Meine Filiale

Der Wal und das Ende der Welt

Gekürzte Ausgabe, Lesung

John Ironmonger

(169)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
19,99
bisher 24,99
Sie sparen : 20  %
19,99
bisher 24,99

Sie sparen : 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 18,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 19,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein kleiner Ort in Cornwall, eine große Geschichte über die Menschlichkeit
Eines Morgens retten die Bewohner des idyllischen Fischerdorfs St. Piran einen jungen Mann aus dem Wasser. Alle kümmern sich rührend um ihn: der pensionierte Arzt Dr. Books, der Strandgutsammler Kenny Kennet, die Romanautorin Demelza Trevarrick und Polly, die hübsche Frau des Pastors. Doch keiner von ihnen ahnt, wie existenziell ihre Gemeinschaft vermutlich bedroht ist. Denn Joe ist aus London geflohen, wo er einen Kollaps in Gang gesetzt hat. Aber steht wirklich das Ende der ganzen Zivilisation bevor? Und was ist mit dem Wal, der in der Bucht von St. Piran viel zu nah am Strand schwimmt?

John Ironmonger kennt Cornwall und die ganze Welt. Er wuchs in Nairobi auf und zog im Alter von 17 Jahren mit seinen Eltern in den kleinen englischen Küstenort, aus dem seine Mutter stammte. John promovierte in Zoologie; nach Lehraufträgen wechselte er in die internationale IT-Branche. Schon immer hat er geschrieben und seine Romane wurden in viele Sprachen übersetzt. Seine Leidenschaft ist die Literatur – und das Reisen auf alle Kontinente.

Tobias Schnettler wurde 1976 in Hagen geboren und studierte in Hamburg Amerikanistik. Er arbeitet als freier Lektor und Übersetzer in Frankfurt am Main. Er übersetzte u.a. David Cronenberg, J.J. Abrams, Marisha Pessl, Adam Thirlwell und Ruth Ozeki.

Johann von Bülow beeindruckt als ausdrucksstarker, charismatischer Schauspieler in Filmen wie "Frantz" von François Ozon, "Der Geschmack von Apfelkernen" von Vivian Naefe oder "Winterreise" von Hans Steinbichler. Als Hörbuchsprecher versteht er es, Geschichten so mitreißend wie klug und feinfühlig zu interpretieren.

Produktdetails

Verkaufsrang 1207
Medium CD
Sprecher Johann Bülow
Spieldauer 603 Minuten
Erscheinungsdatum 27.03.2019
Verlag Argon
Hörtyp Lesung
Originaltitel Not Forgetting the Whale
Übersetzer Maria Poets, Tobias Schnettler
Sprache Deutsch
EAN 9783839817100

Buchhändler-Empfehlungen

Eine fesselnde, hochaktuelle Lektüre

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Man mag kaum glauben, dass dieser fesselnde Roman schon vor fünf Jahren erschienen ist! Es scheint, als ob der Autor Epedemie und globale Krise vorausgeahnt hätte. Ein atemberaubend aktuelles Buch, das wichtige Fragen aufwirft und zu guter letzt Hoffnung macht in schwieriger Zeit.

Ute Kues, Thalia-Buchhandlung Nordhorn

Man mag es kaum glauben, dass dieses Buch schon vor 5 Jahren erschienen ist. AKtueller geht es nicht. Das Thema Pandemie mit allem was dazugehört in einem packenden Roman der sehr nachdenklich macht!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
169 Bewertungen
Übersicht
114
46
7
2
0

Einfach schön
von Mario aus Wien am 07.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Diese Buch lässt einen doch wieder an die Menschen glauben :-)

Der Wal und das Ende der Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Forch am 30.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Super, spannend. Unterbrechen mit lesen fast nicht möglich......kann ich sehr empfehlen.

Was hat ein Wal mit dem Ende der Welt zu tun?
von Tim am 27.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Genau die Frage habe ich mir durch den Buchtitel schon gestellt und wurde nicht enttäuscht. Dass ich das Buch gelesen habe ist schon einige Monate her, durch die aktuelle Corona Situation ist es mir wieder in den Kopf gekommen. Ich finde es regt zum Nachdenken an, wie man in Gesellschaft oder Gruppen auf Ausnahmesituationen reag... Genau die Frage habe ich mir durch den Buchtitel schon gestellt und wurde nicht enttäuscht. Dass ich das Buch gelesen habe ist schon einige Monate her, durch die aktuelle Corona Situation ist es mir wieder in den Kopf gekommen. Ich finde es regt zum Nachdenken an, wie man in Gesellschaft oder Gruppen auf Ausnahmesituationen reagieren kann. Schöner Schreibstil kombiniert mit interessanten Charakteren.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Der Wal und das Ende der Welt

    1. Der Wal und das Ende der Welt