Wunderschön ist meine Welt

Bilderbuch

Anja Günther

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,80
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Wunderschön ist meine Welt - Wo ist die Welt am schönsten?

Der Pinguin Edgar wohnt am Südpol. Eigentlich ist er ganz zufrieden. Seine Freunde, die Schneesturmvögel besuchen ihn oft und erzählen die tollsten Geschichten: von Bergen und Stränden, von Blumenwiesen und tiefen Wäldern. Sie loben Gott für die wunderschöne Welt, die er geschaffen hat. Das macht Edgar unzufrieden. Er möchte auch Berge und Wälder sehen und den ganzen Tag am Strand liegen. Er beschließt, diese wunderschöne Welt zu suchen und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise.

Ein tolles Bilderbuch im großen Format! Jetzt mit 36 Seiten

Anja Günther lebt in Dresden, ist verheiratet und hat zwei Töchter (2013, 2016).
Abgeschlossenes Studium im Fachbereich Architektur mit den Nebenfächern Freies Zeichnen / Grafisches Gestalten / Grafik / Layout.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 3 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86338-602-3
Verlag Kawohl Verlag GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 22,6/22,2/1,2 cm
Gewicht 358 g
Abbildungen durchgehend farbig bebildert

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Wunderbar illustriertes Kinderbuch über den Ort, den Gott für jeden in dieser Welt geschaffen hat.
von einer Kundin/einem Kunden aus Bargteheide am 15.09.2020

Dieses neue Buch „Wunderschön ist meine Welt“ der Autorin Anja Günther erzählt die Geschichte des kleinen Pinguin Edgar. Edgar lebt am Südpol und die Schneesturmvögel erzählen ihm, wie vielfältig und bunt die Welt ist, die Gott geschaffen hat. Bei Edgar am Südpol ist es nicht so bunt und sehr kalt. Edgar möchte auch die schöne ... Dieses neue Buch „Wunderschön ist meine Welt“ der Autorin Anja Günther erzählt die Geschichte des kleinen Pinguin Edgar. Edgar lebt am Südpol und die Schneesturmvögel erzählen ihm, wie vielfältig und bunt die Welt ist, die Gott geschaffen hat. Bei Edgar am Südpol ist es nicht so bunt und sehr kalt. Edgar möchte auch die schöne Welt sehen, denn er meint, dass Gott ihn vielleicht vergessen haben könnte. Also hängt er seine rote Mütze an den Haken und schwimmt los. Wird es auch für ihn einen Platz in der wunderbaren Welt geben, von der ihm die Schneesturmvögel berichtet haben? Mit ihrem neuen Buch zeigt die Autorin Anja Günther zweierlei auf. Erstens berichtet sie über die Vielfältigkeit von Gottes Schöpfung, bunt und schön ist diese Welt. Anhand verschiedener Tierarten, die der kleine Pinguin auf seiner Reise trifft, stellt die Autorin die unterschiedlichen Lebensräume auf der Erde vor. Die Kinder können also nicht nur neue Tiere und ihre Lebensgewohnheiten kennenlernen, sondern erfahren auch wie der Lebensraum dieser Tierart aussieht. Die Texte hierzu werden von wunderbaren Illustrationen ergänzt, die die Welt in ihrer ganzen Vielfalt zeigen. Auf jeder Seite gibt es so vieles zu entdecken, fantastische Kleinigkeiten, die die liebevolle Gestaltung des Buches zur Geltung bringen. Zweitens erklärt Anja Günther durch die Geschichte, wie wunderbar und perfekt Gott die Schöpfung gestaltet hat, ein jedes Lebewesen hat seinen Platz, an dem es zuhause ist. Einen Ort, der dem Leben und Wesen ganz entspricht. Hierbei schreibt die Autorin in einem so netten Stil, dass man beim Lesen viel Freude hat und auf so mancher Seite schmunzeln muss und dabei den kleinen Pinguin Edgar sehr liebgewinnt. Ich kann dieses Buch von ganzen Herzen weiterempfehlen. Denn ist es nicht schön zu wissen, dass wir darauf vertrauen können, dass Gott uns dahinführt, wo wir ganz zuhause sein können?

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4