gewicht 445 g
Originaltitel Envy
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Franziska Weyer

Weitere Bände von Prinzessinnen von New York

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
2
2
1
0

Wird mir leider nicht in Erinnerung bleiben
von Marion aus Wien am 01.10.2020

Kleine Spoiler-Warnung!!! Nachdem Band 2 der Reihe mich ja eher enttäuscht hat, fand ich dieses Buch wieder besser. Es gab wieder mehr Drama und es geschah etwas. Das Cover ist wie immer wunderschön. Zu den Charakteren stehe ich immer noch gleich. Diana und Elizabeth finde ich extrem toll, aber Penelope und Carolina / Lina ka... Kleine Spoiler-Warnung!!! Nachdem Band 2 der Reihe mich ja eher enttäuscht hat, fand ich dieses Buch wieder besser. Es gab wieder mehr Drama und es geschah etwas. Das Cover ist wie immer wunderschön. Zu den Charakteren stehe ich immer noch gleich. Diana und Elizabeth finde ich extrem toll, aber Penelope und Carolina / Lina kann ich immer noch nicht ausstehen. Ich frage mich echt, wie man so sein kann wie Penelope. Aber lassen wir das mal so stehen, denn ich könnte mich ewig über sie aufregen. Die Geschichte war, wie schon erwähnt, dieses Mal wieder wesentlich spannender und es ist einiges passiert. Die Intrigen, die Penelope natürlich immer noch anzettelt haben funktionieren meistens, leider. Was mich aber gestört hat, war der Urlaub in Palm Beach bei dem Penelope, Elizabeth, Diana, Henry, Leland, Teddy, Carolina und Grayson dabei sind. Die Kapitel waren teilweise sehr lang und haben sich dahingezogen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich den 4. Band irgendwann noch lesen oder die Reihe abbrechen soll. Aber da werde ich einfach schauen, ob ich in Zukunft mal Lust dazu habe das 4. Band noch zu lesen oder nicht. Fazit: Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, was ich zu diesem Buch sagen soll. Es wird mir auf jeden Fall nicht in Erinnerung bleiben.

Eine tolle, ruhigere Fortsetzung
von CharleensTraumbibliothek am 25.07.2020

Meine Meinung: Rein Äußerlich passt das Cover wieder auf jeden Fall zum Inhalt des Buches und auch zu den Covern der vorherigen Bände. Mir gefällt es, weil es auch rundum stimmig wirkt und ganz besonders die Farben mag ich. Der Schreibstil von Anna Godbersen hat mir auch hier sehr gut gefallen. Er ist flüssig und gut zu lese... Meine Meinung: Rein Äußerlich passt das Cover wieder auf jeden Fall zum Inhalt des Buches und auch zu den Covern der vorherigen Bände. Mir gefällt es, weil es auch rundum stimmig wirkt und ganz besonders die Farben mag ich. Der Schreibstil von Anna Godbersen hat mir auch hier sehr gut gefallen. Er ist flüssig und gut zu lesen. Gleichzeitig ist er so bildgewaltig, dass sich immer wieder ganze Szenen wie ein Film in meinem Kopf abgespielt haben. Auch wenn die vorherigen Bände schon ein bisschen zurück liegen bin ich sehr schnell wieder in die Geschichte reingekommen. Dieses Buch geht direkt da weiter, wo der erste aufgehört hat. Ich möchte auch gar nicht weiter direkt auf den Inhalt eingehen, weil ich sonst im Hinblick auf die vorherigen Bände zu sehr spoilern würde. Die Handlung hat mir wieder sehr gut gefallen, auch wenn sie mich nicht ganz so mitgerissen hat, wie im zweiten Band. Wir bewegen uns auch hier wieder in den obersten Reihen, wie wir sie schon aus dem Vorgänger kennen. Alles dreht sich wieder um Lügen, Schein und Reichtum. An sich plätschert die Handlung so vor sich hin und ich bin gespannt, was mich im letzten Band erwarten wird. Die Charaktere kannten wir bereits aus den vorherigen Bänden, wodurch es hier definitiv noch einfacher war, dem Geschehen zu folgen. Alle Charaktere hat man hier noch näher kennen gelernt. Sie haben sich teilweise weiterentwickelt und noch mehr an Tiefe gewonnen. Mich fasziniert immer noch das ganze Setting, die Gegebenheiten, die Personen. Aber ich muss auch gestehen, dass meine Euphorie hier nicht so hoch war wie beim letzten Band. Dennoch möchte ich unbedingt wissen, wie es nun endet. Fazit: Anna Godbersen hat mit "Die Prinzessinnen von News York: Gossip" eine überzeugende Fortsetzung geschrieben, die mich auf jeden Fall sehr gut unterhalten hat. Ich bin nun total gespannt auf den Abschlussband und möchte diesen auch so bald wie möglich lesen.

Besondere Leseerlebnis mit der Oberschicht von New York
von fallinallinlines am 30.03.2020

Vielen lieben Dank an den LYX Verlag für Bereitstellen des Rezensionsexemplars. Ich war sehr gespannt auf den dritten Band der „Prinzessinnen in New York“ Reihe und das Warten hat sich gelohnt. Zwar war das Buch nicht so spannend wie der zweite Teil, jedoch habe ich es geliebt, wieder in die Welt der New Yorker Oberschicht abzut... Vielen lieben Dank an den LYX Verlag für Bereitstellen des Rezensionsexemplars. Ich war sehr gespannt auf den dritten Band der „Prinzessinnen in New York“ Reihe und das Warten hat sich gelohnt. Zwar war das Buch nicht so spannend wie der zweite Teil, jedoch habe ich es geliebt, wieder in die Welt der New Yorker Oberschicht abzutauchen. Diana Holland bleibt nach wie vor meine Favoritin von den Charakteren. Sie wird für mich von Band zu Band immer sympathischer und ich kann immer so gut mit ihr mitfühlen. Die Beziehung zwischen ihr und Henry ist ein ständiges Auf und Ab und mein Herz bricht jedes Mal für die Beiden. Wobei in diesem Buch tut Henry etwas unglaublich Dummes, daher verdient er Dianas Zorn. Penelope ist weiterhin hinterlistig und rachsüchtig und gibt alles dafür, Henry zu sich zu binden. Die Beziehung zwischen Elizabeth und Teddy war eine schöne Überraschung und ich liebe die Beiden zusammen! Ich hoffe wirklich sehr, dass in dem letzten Band etwas Wunderschönes aus ihnen wird. Carolina hat in diesem Buch einen großen Schlag ins Gesicht bekommen, die sie meiner Meinung nach verdient hat. Nichtsdestotrotz scheint das Leben auf ihre Seite zu stehen und ich bin richtig gespannt, welche Rolle sie im nächsten Band bekommen wird, da sie jetzt endlich Macht hat. Der Schreibstil ist nach wie vor sehr angenehm und leicht zu lesen, ich mag die kurze Kapiteln und natürlich die verschiedene Charaktersichten. Dieses Buch gibt auch einem das Gefühl in die früheren Welt einzutauchen und das ist, was ich an der Reihe so liebe. Es wird einem auch nie langweilig und langsam fühle ich mich als ein Teil der Geschichte. Fazit: Die Reihe gibt ein besonderes Leseerlebnis und man möchte am liebsten dazugehören. Zwar war dieser Band schwächer als die ersten zwei, nichtsdestotrotz kriegt es 3,5 Sterne von mir.


  • Artikelbild-0