Warenkorb

RIVERDALE - Raus aus der Stadt

Völlig neue Serien-Infos - exklusiv in Buchform

Die RIVERDALE-Reihe Band 2

Als Archie, Betty, Veronica und Jughead einen gemeinsamen Roadtrip unternehmen, stellen sie fest, dass ihre Probleme in Riverdale sie immer noch verfolgen ...

Archie, Betty, Veronica und Jughead beschließen spontan, auf einen gemeinsamen Roadtrip zu gehen. Ziel: Chicago, denn dort lebt Archies Mutter. Archie ist zu abgelenkt, um selbst zu fahren, also übernimmt Veronica das Steuer - klar. Und während Betty am liebsten jedes Touristenziel mitnehmen würde, zieht Jughead die Pausen im Diner vor. Dabei übersehen sie fast, dass ein mysteriöser roter Kleinlaster immer wieder ihren Weg kreuzt. Kann es sein, dass ihre Probleme in Riverdale sie sogar bis nach Chicago verfolgen?

Portrait
Micol Ostow hat jüdische und puertoricanische Wurzeln und arbeitet als Lektorin und Schriftstellerin. Wenn sie eine Deadline einhalten muss, kommt sie mit sehr wenig Schlaf aus. Sie wohnt in New York und ist oft damit beschäftigt, Unmengen Kaffee, Käse und Schokolade zu konsumieren.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 12.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-31303-9
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/4 cm
Gewicht 324 g
Originaltitel RIVERDALE 02
Übersetzer Doris Attwood
Verkaufsrang 2693
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die RIVERDALE-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Liesel Layda, Thalia-Buchhandlung Riesa

Für Kenner der Serie ein absolutes Muss! Für die jenigen die es noch nicht kennen oder die erste Staffel nicht beendet haben, VORSICHT SPOILER! Wie die Serie mystisch & spannend!

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Serienfans kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten. Allerdings sollte man die Serie Riverdale schon bis zur 2. Staffel geschaut haben, da sonst Spoiler auftreten. Echt cool!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
3
2
0
0

Neues aus Riverdale
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 15.02.2020

Als Archie, Betty, Veronica und Jughead einen gemeinsamen Roadtrip unternehmen, stellen sie fest, dass ihre Probleme in Riverdale sie immer noch verfolgen … Archie wurde wegen Mordes angeklagt und die Beweislage gegen ihn wiegt schwer. Betty, Veronica und Jughead wissen, dass er zu Unrecht unter Verdacht steht, doch wie solle... Als Archie, Betty, Veronica und Jughead einen gemeinsamen Roadtrip unternehmen, stellen sie fest, dass ihre Probleme in Riverdale sie immer noch verfolgen … Archie wurde wegen Mordes angeklagt und die Beweislage gegen ihn wiegt schwer. Betty, Veronica und Jughead wissen, dass er zu Unrecht unter Verdacht steht, doch wie sollen sie seine Unschuld beweisen? Die Lösung: Sie müssen zum Tatort zurückkehren, nach Shadow Lake. Also brechen die Freunde zu einem Roadtrip auf und hoffen, dort die nötigen Beweise zu finden – und wieder unversehrt nach Riverdale zurückzukehren … Cover: Wie schön ist bitte wieder dieses Cover geworden? Ich liebe die Cover der Riverdale Bücher ja sehr aber ich denke das hier ist bis jetzt mein liebstes, ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Bücher. Was mich aber etwas stört ist, das es so dolle glänzt. Ein Mattes Cover wäre echt schöner gewesen, aber ich denke das ist auch wieder Geschmacksache. Meine Meinung: Es war ein großartiges Leseerlebnis den Charakteren aus Riverdale beim lesen so nah zu sein. Ich finde durch dieses Buch konnte man sich noch mal tiefer in jeden Charakter hineinversetzten. Ich hätte mir zwar mehr von den ein oder anderen Charakter gewünscht aber im ganzen bin ich sehr zufrieden, ich bin einfach regelrecht durch die Seiten der Geschichte geflogen. Die Autorin hat einen sehr fesselnden Schreibstil und somit hatte ich immer das Gefühl teil dieser Geschichte zu werden, als wäre ich wirklich dabei gewesen. Durch die Serie hatte ich natürlich die Charaktere schon vor Augen und konnte so schneller ins Buch finden. Ich lese wirklich sehr selten Thriller und finde dieses Buch war einfach mega fesselnd und ich kann es jedem nur ans Herz legen der ein großer Riverdale Fan ist. Wenn ihr die Serie nicht kennt, liest unbedingt Band 1 “Der Tag davor” , dann kommt ihr bestimmt auch wunderbar mit diesem Buch zurecht. Es ist einfach kein übliches Teene-Drama sondern mal was anderes und sehr toll durchdacht. Fazit: Ein sehr Lesenswertes Buch was ich nur weiterempfehlen kann. Wirklich ein großartiger Schreibstil mit tollen Charakteren und einer mega tollen Atmosphäre.

Ein Zusatz für jeden Riverdale-Fan
von einer Kundin/einem Kunden aus Neumarkt am 08.11.2019

Inhalt: Nachdem Archie wegen Mordes angeklagt wurde, versuchen nun er und seine Freunde Betty, Jughead und Veronica seine Unschuld zu beweisen. So beschließen sie an den Tatort des Verbrechens zurück zu kehren und nach Beweisen zu suchen. Es beginnt ein Roadtrip nach Shadow Lake. Meine Meinung: Handlung: Der Anfang... Inhalt: Nachdem Archie wegen Mordes angeklagt wurde, versuchen nun er und seine Freunde Betty, Jughead und Veronica seine Unschuld zu beweisen. So beschließen sie an den Tatort des Verbrechens zurück zu kehren und nach Beweisen zu suchen. Es beginnt ein Roadtrip nach Shadow Lake. Meine Meinung: Handlung: Der Anfang der Geschichte knüpft direkt an der Anklage von Archie an. Die vier Freunde sind mehr als niedergeschlagen und jeder versucht auf seine Weise Archie zu helfen. Als die vier schließlich keinen Ausweg mehr wissen, beschließen sie gemeinsam nach Shadow Lake zu fahren um mögliche Beweise für Archie´s Unschuld zu finden. Der Verlauf der Geschichte ist wieder super aufgebaut und die verschiedenen Sichtwechsel der einzelnen Charaktere haben mir super gut gefallen. Auch ist hier eine Spannung langsam aufgebaut worden auch diese Düsternis nachts am Shadow Lake und in der Hütte war unglaublich gut beschrieben. Hier hatte ich öfters Gänsehaut und konnte mir die Szenen bildlich vorstellen. Denn es passieren sehr merkwürdige und auch unerklärliche Dinge während des Aufenthaltes in der Lodge. Die vier bekommen es selber mit der Angst zu tun und geraten inPanik. Schließlich kommt es noch zum Showdown und ich wurde auch hier wieder überrascht. Das Ende konnte mich daher auch völlig überzeugen. Was mir auch besonders gefallen hat, sind die kleinen Nebengeschichten welche auch in der Serie noch eine Rolle spielen. Wie alles mit dem Spiel Gargoyles und Gryphons angefangen hat und wie Ethel da hinein geraten ist, was die Serpents so treiben und auch wie es den anderen Bewohner von Riverdale ergeht. Hier bekommt man nochmal einen Blick hinter die Kulissen. Charaktere: Hier kann ich nur sagen, dass alle Charaktere von der Geschichte wieder super gut beschrieben worden sind und auch der Sichtwechsel einfach nur genial ist. So bekommt einen besonderen Einblick in deren Gedanken und erfährt so viel, was man in der Serie nicht erfahren hat. Auch die Chatverläufe sind einfach nur der Hammer und machen die Geschichte zu etwas Besonderem und noch realer. Setting: Hier sind wir einerseits kurz in Riverdale, welches ich mir ohne Probleme vorstellen konnte. Und der Hauptplatz welches diese Geschichte einnimmt, ist Shadow Lake mit der Lodge. Auch hier wurde alles sehr realistisch beschrieben und ich hatte alles bildlich vor mir. Auch wer hier die Serie nicht kennt, kann sich hier alles ohne Probleme vorstellen. Schreibstil: Dieser ist sehr leicht und locker zum Lesen. Was mir hier noch besonders gefallen hat, in dieser Geschichte ist es auch an vielen Stellen gruselig und verschafft eine besondere Atmosphäre. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und habe es auch ruck zuck zu Ende gelesen. Cover: Wirklich passend zur Geschichte ist hier der Weg zur Lodge abgebildet. Ein dunkler Wald rundherum und die Silhouetten der vier Freunde. Mir gefällt das Cover sehr gut obwohl es eher schlicht gehalten ist. Mein Fazit: Da ich ein sehr großer Fan der Serie bin und auch schon bereits den ersten Band gelesen habe, musste ich natürlich auch diesen hier lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht, im Gegenteil ich bin wieder absolut begeistert von der Geschichte und auch was man alles erfahren hat. Wer also auch ein Riverdale-Fan wie ich ist oder auch gerne Geschichten mit einem Gruselfaktor und tollen Charakteren lesen möchte, kann ich dieses Buch hier nur empfehlen. Daher auch 5 von 5 verdienten Sternen!

Riverdale, die Stadt mit Pep! ...und einem Mordfall!
von a_sky_full_of_books_n_stories am 23.09.2019

Als großer Riverdale-Fan war für mich von Anfang an klar: Auch dieses Buch muss ich lesen! Nachdem mir Band 1 „Riverdale - Der Tag davor“ ziemlich gut gefallen hatte, war ich gespannt, was der zweite Band bereithalten würde. Archie wurde wegen Mordes angeklagt und die Freunde machen sich auf Spurensuche. Wie können sie seine Un... Als großer Riverdale-Fan war für mich von Anfang an klar: Auch dieses Buch muss ich lesen! Nachdem mir Band 1 „Riverdale - Der Tag davor“ ziemlich gut gefallen hatte, war ich gespannt, was der zweite Band bereithalten würde. Archie wurde wegen Mordes angeklagt und die Freunde machen sich auf Spurensuche. Wie können sie seine Unschuld beweisen? Die Geschichte ist in 3 Abschnitte geteilt: Die Party, Das Haus am See, Die Zwillinge. Außerdem gibt es einen Epilog, der von Jughead verfasst wurde, sowie einen Prolog, bestehend aus Chatnachrichten und Jugheads Sicht. Das Buch wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Die Freunde Jughead, Betty, Archie und Veronica kommen abwechselnd zur Sprache und erzählen ihre Sicht der Dinge. Ich muss sagen, dass mir Jugheads Sichtweisen wieder am besten gefallen haben. Wie schon in Band 1 ist er extrem aufmerksam und es scheint, als würde nichts an ihm vorbei gehen. Er treibt die Handlungen voran und ist sehr authentisch. Betty und Veronica blieben ihren Charakteren treu. In Band 1 war Archie doch sehr zurückhaltend und hat sehr viel verschwiegen – leider ist es nun so, dass er oft hitzköpfig daher kommt und unüberlegt handelt. Ich gehe davon aus, dass es mit der Mordanklage zu tun hat, immerhin ist das ein riesen Ding und wird über seine Zukunft entscheiden. Aus diesem Grund kann ich ihm sein naives Handeln durchaus verzeihen. Zwischendurch gibt es immer mal wieder Chatnachrichten und Tagebucheinträge von Betty. Diese Mischung hat mir ganz gut gefallen, da wir dadurch einen guten Gesamteindruck erhalten haben. Der Schreibstil ist jugendlich gehalten, flüssig und angenehm zu lesen. Ich habe das Buch innerhalb weniger Stunden ausgelesen gehabt. Mir hat das Buch ganz gut gefallen und als Fan ist es definitiv ein Must-Read, das in die Hand genommen werden sollte. Viel neues und doch sehr nahe an der Serie. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der die Serie Riverdale liebt und noch mehr über die Zeit von Archies Mordanklage erfahren möchte. Ich freue mich nun schon richtig darauf, dass es bald wieder mit Riverdale losgeht Wen es interessiert: Am 11. November erscheint auch schon Band 3 der Riverdale-Reihe namens „Riverdale – Tod auf dem Festival“ An dieser Stelle bedanke ich mich noch ganz herzlich beim cbt Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.