Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst


Zen in seiner schönsten Gestalt

Nur weil sich die Welt immer schneller dreht, bedeutet das nicht, dass wir unser Tempo nicht selbst bestimmen können. Poetisch und berührend vereint der koreanische Mönch Haemin Sunim Lebensweisheiten für jede Situation mit wunderschönen Illustrationen. Sie laden uns dazu ein, uns zurückzulehnen und die Dinge mit Gelassenheit und Distanz zu betrachten. Wenn wir unser Leben entschleunigen, erkennen wir die Schönheit unserer Umgebung wieder und meistern die Herausforderungen des täglichen Lebens mit innerer Ruhe und Gleichmut. Dem international bekannten „Twitter-Mönch“ gelingt es wie keinem anderen, die uralten Weisheiten des Buddhismus in die moderne Zeit zu übersetzen.

Ausstattung: vierfarbig

Portrait
Haemin Sunim, 1973 in Südkorea geboren, studierte in den USA vergleichende Religionswissenschaft und Psychologie. Nach dem Studium beschloss er, sein Leben dem Buddhismus zu widmen und Mönch zu werden, und kehrte dazu nach Korea zurück. Sein Buch »Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst« wurde weltweit zum Bestseller. Sunim lebt in Seoul.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 20.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-22263-6
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 17,7/13,7/2,5 cm
Gewicht 405 g
Originaltitel The Things You Can See Only When You Slow Down
Abbildungen farbige Abbildungen, Fotos
Illustrator Youngcheol Lee
Übersetzer Claudia Seele-Nyima
Verkaufsrang 3144
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein junge Koreaner, im Westen "sozialisiert, wird in seiner Heimat Mönch u.praktiziert Zen- Buddhismus,den er per Twitter&Co. weitergibt.Und das funktoniert... Schauen Sie mal rein

Alexandra Jacoby, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Haemin Sunim schildert poetisch und humorvoll wie man Achtsamkeit leben kann. Ein wunderschön illustriertes Buch , dass man so schnell nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
21
2
0
0
0

Beeindruckend!
von einer Kundin/einem Kunden aus St.Georgen bei Salzburg am 31.07.2019

Es kommt einem vor das sehr viel Wahres und Weises in dem Buch steht. Der Autor untergliedert sehr schön in wichtige Lebensbereiche, startet immer mit einem Essay und dann kommen Sprüche, kleine Gedichte die es wirklich in sich haben. Das Buch ist so schon sehr schön zu lesen, aber auch wenn in einem Lebensbereich gerade etwas a... Es kommt einem vor das sehr viel Wahres und Weises in dem Buch steht. Der Autor untergliedert sehr schön in wichtige Lebensbereiche, startet immer mit einem Essay und dann kommen Sprüche, kleine Gedichte die es wirklich in sich haben. Das Buch ist so schon sehr schön zu lesen, aber auch wenn in einem Lebensbereich gerade etwas ansteht, sind hier viele Texte abgedruckt die einem sehr unterstützen aus einem Gedankenstrudel auszusteigen und Dinge die einen gerade bewegen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Ich hab eine echte Freude mit diesem Buch. Eignet sich auch sehr gut als Geschenk für jemanden der einem am Herzen liegt.

Der moderne Buddhismus, auch für Neulinge...
von Julie's Bookhismus aus Ebstorf am 24.07.2019

Diese Buch hat mit wirklich beeindruckt! Man schlägt es auch und ist in einer schöneren Welt. Man entspannt sich, schaltet ab und vergisst, was um einen herum geschieht. Das Cover ist sehr ruhig gestaltet, sodass man direkt eine kleine Vorstellung vom Buch bekommt. Die Illustrationen im Buch selbst sind ebenfalls wunderschön ... Diese Buch hat mit wirklich beeindruckt! Man schlägt es auch und ist in einer schöneren Welt. Man entspannt sich, schaltet ab und vergisst, was um einen herum geschieht. Das Cover ist sehr ruhig gestaltet, sodass man direkt eine kleine Vorstellung vom Buch bekommt. Die Illustrationen im Buch selbst sind ebenfalls wunderschön gestaltet und sehr passend zu den einzelnen Themen. Mit ihnen reist man in eine andere, ruhigere Welt. Die Texte selbst finde ich ebenfalls sehr gut! Beim Lesen wird man direkt entschleunigt und beginnt sich zu fragen, warum man sich immer so einen Stress macht, obwohl alles so einfach und gechillt ablaufen könnte. Der Autor schafft es für mich sehr beeindruckend, den Buddhismus "alltagstauglich" rüber zu bringen, dass auch ich als Leie es verstehe. Mit vielen kleinen Versen beschreibt er Situationen aus unserem Alltag und bietet gleichzeitig den Weg zur Lösung an bzw erklärt uns, wie wir diesen Weg beschreiten können, um eine Lösung zu finden. Es hat mich dem Buddhismus näher gebracht und mir gezeigt, das dieser Glaube eigentlich keiner ist, er ist eine Lebenseinstellung! Diese finde ich unglaublich interessant, weil es so anders ist, als alles, was ich bisher kennen gelernt habe. Nicht einfach, aber für mein Leben tauglicher! Ich werde mich wohl noch öfter mit dieser Lebenseinstellung auseinandersetzen und, wer weiß, vielleicht schaffe ich es hierdurch irgendwann so richtig zur Ruhe zu kommen und meistere meine erste Meditation, in der mein Kopf tatsächlich mal AUS ist xD

Die schönen Dinge siehst du nur, wenn du langsam gehst
von Timo Funken am 20.07.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein stilles, ruhiges Buch, welches einen tatsächlich langsamer gehen lässt. Die Sprache ist nicht nur schön, sondern auch anschaulich, sodass man immer wieder angehalten wird, auch wirklich selber zu üben, wovon hier geschrieben wird. Ich habs gerne gelesen! Liebe Grüße Timo Funken