Meine Filiale

Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt

Brittainy C. Cherry

(83)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Hörbuch (CD)

12,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jackson Emery glaubt nicht an Versprechen. Und ich glaube nicht mehr an die Liebe. Ich bin zu zerbrochen für ihn. Er ist nicht der Richtige für mich. Und doch sind wir perfekt füreinander. Weil wir wissen, dass das zwischen uns nicht für immer sein wird. Weil wir die Hoffnung längst aufgegeben haben, dass uns jemand für den Rest unseres Lebens lieben könnte. Bis der Moment des Abschieds gekommen ist und wir plötzlich merken, dass wir nie wieder ohneeinander sein können.

"Ich liebe Brittainy C. Cherrys Bücher, ihre Worte und wie tief sie ihre Leser bewegt. Dieses Buch wird euch nicht enttäuschen!" UNDER THE COVERS BOOK BLOG

Der neue Roman von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783736310742
Verlag LYX
Originaltitel Between the Notes
Dateigröße 1046 KB
Übersetzer Katja Bendels
Verkaufsrang 2113

Buchhändler-Empfehlungen

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Hagen

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und mich in seinen Bann gezogen. Tolle Charaktere, die lernen für sich selbst einzustehen und sie selbst zu sein. An einigen Stellen wirkt es manchmal übertrieben, aber ich denke auch die Stellen machen den Charm des Buches aus.

Zwei Menschen die nicht mehr an Liebe glauben...

Lisa Unterkötter, Thalia-Buchhandlung Hoyerswerda

Grace ist die Tochter des Pastors, eine Seele von Mensch, ein wahrhafter Engel. Jackson ist der Sohn eines gebrochenen Mannes der vom Alkohol zerstört wurde und selbst kein Freund von Menschen, ein Monster. Grace wurde von ihrem Mann betrogen, ihr Herz wurde von ihm in tausend Stücke gebrochen und Jackson wurde von seinem Vater um sein eigenes selbstständiges Leben betrogen, da er sich um ihn kümmern muss. Die Herzen der Beiden sind kaputt und gebrochen, doch als sie sich finden, fangen sie an sich gegenseitig zu heilen. Ich konnte dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen! Ich habe mit den Charakteren gelacht und geweint, mich gefragt wie es sich anfühlen muss so etwas zu erleben. Ich finde es immer wieder aufs Neue beeindruckend wie Brittany C. Cherry ernste Themen so gut verpackt und es nicht zu schwer macht sie zu verarbeiten. Sie schafft es das Freude und Leid so gut ausgewogen sind, das man zwar über alles intensiv nachdenkt, aber nicht die Lust verliert zu lesen da es zu düster ist. Dass sie zwischen den Ansichten der Beiden Hauptcharaktere immer wechselt, macht es leichter Beide zu verstehen und ihre Handlungen nachzuvollziehen. Ich verliebe mich immer wieder in ihre Charaktere und bin immer etwas traurig wenn ich eines ihrer Bücher beendet habe. Die Vorfreude auf die nächsten wird dann nur umso größer! Taschentücher sind bei ihren Büchern meist zwingend notwendig, auch für Freudentränen ;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
83 Bewertungen
Übersicht
61
20
1
1
0

Liebesgeschichte mit Bad Boy zum Träumen
von einer Kundin/einem Kunden aus Mechernich am 10.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

»Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt« ist eine Geschichte zum rundum Wohlfühlen. Man geht mit Grace und Jackson durch ihre Höhen und Tiefen, erlebt Fortschritte und Rückschläge und wie man ganz langsam aber kontinuierlich seine Vorurteile fallen lässt und den Menschen vor sich wirklich anschaut. Ich habe die Lesezeit mit de... »Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt« ist eine Geschichte zum rundum Wohlfühlen. Man geht mit Grace und Jackson durch ihre Höhen und Tiefen, erlebt Fortschritte und Rückschläge und wie man ganz langsam aber kontinuierlich seine Vorurteile fallen lässt und den Menschen vor sich wirklich anschaut. Ich habe die Lesezeit mit den beiden genossen und will eigentlich gar nicht viel mehr zu dem Buch sagen, weil es um viel mehr geht, als der Klappentext vermuten lässt. Irgendwie ist das bei allen Büchern von Brittainy C. Cherry so. Von mir bekommt das Buch auf jeden Fall 5 von 5 Sternen für tolle Idee, die liebenswürdigen Charaktere und einen super schönen, flüssigen und einfühlsamen Schreibstil, der es einem leicht macht, einfach für mehrere Stunden in die Geschichte abzutauchen.

Für mich ein Jahreshighlight!
von traeumerinsel am 09.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt“ war mein erstes Buch von Brittainy und es hat mich schon nach den ersten Seiten in einen magischen Bann gezogen. Die Geschichte von Jackson und Grace ging mitten ins Herz und war sowas von wunderschön und gefühlvoll, dass ich zwischendurch einige Tränen vergossen habe. Beide sind wie ... „Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt“ war mein erstes Buch von Brittainy und es hat mich schon nach den ersten Seiten in einen magischen Bann gezogen. Die Geschichte von Jackson und Grace ging mitten ins Herz und war sowas von wunderschön und gefühlvoll, dass ich zwischendurch einige Tränen vergossen habe. Beide sind wie füreinander geschaffen, unterstützen sich und zeigen sich gegenseitig die schönen Seiten des Lebens. Ihre Verbindung und Beziehung zueinander ist unheimlich stark und bewundernswert. Viel mehr kann ich zu der Geschichte nicht sagen. Es ging mitten ins Herz und ist auf jeden Fall ein Jahreshighlight!

Nicht meine Thematik
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 09.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Leider hat mich dieses Buch von Cherry nicht überzeugen können. Die Handlung empfand ich erst als eher unspektakulär und zum Ende hin zu klischeehaft und erwartbar. Da hatte ich mir durch ihre anderen Bücher einfach viel mehr erhofft. Emotional hat sie mich nicht erreichen können. Protagonistin Grace hat es mir sehr schwer gemac... Leider hat mich dieses Buch von Cherry nicht überzeugen können. Die Handlung empfand ich erst als eher unspektakulär und zum Ende hin zu klischeehaft und erwartbar. Da hatte ich mir durch ihre anderen Bücher einfach viel mehr erhofft. Emotional hat sie mich nicht erreichen können. Protagonistin Grace hat es mir sehr schwer gemacht, während ich Jackson von Anfang an mochte.


  • Artikelbild-0