Warenkorb

Interpersonelle Psychotherapie

Mit dem Original-Therapiemanual von Klerman, Weissman, Rounsaville und Chevron

- Neu in der 4. Auflage: Aktuelle Studien, Optimierung durch übersichtliche Merkkästen und Zusammenfassungen - Expertise: Das Autorenteam leitet international zahlreiche IPT-Kurse und Workshops - Anerkannt: Zulassung für die Facharztweiterbildung und die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten Die »Interpersonelle Psychotherapie« (IPT), ursprünglich von Klerman und Weissman für die Behandlung von unipolaren Depressionen entwickelt, wird heute in modifizierter Form auch bei anderen affektiven Störungen sowie Essstörungen und Posttraumatischen Belastungsstörungen erfolgreich eingesetzt. Nach vielen positiven Forschungsergebnissen mit dieser Methode ist die IPT inzwischen auch durch den Wissenschaftlichen Beirat anerkannt, und der wachsende Bedarf im Gesundheitswesen gab Anlass, das Modell zu erweitern: Wie gelingt mittels IPT die Behandlung depressiver Störungen über die gesamte Lebensspanne hinweg – vom Jugendlichen bis zur Patientin im hohen Alter? Auch die Settings der IPT haben sich erweitert: Sie findet inzwischen Anwendung als Gruppentherapie, als stationäres Programm und sogar online. Das Autorenteam um Elisabeth Schramm stellt mit diesem einzigen deutschsprachigen Manual allen Therapeutinnen und Therapeuten ein exzellentes Arbeitsmittel zur Verfügung: Erlernen Sie Schritt für Schritt dieses bewährte Verfahren oder vertiefen Sie Ihre Kenntnisse, um die im Rahmen der IPT erwünschte Expertenrolle einzunehmen. Auch auf herausfordernde Therapiesituationen geht das Buch ein: Wie kann in der IPT zum Beispiel mit komorbiden Störungen und drohender Suizidalität umgegangen werden? Dieses Buch richtet sich an - Ärztliche und psychologische Psychotherapeuten - Ausbildungskandidaten - Fachpflegepersonal
Portrait
Elisabeth Schramm, Professor Dr. phil. Dipl.-Psych., ist klinische Psychologin und Psychotherapeutin und Sektionsleiterin am Universitätsklinikum Freiburg, Abt. für Psychiatrie und Psychotherapie; zudem ist sie Supervisorin für KVT, erste europäische Trainerin und Supervisorin für IPT, Gründerin und Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Interpersonelle Psychotherapie (DGIPT) sowie Vorstandsmitglied der International Society of Interpersonal Psychotherapie (ISIPT).
Ihr Forschungsschwerpunkt ist die Psychotherapie-Outcome- und Prozessforschung im Bereich affektiver Störungen. Von ihr erschienen bereits zahlreiche nationale und internationale Publikationen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 339
Erscheinungsdatum 22.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-43258-9
Verlag Schattauer
Maße (L/B/H) 24,4/16,9/2,7 cm
Gewicht 868 g
Auflage 4. überarbeitete Aufl
Verkaufsrang 146646
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
55,00
55,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.