Meine Filiale

Die Vorratskammer

Pichlers beste Rezepte

Ingrid Pernkopf, Willi Haider

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Vorräte selbst herstellen, Marmeladen einkochen, Gemüse einlegen, Essig aromatisieren, Würzsaucen zubereiten, Würste räuchern, Kräuter trocknen und Obst dörren: Kochen und Einmachen mit frischen, saisonalen Zutaten und viel Liebe, jedoch ohne industrielle Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel – das garantiert schmackhafte und nachhaltige Produkte. Die besten Rezepte sowie vielfältige Hinweise zur Vorratshaltung versammelt dieser neu aufgelegte Kochbuchklassiker, der in keiner Küche fehlen darf.

Ingrid Pernkopf, geboren in Gmunden am Traunsee, führte von 1989 bis 2016 gemeinsam mit ihrem Mann Franz das Gasthaus „Grünberg am See“. Im Pichler Verlag erschienen von ihr zahlreiche Kochbuch-Bestseller, wie etwa „Die Vorratsbibel“, „Die Österreichische Küche“, „Oberösterreichische Küche“ und zuletzt „Österreichische Mehlspeisen“ (2016). Im August 2016 verstarb Ingrid Pernkopf nach kurzer, schwerer Krankheit.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 17.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-222-14035-8
Verlag Pichler Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 25,4/20/3,5 cm
Gewicht 1445 g
Fotografen Kurt Michael Westermann
Verkaufsrang 37731

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Großartiges Standardwerk
von Sikal am 09.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Viele Kindheitserinnerungen werden wach, wenn ich an die Vorratshaltung meiner Mutter und Großmutter denke. Zwischenzeitlich ist so manches in Vergessenheit geraten, doch mittlerweile versuche ich auch immer wieder neue Kreationen auszuprobieren, um die Fülle an regionalen und zeitlich begrenzten Produkten zu verarbeiten und m... Viele Kindheitserinnerungen werden wach, wenn ich an die Vorratshaltung meiner Mutter und Großmutter denke. Zwischenzeitlich ist so manches in Vergessenheit geraten, doch mittlerweile versuche ich auch immer wieder neue Kreationen auszuprobieren, um die Fülle an regionalen und zeitlich begrenzten Produkten zu verarbeiten und mich zu gegebener Zeit daran zu erfreuen. Dieses großartige Standardwerk der Vorratshaltung wurde von den Autoren Ingrid Pernkopf und Willi Haider liebevoll und umfangreich gestaltet. Gleich zu Beginn erfährt man einiges über das Einmaleins der Vorratsküche, über Haltbarkeit und Lagerung, über das nötige Equipment und erhält ein Expertenwissen von A bis Z. Das Buch ist gut strukturiert und es finden sich viele brauchbare Rezepte darin, die es lohnen ausprobiert zu werden. Seien es Marmeladen, Chutneys, Säfte oder Hochprozentiges, Kompotte, Öle, Pikantes, Süßes, Würziges, Saures. Diverse Salz- und Zuckermischungen finden sich ebenso in dem Buch wie Eingelegtes, Herzhaftes, Getrocknetes oder Gedörrtes. Ergänzend werden noch das Backen im Einmachglas sowie Tipps zum Tiefkühlen angeboten. Während immer wieder Grundrezepte vorgestellt werden, finden sich auch ergänzend noch einige Varianten oder Tipps wie man beispielsweise eine Marmelade aufpeppen kann. Die Zutatenliste ist sehr übersichtlich, die Zubereitung wird kurz und knackig beschrieben. Manches Rezept wird noch zusätzlich durch ein anregendes Foto ergänzt. Durch den im Anschluss angefügten Jahreszeitenkalender bekommt man auch eine gute Übersicht, wann die Hauptsaison der jeweiligen Obst- oder Gemüsesorten bzw. Kräuter zu suchen ist. Für mich ein perfektes Buch, das ich immer wieder gerne zur Hand nehmen werde, und es warten noch viele Rezepte darauf, ausprobiert zu werden. Gerne vergebe ich dafür 5 Sterne.

Ernamaria
von einer Kundin/einem Kunden aus Annaberg-Lungötz am 12.05.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

ein einmaliges Buch für alle die Kochen, Einkochen usw. anstreben. Tolle Rezepte einfach zum Nachkochen. Sehr empfehlenswert!


  • Artikelbild-0