Meine Filiale

Bretonisches Leuchten

Kommissar Dupins sechster Fall

Kommissar Dupin ermittelt Band 6

Jean-Luc Bannalec

(34)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

12,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Bretonische Ferien und ein heimtückisches Verbrechen – der Bestseller jetzt als Taschenbuch.

Inmitten der imposanten Felsen der berühmten Rosa Granitküste steht Commissaire Dupin vor einer unlösbaren Aufgabe: Es ist Hochsommer und er soll Urlaub machen. Am Strand entspannen, die milde Süße des Lebens auskosten – für Georges Dupin eine unerträgliche Vorstellung.Zum Glück, muss man da fast sagen, überschlagen sich bald die Ereignisse: Vor den Augen der Hotelgäste verschwindet eine Frau. Es wird ein Anschlag auf eine Abgeordnete verübt, die im Clinch mit den Landwirten liegt. Und wenig später erschüttert der Fund einer Leiche den Küstenort. Obwohl Claire und seine Kollegen aus Concarneau ihm strengste Erholung verordnet haben, nimmt Dupin mithilfe der Dorfbewohner heimlich die Ermittlungen auf. Zwischen verwunschenen Tälern, traumhaften Stränden und einer leuchtend bizarren Felslandschaft entwickelt sich ein abgründiger Fall.

»Der neue Bretagne-Krimi von Jean-Luc Bannalec gehört in jede Strandtasche.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 07.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-05192-6
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/2,2 cm
Gewicht 236 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 21439

Weitere Bände von Kommissar Dupin ermittelt

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Vielschichtiger spannender Krimi mit Commissaire Dupin im Bestform trotz Urlaub. Herrlich amüsant und mit tollem Bretagneflair.

Urlaub ist langweilig

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Dupin wird dazu verdonnert Urlaub zu machen, was ihm gar nicht gefällt. Gott sei Dank verschwindet eine Frau aus dem Hotel wo er abgestiegen ist und schon kann er wieder, zwar heimlich aber immer hin, ermitteln. Wie immer macht Dupin riesen Spaß und ist spannend ohne fies zu sein. Außerdem kommt hier die ganze Schönheit der Bretagne zur Geltung nebst gutem Essen. Macht süchtig und Lust auf einen ausgiebigen Urlaub in der Bretagne.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
17
10
3
3
1

Bretonisches Leuchten
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Leonfelden am 06.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Bretonisches Leuchten reiht sich wiederum fantastisch in die Reihe der Bretagne-Krimis, wunderbar all die Beschreibungen rundherum, sodaß man direkt in die aufwühlend-verzaubernde Landschaft mit ihren facettenreichen Charakteren einsteigen kann! Ich liebe diese Bücher um Komissar Dupin!

Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Bernburg am 13.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich lese seit Jahren eBook-Krimis. Auch wenn ich mich an einen neuen Autor herangewagt habe, war ich nie enttäuscht. Sicher liegt es auch an der guten Beschreibung, so dass man sich darauf einstellen kann, was einen erwartet. Immer wieder gerne.

Bretonisches Leuchten
von einer Kundin/einem Kunden aus Jenaz am 04.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie immer Kommissar Dupin ist der beste. Die Beschreibung der Küste ist einmalig. Beim lesen hat man das gefühl man ist dabei. Super


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3