Warenkorb

Die Musik der Stille

Sie heißt Auri und ihr Dasein ist voller Geheimnisse. Kvothes sonderbare Freundin vermag anders als alle anderen wahrzunehmen, was unter der Oberfläche der Dinge liegt. Sie weiß von verborgenen Namen und schleichenden Gefahren ...

Das Buch ist nicht der dritte Band der Königsmörder-Chronik, aber es fügt der Welt der Königsmörder-Chronik eine ganz eigene, faszinierende Geschichte hinzu.

Die Universität von Imre ist weithin bekannt für ihre Gelehrsamkeit. Die besten Köpfe zieht sie an, die Rätsel der Wissenschaft, des Handwerks und der Alchemie zu entschlüsseln. Aber tief unter dem lebendigen Treiben in ihren Hallen erstreckt sich ein Netz verlassener Räume und alter Gänge. Im Herzen dieses höhlenartigen Labyrinths lebt das Mädchen Auri. Das »Unterding« ist ihr Zuhause.

Die kalte, trügerische Rationalität der Menschen, die über ihr leben, hat sie hinter sich gelassen und sie dringt tief in das Geheimnis der Dinge ein. Eine Geschichte voll betörender Bilder und magischer Spuren, wie sie nur Patrick Rothfuss erzählen kann.

»Die Musik der Stille« fügt der Welt der Königsmörder-Chronik eine ganz eigene, faszinierende Geschichte hinzu.
Rezension
"Ein zauberhafter Ausflug in eine wundersame Welt."
Mephisto, März/April 2016

"Fantasy kann große Literatur sein... Ein poetischer Geniestreich."
Angela Wittmann, Brigitte, 10.6.2015
"Eine Geschichte voll betörender Bilder und magischer Spuren, wie sie nur Patrick Rothfuss erzählen kann... Dieses Buch lesen bedeutet eintauchen in eine geheimnisvolle Welt. Ein Erkunden mit fast allen Sinnen."
Susanne Kasper, Literaturschock.de, 3.12.2016

"Überwältigend anmutige Novelle... Die Welt von Patrick Rothfuss ist um eine wunderschöne Facette reicher."
Daniel Bauerfeld, Nautilus Abenteuer & Phantastik, September 2015

""Die Musik der Stille" ist anrührend, ohne kitschig zu sein, ist Welterkundung ohne große Erklärung."
Silke Arning, SWR1, 3.4.2015

"Patrick Rothfuss Geschichten sind geprägt von der Faszination für das Fremde, von der Annäherung an das, was zunächst unverständlich erscheint."
Elena Gorgis, Deutschlandradio Kultur, 23.2.2015

"Rothfuss will seine Figuren nicht Schädel spalten lassen, sondern ihnen in den Kopf gucken. Und es ist herrlich, ihm dabei zu folgen."
Tobias Prüwer, Kreuzer, März 2015

"Bereits die ersten Zeilen des Romans zeigen ein Werk voll verträumter und magischer Bilder. Eine ganz neue Facette innerhalb der faszinierenden Welt der Königsmörder-Chronik."
Daniel Bauerfeld, Nautilus Abenteuer & Phantastik, April 2015

"Ein guter Einstieg in das ungewöhnliche Universum des Patrick Rothfuss."
Ultimo Münster & Bielefeld, 22.5.2015

"Eine Geschichte voll betörender Bilder und magischer Spuren, wie sie nur Patrick Rothfuss erzählen kann. "Die Musik der Stille" fügt der Welt der Königsmörder-Chronik eine ganz eigene, faszinierende Geschichte hinzu."
Eberhard A. Breinlinger, Szene Köln-Bonn, April 2015

"Dieses verträumte Nebenwerk schmeckt den Freuden einer fremden Existenzform nach statt der Drohung der Auslöschung aller Existenz."
Thomas Klingenmaier, Stuttgarter Zeitung, 13.3.2015

"Wer sich auf Auri und ihre Geschichte einlässt, wird mit einer Erzählung von ganz eigener Schönheit belohnt. Und erfährt so nebenbei mehr aus der Welt, in der die Königsmörder-Chronik spielt."
Jörn Käsebier, Fantasyblogger, 25.2.2015
Portrait
Patrick Rothfuss, geboren 1973 in Madison (Wisconsin), unterrichtet als Universitätsdozent und lebt in Wisconsin. In seiner Freizeit schreibt er satirische Kolumnen und versucht sich in Alchemie. »Der Name des Windes« ist sein erster Roman. 2007 wurde Patrick Rothfuss für seinen Roman »Der Name des Windes« mit dem Quill Award sowie dem Pulishers Weekly Award für das beste Fantasy-Buch des Jahres ausgezeichnet, 2009 hat das Buch den Deutschen Phantastik Preis als bester internationaler Roman erhalten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 173
Erscheinungsdatum 25.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-96397-7
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 19,2/11,6/2 cm
Gewicht 167 g
Originaltitel The Slow Regard of Silent Things
Auflage 1. Auflage in dieser Ausstattung
Illustrator Marc Simonetti
Übersetzer Jochen Schwarzer
Verkaufsrang 43647
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Veronika Pesch, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ein Meister der Fantasy! Die Königsmörder Chroniken zählen definitiv zu meinen liebsten Fantasy Büchern. Die Geschichte um Auri hat mich ebenfalls begeistert!

Lazhar Boutaiba, Thalia-Buchhandlung Berlin

Musik die man lesen kann! Einfallsreich inszeniertes Stück Fantasy-Literatur. Auf Patrick Rothfuss muss man ein Auge werfen, da kommt großes auf uns zu.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
22
14
4
0
1

Eine spezielle Nebengeschichte
von Florian M aus Grafenau am 09.01.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Kann man lesen, muss man aber nicht. Auch wenn Patrick Rothfuss im Vorwort bereits erwähnt, dass dieses Buch nicht für jeden etwas ist, muss ich sagen, dass ich von der Musik der Stille leider mehr erwartet habe. Ich habe mir erhofft mehr über die Vergangenheit sowie die Herkunft von Auri zu erfahren, jedoch wurden lediglich di... Kann man lesen, muss man aber nicht. Auch wenn Patrick Rothfuss im Vorwort bereits erwähnt, dass dieses Buch nicht für jeden etwas ist, muss ich sagen, dass ich von der Musik der Stille leider mehr erwartet habe. Ich habe mir erhofft mehr über die Vergangenheit sowie die Herkunft von Auri zu erfahren, jedoch wurden lediglich die Tagesabläufe von ihr beschrieben. Alles in allem eine nette Nebengeschichte, die allerdings keineswegs mit den beiden Hauptteilen der Königsmörder Chroniken verglichen werden kann.

Wunderbare Eigenart
von einer Kundin/einem Kunden aus Podersdorf am See am 04.08.2019

Wer Auri und ihre Weltanschauung in der Königsmörder-Chronik interessant findet, lernt sie in diesem Buch zu lieben.

Wer liebt Auri nicht? Absolut lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 29.12.2018

Nachdem ich die ersten Bänder der Königsmörder-Chroniken gelesen habe, brauchte ich dringend neuen Lesestoff, während ich auf den dritten Teil warten muss. Da kam Die Musik der Stille gerade recht! Ich liebe Auri und diese Geschichte über sie ist einfach wundervoll geschrieben und hat mich ziemlich zum Nachdenken angeregt über d... Nachdem ich die ersten Bänder der Königsmörder-Chroniken gelesen habe, brauchte ich dringend neuen Lesestoff, während ich auf den dritten Teil warten muss. Da kam Die Musik der Stille gerade recht! Ich liebe Auri und diese Geschichte über sie ist einfach wundervoll geschrieben und hat mich ziemlich zum Nachdenken angeregt über die Welt und die Dinge in ihr, die einem immer total gewöhnlich vorkommen, doch aus einem anderen Blickwinkel ganz anders gesehen werden können. Wer Der Name des Windes mochte und auch Auri, wird diese Geschichte lieben!