Warenkorb

Sonntags in Trondheim

Roman

Lügenhaus Band 4

Einst auf einem Schweinezüchterhof in Trondheim zu Hause, lebt die Sippe der Neshovs inzwischen weit verstreut. Torunn vergeudet ihre Zeit mit einem Mann, der Schlittenhunde züchtet – zu denen sie eine bessere Beziehung unterhält als zu ihm. Torunns Onkel Margido widmet sich mit fast religiöser Hingabe seinem Bestattungsunternehmen. Und sein Bruder Erlend, ein schwuler Schaufensterdekorateur, ist zwar seit Jahren glücklich in Kopenhagen verheiratet, aber ein wenig hysterisch. Eines Tages geschieht etwas, das die Familie zwingt, wieder näher zusammenzurücken ...

Portrait
Anne B. Ragde wurde 1957 in Hardanger geboren und lebt heute in Trondheim. Sie ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Autorinnen Norwegens und wurde mehrfach ausgezeichnet. Mit ihren Romanen »Das Lügenhaus«, »Einsiedlerkrebse« und »Hitzewelle« gelang ihr einer der größten norwegischen Bucherfolge aller Zeiten. Nachdem Anne B. Ragde zunächst angekündigt hatte, die Lügenhaus-Serie nicht weiterzuschreiben, erschienen mit "Sonntags in Trondheim" und "Die Liebhaber" die Fortsetzungen der auch in Deutschland überaus beliebten Buchserie.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 08.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-71836-8
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/2,7 cm
Gewicht 323 g
Originaltitel Alltid tilgivelse
Abbildungen 1 schwarz-weiße Abbildungen
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 19062
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Lügenhaus

mehr
  • Band 1

    Das Lügenhaus Das Lügenhaus Anne B. Ragde
    • Das Lügenhaus
    • von Anne B. Ragde
    • Buch
    • 10,00
  • Band 2

    Einsiedlerkrebse Einsiedlerkrebse Anne B. Ragde
    • Einsiedlerkrebse
    • von Anne B. Ragde
    • (3)
    • Buch
    • 10,00
  • Band 3

    Hitzewelle Hitzewelle Anne B. Ragde
    • Hitzewelle
    • von Anne B. Ragde
    • Buch
    • 10,00
  • Band 4

    Sonntags in Trondheim Sonntags in Trondheim Anne B. Ragde
    • Sonntags in Trondheim
    • von Anne B. Ragde
    • (46)
    • Buch
    • 10,00
  • Band 5

    Die Liebhaber Die Liebhaber Anne B. Ragde
    • Die Liebhaber
    • von Anne B. Ragde
    • (4)
    • Buch
    • 20,00

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Es ist auf jeden Fall ein " turbulentes " Buch, welches ich empfehlen kann.

Julia Mareth, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Originell, amüsant, besonders. Lohnender Abschluss der herrlich komischen norwegisch-dänischen Familiengeschichte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
17
14
10
3
2

Wiedersehen mit Bekannten
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Die Fortsetzung der Geschichte der Familie Neshows ist da! Ein Wiedersehen mit alten Bekannten für alle, die die vorangegangenen Romane (der Lügenhaus-Serie) gelesen haben. Eine angenehme Unterhalten mit Fortsetzungspotential.

Schräge Familie
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 12.10.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe bisher alle Bücher von Anne B. Ragde gelesen und war immer ganz begeistert von den Geschichte um die Familie Neshovs. Auch diesmal hat der Roman " Sonntags in Trondheim" meine Erwartungen erfüllt. Der vierte Band aus der Lügenhaus- Serie war wie gewohnt schräg und toll erzählt. Es ist aber auch kein Problem, wenn man ... Ich habe bisher alle Bücher von Anne B. Ragde gelesen und war immer ganz begeistert von den Geschichte um die Familie Neshovs. Auch diesmal hat der Roman " Sonntags in Trondheim" meine Erwartungen erfüllt. Der vierte Band aus der Lügenhaus- Serie war wie gewohnt schräg und toll erzählt. Es ist aber auch kein Problem, wenn man die vorherigen Bücher der Autorin nicht gelesen hat. Es gelingt Anne B. Radge auch neue Leser ohne Kenntnisse um die Familie Neshovs mit zu nehmen. Dieser Roman handelt in erster Linie von Torunn der Erbin des Hofes und ihrem Onkel Margido, der ein Bestattungsunternehmen führt. Margido widmet sich mit fast religiöser Hingabe seinem Bestattungsunternehmen und tröstet sich mit Saunabesuchen über seine Personalprobleme hinweg. Sein Bruder Erlend, ein schwuler Schaufensterdekorateur, ist zwar seit Jahren glücklich in Kopenhagen verheiratet, aber ein wenig hysterisch, was problematisch wird, als sein stark übergewichtiger Lebensgefährte eines Tages zusammenbricht. Torunn wiederum, die Nichte der beiden, vergeudet ihre Zeit mit einem Mann, der Schlittenhunde züchtet – zu denen sie eine bessere Beziehung unterhält als zu ihm. Als Torunn jedoch an einem Sonntagmorgen beschließt, Margido einen Besuch abzustatten, setzt sie damit ganz erstaunliche Entwicklungen in Gang.

Nordisch by Nature
von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Ein tolles Buch von Anne B. Ragde! Aufmerksam geworden auf das Buch bin ich durch das ungewöhnliche Cover, was perfekt zu dieser skurillen Geschichte und der etwas ebenfalls ungewöhnlichen Familie passt. Ich habe erst danach erfahren dass es noch 3 Bände der Familie Neshov gibt, was erklärt warum ich mich anfangs etwas schwer ge... Ein tolles Buch von Anne B. Ragde! Aufmerksam geworden auf das Buch bin ich durch das ungewöhnliche Cover, was perfekt zu dieser skurillen Geschichte und der etwas ebenfalls ungewöhnlichen Familie passt. Ich habe erst danach erfahren dass es noch 3 Bände der Familie Neshov gibt, was erklärt warum ich mich anfangs etwas schwer getan habe zuzuordnen wer denn nun wer ist. Allerdings kann man das Buchcover aufklappen, wo eine Art "Stammbaum" abgebildet ist, welchen ich immer mal wieder zur Hand genommen habe um zu verstehen um wen es denn nun genau geht. Zum Inhalt möchte ich nicht viel sagen um nicht zu spoilern. Für mich war es ein erfrischendes Buch mit einer etwas anderen Thematik. Der Schreibstil war äußerst angenehm zu lesen und die Kapitel flogen nur so dahin. Ich hätte mir vielleicht gewünscht dass das schwule Paar etwas mehr Beachtung bekommen hätte - aber das nicht natürlich geschmackssache. Deswegen 4 von 5 Sternen.